Samstag, 22. Oktober 2016

In heaven No. 236 - Apfelhimmel

Voll hängen die Bäume in diesen Jahr, schwer biegen sich ihre Äste unter der Last von tausenden Äpfeln. Schaut man von unten hinauf in die vollbepackten Kronen, dann kann man kaum den Himmel sehen. Ein bisschen lugt das satte Herbstblau nur durch ihre vollbepackten Zweige und ist gleichzeitig doch der schönste Hintergrund, um das Rot noch satter, appetitlicher und praller erscheinen zu lassen, als es sowieso schon ist. Mit dem Container aus Übersee verschiffte Äpfel könnten niemals saftiger und leckerer sein, als rotbackige Oktoberäpfel direkt vom Baum. Ein schwer apfellastiger Herbsthimmel... prallrote Apfelliebe im Oktober.







Herbstfest im Freilandmuseum Bad Windsheim.

___________________________________


Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken.
Himmel,sky, skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel,blauer Himmel, bayrischer Himmel, Herbsthimmel, Apfelbaum, Apfelernte, rote Äpfel

Kommentare:

  1. liebe ich auch. den anblick prall gefüllter bäume, die derzeit noch überall rumstehen ...

    dir ein schönes wochenende . wünscht . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so viele Herrlichkeiten! Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Die Apfelpracht ist wirklich herrlich vor blauem Herbsthimmel. Und unten drunter steht bei uns immer ein Hund, der nach noch appetitlichem Fallobst sucht...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...weit leuchtend rote Äpfel, das mag ich auch...schöne Apfelbilder bei dir,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. dieses jahr ist der apfelhimmel besonders traumhaft, auch hier hängen die bäume voll - und viele werden leider nicht geerntet. da greifen die leute lieber zu zu den supermarktgespritzten...
    da hat ja jemand ein richtig schönes obstmandala gelegt!!
    liebe grüße und gute nacht,
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns war die Apfelernte auch reichlich, Katja! Der kleine Spalierapfelbaum musste sogar zusätzlich abgestützt werden. Und die sind lecker.. mmmh! Deine Bilder sind herrlich! Da wäre ich gerne dabei gewesen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Die roten Äpfel sehen so lecker aus, dass ich am liebsten gleich in einen reinbeißen möchte. Sie sehen schön knackig aus und haben bestimmt eine leichte, angenehme Säure.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!