Mittwoch, 7. September 2016

Augusttisch . Die nachgereichte Spätsommerfreude

Wenn der Sommer nicht heiß genug ist, dann meckern die meisten. Wenn er richtig heiß ist, dann auch. Wenn der Winter nicht richtig kalt und schneereich ist erst Recht. Obwohl ich mich ja durchaus über vieles aufregen kann, finde ich kühle Sommer und laue Winter toll. Also nicht so richtig kalt und nass wie der August 2014, als wir im Allgäu die dicken Wollsocken rauskramen mussten, aber mehr als 25°C muss es für mich nicht haben. Nie. 20°C sind noch besser, die aber dafür dann gerne das ganze Jahr durch. Ich mag weder Kälte noch Hitze, mag nicht frieren, aber auch nicht schwitzen und erst Recht keinen Sonnenstich kriegen. Eines der Dinge ganz oben auf meiner Bäh-Liste ist, bei 34°C im Schatten in praller Sonne wandern zu müssen. Da schlägt die "Juhu, Wandern!"-Stimmung ganz schnell in ein Worst-Case-Szenario um, meine Laune sackt ins Nirgendwo und Füße und Zunge verwandeln sich in Bleiklumpen. Wie schön ist es dagegen, in einem schattigen Wald bei 20°C zu wandern... so man hat.











So oder so hat es zum Wandern in diesen Sommerferien aber gar nicht gereicht, vom Sommer hab ich eigentlich vor lauter Notwendigkeiten kaum etwas mitbekommen. Jetzt werden die Blätter an den Bäumen schon wieder gelb, während es die Straßenränder schon lange sind. Schwupps, ist der Sommer so gut wie vorbei und ich war immer noch nicht draußen. Da musste ich mir im August doch zumindest den Spätsommer in seiner ganzen Staudenpracht aus Dahlien, Zinnien und Astern in die Wohnung holen. Florales Heimsommerkino auf dem Küchentisch.







Dahlien, Zinnien, Astern & wilde Kamille


Monatstische 2016





Meine anderen Monatstische findet ihr alle > hier.


verlinkt mit:  
12tel-Blick bei Tabea
Friday-Flowerday bei Helga
Monatstisch Juli, 12tel Blick, Tischdeko Sommer, Sommerblumen, Natürlich Wohnen, wer braucht schon Kissen, Dahlien, Zinnien, Astern, Wilde Kamille

Kommentare:

  1. Ich bin für "kühle" Sommer (sprich: über 30° sollten es nie werden) und kalte Winter (mit Frost *und* Schnee, bitte).
    Dein Blumensträußchen ist hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, bunte Spätsommerfreuden in der Vase!
    Und ich hoffe, dass demnächst die Notwendigkeiten dir wieder mehr Luft lassen für Kür und Kur in der Natur!

    AntwortenLöschen
  3. ...dieser Monatstisch ist wie aus dem Bilderbuch
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe zinnien! ein paar habe ich im garten. und jede blüte sieht anders aus in form und farbe. wunderbare blumen sind das. dies ist also mein lieblingsstrauß ;o)

    liebe grüße . die tabea

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Sommerpracht, hoffentlich kannst du den Herbst genießen!
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Sommerstrauß macht Lust auf mehr! Ich bin temperaturmäßig auch so gepolt wie Du. Aber wenn ich mir so anschaue, was laue Winter für Schaden in der Natur anrichten können (Schädlinge!!), nehme ich meine Wollpullover gern in Kauf.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. florales heimsommerkino klingt herrlich und sieht auch so aus! ich war diesen sommer sehr viel draußen. leider einmal auch bei einer radtour an der elbe bei 32 grad und wenig schatten - meine mitradler haben meine miese laune zu spüren bekommen, die armen! meistens waren wir aber im schattigen harz so bei 25 grad unterwegs, das war einfach genial und hat sehr viel freude und lebensenergie gebracht.
    für den herbst wünsche ich dir viel zeit und gelegenheit - zumindest in der näheren fränkischen umgebung - bei angenehmen temperaturen zu wandern und die natur zu genießen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Kühle Sommer und laue Winter.. das wäre auch ganz nach meinem Geschmack.. grins! Und regnen soll es immer nur nachts ;)) Dein Strauß ist einfach wunderbar, Katja! Kunterbunt - geradezu boho ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. mit der wilde Kamille lächelt dein strauss sommerfreude !
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner bunter Strauß !
    Ich freue mich über echte Sommer und echte Winter, den Wechsel der Jahreszeiten. Über 30° muss es nicht haben, hat es hier im Norden auch selten. Ich bin sehr froh, dass der Sommer, der uns dieses Jahr irgendwie bisher nicht gefunden hat, nun ein bisschen was nachholt und wir nochmal zwei Wochen richtig Sonne haben :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe den Sommer !!! Auch Hitze, weil sie die Voraussetzung für laue Sommerabende ist :-) Dein Strauß repräsentiert den August perfekt, liebe Katja !!!
    Herzliche Grüsse und einen sonnigen Spätsommersonntag, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!