Donnerstag, 12. Oktober 2017

Freundesgrün.

"Sooft ich in die wunderbare Welt hineinblicke, und mir vorstelle, ich schaute sie zum erstenmale an, so verwundre ich mich jedesmal über die unendliche Mannigfaltigkeit der Formen, über die verschiedenartigen Gebärden, die jedes andre Wesen unter den übrigen macht. [...] Aber noch seltsamer fällt es mir auf, wenn ich die unterschiedlichen Farben betrachte, wodurch alle Gegenstände noch mehr getrennt, und denn gleichsam wieder verwandt und befreundet werden."

(Wilhelm Heinrich Wackenroder (1773 - 1798), deutscher Schriftsteller)









Zitat Quelle:

Wackenroder, Phantasien über die Kunst für Freunde der Kunst, posthum hg. v. Ludwig Tieck, Perthes, Hamburg 1799. Originaltext
via aphorismen.de
grün, grüntöne, Grünliebe, Freundesgrün, Wassergrün, Farben

Kommentare:

  1. Texturen, Farben, Material, deine Bildersammlung gefällt mir sehr. Und so passend, was Herr Wackenroder dazu geschrieben hat. Er war mir bisher unbekannt. Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. So ein ganz anderer grüner Hintergrund als bei meinem Post vom Dienstag zu scheeles Grün...
    Schöne Aufnahmen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! Sogar das Lauchgrün scheint geheimnisvoll!
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle Grün-Sammlung hast Du heute,
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  5. Wie sanft und samtig das Grün schimmert, liebe Katja. Freundschaftliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ...wirklich schöne grüne Sammlung...

    viele Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. sanftgrün. mag ich sehr!
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!