Samstag, 6. August 2016

In heaven No. 226 - Drama, Baby, Drama

Alle reden immer vom verregneten Sommer in Deutschland. Wir können da leider nicht mitmachen, denn bei uns gibt es immer nur Drama dort oben, aber meistens nix dahinter. So wie auch letztes Wochenende in Bayreuth auf der Landesgartenschau, als die Wolken sich zwar spektakulär auftürmten über Zelten und Bäumen und es mächtig schwarz wurde am Himmel - aber offensichtlich nur, um ein bisschen auf  Drama zu machen und sich dann doch wieder zu beruhigen. Der bayerische Himmel wäre gerne ein Showgirl. Eine kleine Dramaqueen... womöglich.








Ruhig bleiben. Basis chillen.

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken. 
Himmel, sky, skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Wilde Möhre, blauer Himmel, Sommerhimmel, Wiesenblumen

Kommentare:

  1. Tolle Fotos und: so kenne ich das aber auch. Während es auf der Westseite des Harzes Bindfäden regnet, kriegt Wernigerode höchstens den Theaterdonner und die Werbeversprechen eines dunkelgrauen Himmels - und wir müssen wieder den Garten selber gieszen -
    Na wenigstens hatten wir Donnerstag grad soviel, dasz es für einen Regenbogen gereicht hat, freu.
    Ein schönes WE wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
  2. donnerwetter * was für eine schöne reihe fotos *

    AntwortenLöschen
  3. In der Tat: eine Dramaqueen, dein Showgirl-Himmel!

    AntwortenLöschen
  4. ein grund zur freude ;o) denn bei uns ist meist graue suppe angesagt da oben. ich komme regelmäßig in schwulitäten, weil mein blick dringend dran wäre, wenn ... der himmel nicht schon wieder so gleißend unfotogen wäre ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei uns ist herrliches Badewetter mit warmen Wassertemperaturen. Der Himmel zieht sich auch mal zu aber beruhigt sich dann wieder trocken.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. wir hatten hier auch einen ziemlich trockenen sommer. während es im süden und besonders im westen so oft geregnet hat, mussten wir hier gießkannen schleppen. die harzer talsperren sind ziemlich leer und bis auf 2 kleinere unwetter und ab und an mal ein paar tropfen von oben gibt es zwischen elm und asse nur trockene böden. und gelegentlich solch himmlische wolkenformationen wie bei dir.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Ein Stuhl im See ist genial, Fußkühlung gleich inklusive. Unser Himmel hat es nicht so mit Drama, aber abends immer voll aufgedonnert, die Diva...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. ...herrlich, dieser Stuhl im Wasser...sehr einladend,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. ... die Wolken hatten wahrscheinlich keinen Regen mehr, weil der komplett bei uns im Taunus runterkam, uahhh - aber wir haben ja noch die Südtiroler Sonne im Herzen :-)
    liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  10. Drama am Himmel, aber leider schlimmer auf Erden, auch wieder innerfamiliär. Da hilft auch nicht die von dir gezeigte patente Abkühlung.
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Ganz phantastische Fotos, toll zusammengestellt. Und wenn wir richtig Sommer hätten, wäre so ein Stuhl im Wasser sehr erfrischend.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ja, da denkt man gleich an Theaterdonner und große Aufregung, aber der Herr im Wasser sorgt dann wieder für Ruhe.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!