Samstag, 1. November 2014

In heaven No. 137 - für alle da oben

Letzte Woche habe ich den Tag begrüßt, dieses Mal verabschiede ich ihn nach einem schönen Ausflug mit dem Blick in den Himmel. Ein spätherbstlicher Oktobertag ging dort zu Ende und ich widme diesen Himmel heute allen, die uns nach dort oben schon vorausgegangen sind. Ob man nun an einen Himmel in diesem Sinne glaubt oder nicht, ist er doch für fast alle Menschen Symbol für die Unendlichkeit - des Lebens, des Alls, der Zeit, der Liebe. Kaum ein Blick tröstet und beruhigt so sehr und ist gleichzeitig so aufwühlend und berührend wie der nach oben in den sich ständig verändernden, unendlichen Himmel. Vielleicht glaubt man deshalb in so vielen Kulturen, dass die Seelen der Menschen genau dorthin gehen. Wo wäre auch sonst so viel wunderbarer Raum dafür.



Allerheiligen. Dieser Himmel über der Fränkischen Schweiz ist für dich. 

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken.

Wolkenbilder, Himmel, sky, skywatch, Wolken, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Abendhimmel, Fränkische Schweiz, Tüchersfeld, Sonnenuntergang, Allerheiligen, 1. November

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    wie schön, dass deine Gedanken so liebevoll bei ihm sind, dass der Himmel das Andenken bewahrt und du ihm diesen Augenblick schenkst.
    Ich hoffe, dein Herz ist nicht zu traurig, sondern voller schöner Gedanken an deinen lieben Papa! Ich wünsche es dir so sehr!
    Und wie passend, las ich gestern in "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" den schönen Satz "Vielleicht sah man mehr als die Landschaft, wenn man aus dem Auto steigt und die Füße benutzt."
    Wie wahr, wie wahr.
    Das Herz lernt sehen.
    Fühlen.
    Sich spüren.
    Andere spüren.

    Hab ein wundervolles Wochenende & einen lieben Gruß
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Katja,
    wie wunderbar Sensibel sind deine Worte!
    Dein Blick nach Oben ist wunderschön und gibt viel Raum sich einzufühlen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse Rivien

    AntwortenLöschen
  3. Meine Tochter hat mich mal gefragt, ob denn, wenn alle Menschen in den Himmel kommen, am Ende noch genügend Platz wäre...;-). Platz ist vor allem in unseren Herzen, nicht wahr? Dort leben sie weiter...und sind bei uns, wenn wir in den Himmel blicken...Ich wünsche dir einen schönen Tag und drücke dir fest die Daumen, dass alles so klappt, wie du es dir erhoffst...LG Lotta...die wieder ernüchtert ist und den Sinn von Texten erfassen kann...;-).

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja, deine Worte gehen mir nach. Mir ist da das wunderbare Zwischenreich, das Land der Dämmerung, von dem Astrid Lindgren Kindern erzählt, in den Sinn gekommen. So tröstlich...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja, deine Worte, wie passend für diesen Tag !!!
    Ganz herzliche Grüsse, Helga
    P.S Ich schicke endlich mal wieder en Foto vom Klever Morgenhimmel :-)

    AntwortenLöschen
  6. das unendliche – so unfassbar und doch auch tröstlich.
    alles liebe für dich.

    AntwortenLöschen
  7. Der Himmel fasziniert immer, beruhigt, besänftigt, entspannt, regt auf, inspiriert zu Neuem und Vergangenem. Besondere Gedanken, deine. Lieben Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    ein schöner Abendhimmel lässt mich immer an meine Eltern denken.
    Der hellste Stern ist der Ihre.
    Liebe Grüße, Krestin

    AntwortenLöschen
  9. hach... und ja. voller hoffnung und liebe geht auch mein blick nach oben, besonders gestern nacht und überhaupt so generell... und zum erstenmal seit langem habe ich die sehnsucht, heute freidhöfe abzufahren, obwohl diese "ruhestätten" mir sonst so fremd sind und so wenig die beherbergen, die ich vermisse, finde ich sie doch sonst eher in der natur und eben im blick nach oben wieder. dort spür ich sie und manchmal, ja, manchmal glaube ich sie sogar zu erkennen und zu sehen...
    herzliche stillegrüße
    dania

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Himmelsfotos! Vielen Dank wieder und ein schönes Wochenende!
    Lg steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja!
    Du hast die Widmung *für alle da oben* so schön beschrieben, ich kann mich dem nur anschließen!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  12. An alle "da oben" dachte ich heute auch, obwohl ich heute von Allerheiligen um mich herum nichts gemerkt habe, hier ist es kein Feiertag, sondern an ein normaler Arbeits- und Schultag, heuer natürlich nicht, da es auf Samstag gefallen ist.
    herbstliche Grüße Judika

    AntwortenLöschen
  13. wir feiern hier zwar nicht allerheiligen, aber an "die da oben" denke ich trotzdem ganz oft!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!