Dienstag, 29. November 2016

Schneeflocke, komm und hocke.

Eigentlich besingt das schöne Winter-Kinderlied ja die lieblichen Schneeflöckchen, die zart dahergeschneit kommen und sich sanft ans Fenster setzen. Mein Schneeflöckchen ist weder lieblich noch zart, noch flöckchenlike, es ist eine... dicke Schneeflocke. Und die schwebt nirgends leise, sanft und mit weißem Röckchen darnieder, sondern sie... hockt. Schließlich sollten auch Schneeflocken zum Besitzer passen und da ist eine hockende, dicke Flocke deutlich angebrachter als ein schwebendes Flöckchen. Also: Schneeflocke, komm und hocke.



Da ich die Angst vor der nächsten Hungersnot ebenso geerbt habe wie die vor dem womöglich drohenden materiellen Notstand und demzufolge ein Hort- und Hamster-Gen besitze, habe ich damals für meinen Sonnenspiegel so viele Eissteckerl gekauft, dass ich damit ein ganzes Sonnensystem hätte errichten können. Da ein Sonnenspiegel aber irgendwie doch ausreichend ist, wurde ein Teil der übrigen Eisteckerl jetzt einer deutlich passenderen Bestimmung zugeführt. Eis... kalt... Frost... Schnee... Schneeflocke. Klar, ne.
Das Beste: Nur zwei Zutaten braucht es für die dicke Schneeflocke, die da breit unter der Sonne hockt und das Schlafzimmer in ein Winterschlafzimmer umwandelt. Kommt mir sehr gelegen.

Benötigt werden:
  • 16 größere Eissteckerl
  • 32 kleinere Eissteckerl
  • Heißklebepistole + 1 Klebestick

So ist es gemacht:

Klebepistole anheizen. 8 große Eissteckerl an einem ihrer Endpunkte fächerartig übereinanderkleben, dabei auf gleiche Abstände/Winkel von 45° achten. Mit den 8 anderen, größeren Eissteckerl die 8 Arme verlängern, indem wieder die Enden übereinanderklebt werden.
Jetzt an jede dieser Verlängerungen rechts und links federartig je zwei dünne Eissteckerl im 45°-Winkel ankleben, die Enden jeweils übereinanderkleben. 

Nun nur noch die dicke Flocke irgendwo hinhocken ... und fertig.



Schneeflöckchen, Weißröckchen,
wann kommst du geschneit,
du wohnst in den Wolken,
dein Weg ist so weit.

Komm setz dich ans Fenster,
du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter,
wir haben dich gern.

 Schneeflocke basteln, mit Eisstielen basteln, Winterdeko, D.I.Y., Do it yourself, Basteltips, Winterdeko, basteln mit Eissteckerln, 5-Minuten-Do it yourself, Weihnachtsdeko aus Holz 
Verlinkt mit:
Creadienstag

Kommentare:

  1. Ich bin ganz sicher, dass deine Wohnung eine ist, die mir von allen Seiten *wohlfühlen!* entgegenruft, sobald ich in sie eintrete. Alleine die Fotos deiner Wohnung...

    AntwortenLöschen
  2. Spiegel sowie Schneeflocke sind kleine Kunstwerke aus deiner Hand
    Sehr geschmackvoll und mit deinen vielen herzlichen Worten fuellst
    du das Universum auch ohne diese Sterne. Der Kater/Katze....zum
    knuddeln, wie heisst dieses Supertier?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist unsere Fussel - eine Katze im Katerformat. ;-)

      Löschen
  3. Was für tolle Kunstwerke. Sieht richtig edel aus. Für mich als ungeduldige, grobmotorische Bastelfee eher ungeeignet. Aber es sieht klasse aus... (Man muss ja auch nicht alles können - lach)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Schneeflocke braucht man keine Geduld - das dauert nicht mal 10 Minuten und ist in dieser Größe auch nicht wirklich filigran. ;-)

      Löschen
  4. So schlicht und so schön !!! Ich liebe deine DIYs, liebe Katja !!! Gibt es dieses Jahr einen Adventskalender zu bestaunen ???
    Herzliche Grüße und einen entspannten Abend,helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr wurden aus nostalgischen gGründen unsere traditionellen Familien-Adventskalender verwendet - die habe ich schon gezeigt, deshalb gibt es dazu ausnahmsweise keinen gesonderten Post.
      Dieses Jahr durften diese beiden mitspielen:
      https://dieraumfee.blogspot.de/2011/11/advent-advent.html
      https://dieraumfee.blogspot.de/2013/12/ii-advent.html

      Löschen
  5. Ein wunderbare Idee! Wie wenig man doch eigentlich dazu braucht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das gefällt mir. Eine richtig gute Idee.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    das schaut soooo schön aus!
    Das ganze Arrangement auf deiner Kommode gefällt mir so gut!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Einfach, edel, sehr dekorativ. Und dann noch diese Mieze dazu, da wird mir ganz warm ums Herz (inzwischen werde ich bei ihrem Anblick nicht mehr ganz so traurig).
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Beim zweiten Photo musste ich so lachen, da könnte drunter stehen: Katze komm und hocke. Die Schneeflocke ist wieder einmal ein sehr schönes Werk von Dir.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Verarbeitung des Hort-und Sammlergens und der Spiegel war sicher ganz verzückt.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  11. So ne super Idee. Das gefällt mir wirklich mal gut, schlicht, individuell und günstig. In diesem Jahr habe ich gar nicht viel neues gesehn; deine Flocke ist die große Ausnahme. :-) meine Weihnachtsdeko ist na ja eher langweilig. :-) liebe grüße zu dir. Alex

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!