Samstag, 20. Juni 2015

In heaven No 170 - Happy little clouds

Mit keinen Motiven kann man so gut spielen wie mit Himmel und Wasser. Als Kind saß ich völlig fasziniert vor dem Fernseher, wenn Bob Ross im Bayerischen Fernsehen in seiner Reihe "The joy of painting" mit nur ein paar Farben und so wenigen Pinselstupfern und Strichen scheinbar völlig mühelos "happy little clouds" und Meeresimpessionen malte. Der Mann mit der beeindruckenden  Minipli-Frisur und der sanften Stimme war sicherlich nicht ganz unschuldig daran, dass ich als Kind schon so viel gezeichnet habe - wenn ich es auch niemals geschafft habe, so schöne Wolken und Wellen zu malen wie er. Wozu die Hand nicht mächtig war, das schafft heute auf Wunsch der digitale Helfer - zumindest macht er aus realen Himmelsbildern auf Wunsch auch Himmelsölbilder...

"Just a tiny little bit of titanium white over there...".


r mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.  

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken. 
 Himmel, sky, skywatch, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, happy little clouds, Bob Ross, The joy of painting

Kommentare:

  1. Na das ist doch mal eine witzige Idee...wenn mir die Himmelsbilder für dich ausgehen, dann male ich dir welche...zur Not auch mit Hilfe der modernen Technik ;-). Dieses Thema bringt mich noch auf einen anderen Gedanken...mir fällt gerade ein, dass ich als Kind zwar lieber Hosen angezogen habe und auf Bäume geklettert bin als mit Puppen zu spielen, aber beim Malen blieb ich der Mädchenrolle treu...Pferde und Prinzessinnen standen da hoch im Kurs...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Das Gedicht hat Wilhelm Busch extra für mich geschrieben...;-)))

      Löschen
  2. Von mir gibts heute mal die himmlische Minimalversion :-) Sich hin und wieder mal zu beschränken macht auch Spaß!
    Liebe Grüße! Eva

    AntwortenLöschen
  3. oh nein ich habe falsches bild bei dir reingestellt, der himmelbild ist weiter unten bei mir, aus versehen habe ich die 2 becher genommen, kannst du das ändern?
    liebe grüße
    regina
    http://www.felix-traumland.eu/meine-becher/1846/

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Bildbearbeitung, was die so alles möglich macht :-) Mein Foto ist heute gänzlich unbearbeitet, mir ist völlig unklar, wie so ein "Bommelbordürenkondensstreifen" entsteht ...
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  5. bob habe ich erst als erwachsene entdeckt und war überwältigt!

    ich grüße mit einer geschlossenen grauen wolkendecke.

    euch ein schönes wochenende . tabea

    AntwortenLöschen
  6. jaaaa! bob ross! meimei, so special. macht mich gerade sehr schmunzeln, die erinnerung.

    AntwortenLöschen
  7. Happy little clouds.. so fein und hübsch. Und dann auch noch in Öl.. kicher!! Hab' einen feinen Samstag, liebe Katja!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Sooo lustig. Seid ein paar Tagen schau ich vor dem einschlafen wieder alte Bob Ross folgen und habe auch schon wieder schmunzeln müssen, über seine "happy Little clouds". Auch sein Lachen beim pinselausschlagen! Jedes Mal herrlich.

    Somit musste ich gerade ziemlich breit grinsen, als ich deinen Text las.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  9. Diesem Herrn habe ich auch oft fasziniert zugesehen und immer gewußt: Ich werde das nie hinbekommen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!