Samstag, 11. November 2017

In heaven No. 265 - Himmelszeig

Ist Fürth eigentlich die einzige Stadt in Deutschland, die sich eine Pyramide leistet? Ich weiß es nicht genau. Direkt am Rhein-Main-Donaukanal und der Stadtautobahn nach Nürnberg gelegen, liegt das als Hotel genutzte Gebäude infrastrukturell sicherlich günstig, aber mitten im Indusstriegebiet auch nicht besonders pittoresk. Nähert man sich der Stadt allerdings von Westen oder Osten auf nämlicher Autobahn, stellt sie schon eine beindruckende architektonische Landmarke dar. 
Womöglich macht es Sinn, ein Hotel in Pyramidenform zu bauen, sollen doch organisches Material angeblich unter dieser Bauform nicht so schnell gammeln ... was für ältere Gäste sicherlich günstig ist. ;-) Zu einer ähnlichen Endhaltestelle wie im alten Ägypten könnte diese Pyramide allerdings durchaus auch werden - zumindest wurde sie vorletztes Jahr unter anderem wegen Brandschutzmängeln geschlossen ... soll aber bald unter neuer Leitung wiedereröffnet werden. 
Ich benüge mich lieber damit, sie ab und zu in Fotos einzubinden, wenn sie denn sowieso schon im Weg rumsteht und sie als Wegweiser nach oben zu verstehen - zum Beispiel heute in den Novemberhimmel.




_________________________________________

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier nach einer längeren Pause jetzt wieder jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über (oder auch bereits vor einiger Zeit) eingefangen habe. Manchmal sind es nur die Bilder, manchmal aber auch Gedanken, die mich die Woche über beschäftigt haben. Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und seine Worte hier zu verlinken.

in heaven, im Himmel, Wolken, sky, clouds, Herbsthimmel, Pyramide Fürth, sky watch

Kommentare:

  1. Man lernt immer wieder Neues, Pyramide in Fürth, na sowas. Grafisch macht sie sich in den Bildern aber gut ;-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ich hab heute "nur" einen baum als wegweiser mitgebracht. pyramiden haben sich in den elm noch nicht verirrt!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Pyramiden vor der Haustüre zu haben, ist ja auch nicht wirklich alltäglich in unseren Breiten. Aber so ein Dreieck Richtung Himmel hat schon fast was Philosophisches...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Pyramide in Fürth... Bin gespannt, was das noch wird... Fürth hat übrigens noch eine zweite, eine gläserne Pyramide. ;)

    LG
    Rea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hotelpyramide ist doch aus Glas? Oder welche meinst du?

      Löschen
  5. Liebe Katja,
    Ulm hat auch eine Pyramide :-)
    Google mal unter Bilder "Bibliothek Ulm".
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt echt, Katja?! Fürth hat eine Pyramide? Du willst uns wohl veräppeln.. kicher?! Wie dem auch sei - Deine Himmelsbilder sind herrlich - man kann ja sogar blauen Himmel sehen ;) Dir einen wunderbaren Sonntag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. In Karlsruhe gibt es auch eine Pyramide, sie steht mitten auf dem Marktplatz und ist die Grabstätte des Stadtgründers Karl Wilhelm von Baden-Durlach (1679–1738) und das Wahrzeichen der Stadt.
    Liebe Grüße Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die hatte ich ganz vergessen. Ich sollte wohl öfter meine Geburtsstadt besuchen. :-)

      Löschen
  8. Auch in Leipzig bzw. Markkleeberg gibt es eine, 35m hoch oder so. Du kannst sie sehen, wenn du nach Belantis+Pramide suchst. Weithin sichtbar. Und ein großes - neulich erst getestetes - Vergnügen ;) Ja und ein Freund von mir hat sich seine eigene Pyramide in den Garten gebaut, aus spirituellen Gründen. Auch sehr beeindruckend. Also zwei Pyramiden in Leipzig :)
    Liebe Grüße
    dörte

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!