Samstag, 3. Dezember 2016

In heaven No. 242 - Bergschneehimmel

Da wir ja noch nicht wissen, ob das mit dem Wunsch nach weißen Weihnachten etwas wird bei uns in der Stadt, baue ich mal vor und werfe etwas Schnee in den Himmel und die Runde. Zwar keinen Winterschnee, aber den unerwarteten Schnee vom 3. November dieses Jahres, der uns so viel Freude bereitet hat und Inspiration war. Womöglich muss das ja für den ganzen Winter vorhalten, also sollte man den Schnee auch ausgiebig auskosten. Heute mit einem Blick über die bezuckerten und in morgendlichen Nebel gehüllten bayerischen und österreichischen Berggipfel rund um das Neunerköpfle im Tannheimer Tal... mit einem herzlichen Gruß in die schöne Alpenrepublik und der dringenden Bitte, Morgen zur Wahl zur gehen und für die Demokratie, die freiheitlich demokratischen Grundrechte, die Toleranz und die Menschenrechte abzustimmen und mit der Wahl des Bundespräsidenten ein Zeichen zu setzen gegen Hass, Intoleranz, Ausgrenzung und rechtspopulistische Propaganda.




Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über (oder auch bereits vor einiger Zeit) eingefangen habe. 
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken.
Himmel,sky,skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Berghimmel, Allgäu, Neuschnee, Herbstschnee, erster Schnee, verschneite Berggipfel, Morgennebel, Bergnebel, Neunerköpfle, Tannheimer Tal, 

Kommentare:

  1. das erste bild ist unglaublich. ich will da platz nehmen!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  2. ich setze mich gleich neben Mano auf die Bank. (Das tue ich in heute Nachmittag wirklich allerdings nicht auf dem Berggipfel sondern in Braunschweig bei ihrer Ausstellung).
    Das erste Photo ist spektakulär.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich finde das letzte Foto heute ganz besonders schön. Diese Aussicht!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die herrlichen Bilder! Und danke für die klaren Worte an unsere Nachbarn ( da musste ich heute auch was zu sagen, ohne Himmel ).
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das Dafür statt einem Dagegen, was die Wahl betrifft. Ich glaube nämlich, dass nur ein Dagegen nicht reicht, sondern es vor allem ein Dafür braucht.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  6. Da würde ich gern Platz nehmen und drauf hoffen, dass der liebe Gott anstatt Schnee, Hirn auf die Alpenrepublik schneien lässt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wow - mit die schönsten Bilder des Jahres bei dir! Sie schmecken nach reiner Freiheit!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    Deine Bilder sind wie immer wunderbar. Ich schicke Dir heute etwas (fast) aus Deiner Gegend und hoffe sehr auf Vernunft bei der morgigen Wahl. Meinen Teil werde ich beisteuern.

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolle Fotos, liebe Katja !!!
    Herzliche Grüße und einen schönen 2. Advent, helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,
    hab's gleich wiedererkannt :-)
    Tolle Bilder!
    Beim nächsten Mal nehme ich auch meine große Kamera mit ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. was für atemberaubend schöne bilder!
    viele grüße
    die frau s.

    (bin froh, dass die ösis nochmal die biege bekommen haben. aber die weltpolitische lage im allgemeinen scheint im moment ein drahtseilakt zu sein.)

    AntwortenLöschen
  12. einfach wunderschön..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!