Freitag, 8. Mai 2015

Sensation Seeker

Menschen, die ständig auf der Suche nach Abenteuer und neuen Erlebnissen sind, nach Risiko und Nervenkitzel, die nennt man auch Sensation Seeker. Wer generell ein niedriges initiales Erregungsniveau hat, der sucht gerne immer wieder neuen Nervenkitzel, neue Spannungsreize, um stimulierende positive Aufregung zu erzeugen.  Brauche ich ja eher nicht so, bei mir besteht die Notwendigkeit eher in der entgegengesetzten Richtung. Aber was machen jetzt Sensation Seeker, die den Großteil ihres Tages mit einem eher unaufregenden Job verbringen müssen? Zum Beispiel Supermarkt-Regalauffüller? Nun ja...






Da gibt es offensichtlich durchaus Möglichkeiten.
Sensation Seeker im Supermarkt

Kommentare:

  1. Ha, ha, ha...ich lach mich schlapp...und die Lagerung der der Gurkengläser ist auch interessant...Ehrlich...ich finde es sympathisch...Regale auffüllen...ist aber auch eine stupide Arbeit...;-))). Ich hoffe, Du hast den Einkauf ohne Blessuren überstanden...? Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Ähm...stottern tue ich eigentlich nicht...war abgelenkt...;-)

      Löschen
    2. Ich hab vorsichtshalber mal AUSNAHMSWEISE keinen Dosenmais gekauft. ;-)

      Löschen
  2. Was für schöne Pyramiden man erst mit den Flaschen aufstellen könnte...
    ( außerdem hat die unter Dose Mais das Verfallsdatum überschritten )

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte gerne die dritte Büchse von rechts in der zweiten Reihe von unten. Die spricht mich am meisten an.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Also da geht man doch richtig gerne zum Einkaufen, oder?
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
  5. Jeder kann Platz finden, um seine kreativen oder abenteuerlustigen Anwandlungen ausleben zu können. Man muss sich halt seine Nische suchen. Hier hat sie einer gefunden ;-)))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. um viertel nach zehn hat mein tag endlich doch noch einen lauthalsig-lach-grund gefunden. so gut.

    AntwortenLöschen
  7. Mir jucken die Finger heraus zu finden was ein wenig kinetische Energie in diesem Versuchsaufbau bewirken würde. *harhar*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem, wenn man gerne Mais OHNE Paprika kaufen würde... ;-)

      Löschen
  8. Ohh, platzsparend! *ggg* ♥nic

    AntwortenLöschen
  9. *ROFL* bei mir läuft da sofort ein Film vor meinem inneren Auge ab: was passiert wenn jemand eine Dose an der falschen Stelle herauszieht?!......Es könnte sehr spannend für den Senation Seaker werden. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  10. Oh yeah, die kleinen Abenteuer des Alltags ;)!

    AntwortenLöschen
  11. ;-) Da juckt's auch mir in den Fingern!

    Ich dachte zuerst, dass ich den falschen link angeklickt hätte, denn so bunte durcheinander-Fotos, das passt so gar nicht ins Raumfee-Konzept ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich hätte mich vermutlich als erstes nach einer versteckten Kamera umgeguckt...
    Sehr lustig!

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!