Samstag, 29. April 2017

In heaven No. 255 - Frühlingsmorgenhimmel

Ein ganz besonderes Blau hat der morgendliche Frühlingshimmel im Osten. Pastellig und nicht ganz so satt wie ein aufgehender Sommertag, aber doch deutlich farbenstärker als der blass-kränkliche Winterhimmel. "Die Zeit des Erwachens" ist in diesen Tagen so zweideutig wie anständig. Während ich noch mit dem Wachwerden ringe, schlaftrunken Schokoladenbrote schmierend und Milch warmmachend, erwacht dort draußen der Tag mit fröhlichem Vogelgezwitscher und erhellt die ebenso erwachende Natur. Der Himmel schlägt mich dabei an Energie um Längen, die Natur hat dagegen ähnliche Anlaufschwierigkeiten. Etwas träge erhebt sie sich aus dem Morgentau, streckt sich, reckt sich und blinzelt noch fast genauso müde wie ich in die nach oben tanzenden Morgenwolken.



________________________________

 
Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier (fast) jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über (oder auch bereits vor einiger Zeit) eingefangen habe. Manchmal sind es nur die Bilder, manchmal aber auch Gedanken, die mich die Woche über beschäftigt haben - so wie heute.
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken. 
Himmel, sky, skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Schäfchenwolken, Pastellhimmel

Kommentare:

  1. Zauberhaft schön! Nach all dem Grau so ersehnt und fein!
    Letztens erwachte ich morgens, freue mich keine Tropfen aufs Dach klopfen zu hören. Kein Wunder, es schneite... Ich hoffe auf solch feine Morgenhimmel wie bei Dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ähnlich zart und licht ist es erfreulicherweise heute morgen hier! aber baut sich da - vom harz kommend - etwa eine dunkelgraue wolkenschicht auf? bitte nicht!! sonne (und besonders ein bisschhen wärme!) wären durchaus mal angebracht!
    ich hab dir einen - schon fast sommerlich anmutenden - himmel mitgebracht. an dem tag lagen die temperaturen allerdings so bei 6 grad!
    liebe grüße und ein schönes verlängertes wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. ja da habe ich sehnsucht nach. nach blauem himmel. gern auch ein paar wölkchen. hier schwebt ein graues brett über uns ...

    dir ein schönes wochenende!
    die tabea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    es ist eine Wohltat der Natur beim Erwachen zuzusehen.
    Vitamin-D-Spritzen versorgen mich selber mit Energie und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei mir u.a. Ein Frühlingshimmel.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Schlaftrunkend Schokoladenbrote schmierend.. was für ein schönes Bild von einem jungfräulichen Morgen.. und meinem manchmal so ähnlich! Drück' Dich lieb, Katja! Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!