Samstag, 20. Februar 2016

In heaven No. 205 - Schwanensee

Eines der Dinge, das die Ostsee im Februar besonders gut kann, ist der fliegende Wetterwechsel innerhalb weniger Minuten. Erreicht man einen Strand bei Sonnenschein und blauem Himmel, kann es durchaus passieren, dass man innerhalb von fünfzehn Minuten aus bleigrauem Himmel fast weggeschwemmt wird... um sich, tropfnass wieder am Steg angelangt, plötzlich erneut unter blauem Himmel wiederzufinden. Aprilostsee im Februar. Dafür kann sie aber auch nicht nur Kasperlari, sondern auch so märchenhaft kitschig schön, dass man sich für einen kurzen Moment irritiert in einem Barbiefilm glaubt. Schwäne vor Regenbogen... da fehlt nur noch ein kleines Glitzereinhorn.














Ostsee . Steilufer. Irgendwo zwischen Brook und Boltenhagen.


Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken.  
Himmel, sky, skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Winterhimmel, Ostsee, Wintermeer, Boltenhagen, Ostseeküste, Steilküste Ostsee, Regenbogen, Schwäne, Steine, Stoamandl, Brook

Kommentare:

  1. Jesses. Also, blaues Wasser, Schwäne *und* Regenbogen ist echt ein bisschen heftig! :D
    (Ich hoffe, es gibt in Wirklichkeit keine Barbiefilme und das war nur so eine rethorische Wendung von dir...)

    Aber die Fotos sind sehr schön, Kitschfaktor hin oder her!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh doch, es gibt sie - massenhaft. Und in diesem Fall bin ich sehr froh, das mir das als Jungsmutter erspart bleibt. ;-)

      Löschen
  2. wow.... wunderschöne Meeres und Strandbilder...da bekomme ich gleich Fernweh.Danke fürs zeigen.Schönes Wochenende
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  3. schönes weite meer ansichten * und die viele steine gefallen mir auch sehr *

    AntwortenLöschen
  4. Das herrliche Schauspiel dann auch noch mit einer Regenbogenzugabe ist wirklich ein Glitzereinhorn wert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ooohh.. Ihr wart an der Ostsee.. wie schön!! Wie ist bloß das Loch in den Stein gekommen?? Ich mag ja solche Steine. Aber diesen (fast) Hühnergott möchte ich nicht um den Hals tragen ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. diese weite, dieses blau, dieser himmel, diese steine... ach, sehnsucht!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Bilder, hach, Sehnsucht nach mehr/Meer. Und auch bei dir gibt es einen Regenbogen, ja, die machen Spaß und ich betrachte sie noch eine Weile... Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. im richtigen leben und höchstpersönlich begegnet man dem kitsch eh so selten – da ist er eine wahre wohltat, wenn er denn mal auftaucht.

    AntwortenLöschen
  9. beeindruckende Bilder..
    gar nicht kitschig..eher romantisch ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!