Dienstag, 11. November 2014

Buchen-Ringelreihen.

Ein Novembersonntag in meinem Heimatwald. Goldgrün das Blätterdach, goldbraun raschelnd der Waldboden unter unseren Füßen. Im Gepäck die Kamera, ein paar Rüben für meine Rehfreunde, ein Beutebeutel für Fundstücke und ein alter Drahtkleiderbügel. Kleiderbügel...? Ja, Kleiderbügel. Heimgekommen bin ich zwei Stunden später mit frischer Luft in meinen Lungen, ohne Rüben, vielen Fotos, noch mehr Stöcken und einem rotgoldenen Buchenkranz für meine Tür.








Anleitung:

Drahtbügel mit einer Zange oben entknoten und zu einem Ring biegen. Blätter auffädeln, den Ring oben mit der Zange wieder verdrehen. Aufhängen.
Man braucht mehr Blätter als man denkt - also am besten alle verfügbaren Kinder und Omas  zum Sammeln mitnehmen. :-)





Die Anregung zu diesem Kranz stammt von Kirstin.
Herbstlich leuchten darf er heute auch bei Anke.
Mehr Upcycling findet ihr bei mir > hier.
Kranz aus Laub, Basteln mit Laub, Herbstdeko, Dekorieren mit Herbstlaub, Laubkranz, Drahtkleiderbügel, D.I.Y., Do it yourself, Basteltip Herbst, Upcycling, Redesign, Deko Herst, Natürliche Herbstdeko, Buchenwald, Buchenlaub

Kommentare:

  1. Aaah, ich mag so ganz einfache Selbermachdinge! Der Kleiderbügelkranz ist klasse!
    Hab im Sommer einen Gräserkranz auf einer alten Fahrradspeiche gebunden, aber Blätter aufpieksen ist ja noch viel einfacher. Toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Upcycling - ganz besonders. Schön wie ich es mag. Und die Tür zum Blätterteppich, hach!
    Blättersammeln machen wir täglich, wenn wir sie nicht grad schwimmen lassen. Der Kleiderbügel ist ja einfach genial.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. Buchenwälder haben wir hier etliche- zum Nachmachen fehlt jetzt nur noch der schnöde Drahtbügel und Trockenheit... Denn aktuell ist alles matschig nass...

    Liebn Dank für Zeigen- eine wunderschöne Idee
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Eine richtig tolle Idee und eine ganz schöne Mühe, die Du Dir da gemacht hast, um all die Blätter aufzufädeln! Aber sie hat sich auf jeden Fall gelohnt :-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. wie schön! ich hätte dir noch einige elmblätter sammeln können...
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist Dein Kranz geworden, wir haben so etwas ähnliches auch versucht, aber uns haben die Blätter nicht gereicht. Falls Du gucken willst
    http://dasbestewaspassierenkann.blogspot.de/2014/11/laternenrecycling.html
    Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderbare Idee, liebe Katja!! Das geht doch auch bestimmt mit Eichenlaub, denn dann wäre direkt auch die Wiese am Brunnen gekehrt.. grins!! Superschöne Bilder! Danke Dir fürs Teilen! Machs fein, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. der Blätterkranz sieht richtig KLASSE aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Der Buchenblätterkranz macht mächtig was her. Sieht das schön aus. Und so leicht gemacht (wenn man genug Helferlein dabei hat). Sehr schön.
    Liebe Grüße. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir gut, dein buschiger Blätterkranz.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  11. Dein Buchenkranz ist wirklich sehr schön geworden. Ich habe hier auch einen an meiner Haustüre hängen, sie sind einfach wundervoll.
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine wunderbare Idee.
    Sieht absolut spitze aus und soooo schön!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Einfach und schlicht, aber in der Wirkung superschön!
    Da muß ich mich wohl auch noch aufmachen, um Blätter zu sammeln.
    Bügel hab' ich noch 'ne ganze Kiste voll!
    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  14. tolle Idee, das sieht hübsch aus
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Die Idee, dazu einen alten Kleiderbügel zu verwenden ist genial!

    AntwortenLöschen
  16. die wunderbarste art sich den herbst nach hause zu holen. so schön!

    AntwortenLöschen
  17. Na, da werde ich gleich mal mit Rocky spazieren gehen und Blätter picksen.
    So schöne Bilder, vielen Dank.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. ...in Herzform habe ich den Drahtkleiderbügel auch, liebe Katja,
    aber der Kranz mit den leuchtenden Blättern gefällt mir sehr gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Nun ja...wir Sachsen halten unsere Gesichter auch gern in die Sonne...und schauen gern auf's Wasser, nur haben wir dafür nicht so viel Zeit...zu sehr sind wir damit beschäftigt, andere Gegenden zu erkunden...das schöne Bayern zu entdecken...die Schatzkammer in München zu besuchen...;-))). Wunderschön herbstlich sieht es an deiner Tür aus! Ich liebe Buchen...und ich brauche nicht mal in den Wald gehen, um Buchenblätter zu sammeln, finde sie hier im Garten...magst du noch welche...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. den Kranz ist wunderschön in seiner Schlichtheit
    und was für eine Arbeit - sooo viele Blätter

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebeliebe Kränze. Leider bin ich oft zu antriebslos, uns einen zu binden, oder wie du zu fädeln. Die Idee mit dem Drahtbügel ist schlicht genial und der Kranz in seiner Einfachheit bezaubernd. Ein Schmuckstück ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen
  22. Ein ganz besonderes Stück ;-), so einfach und schlicht und ich höre ihn rascheln, den Kranz. Vermutlich musst du bei der Aufhänghöhe an die Katzen denken ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. Oh nein, das wäre bestimmt auch mit Kirschbaumblättern gegangen ... die ich am Samstag zu tausenden zusammengeharkt habe. Mist. Dann schaue ich mir jetzt noch länger Deinen wunderschönen Kranz an!

    Herzliche Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderschöner Herbstkranz ::))
    Gruß von heiDE

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katja, da freue ich mich sehr, dass du auch einen Kranz gebastelt hast! Ja, man braucht wirklich eine Menge Blätter - da ich gerade keinen helfenden Hände zu Stelle hatte, ist mein Kranz ein bissel kleiner geworden.
    Meine Blätter vom wilden Wein sind mittlerweile leider ganz schön eingeschrumpelt. Vielleicht ziehe ich noch mal los und halte Ausschau nach etwas robusterem Blattmaterial.

    Sei herzlichst gegrüßt von Kirstin.

    AntwortenLöschen
  26. So einfach und effektvoll! Ich liebe es.
    Herzlichst,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  27. Echt tolle Idee...so einfach, aber toll anzuschauen. Interessant finde ich, dass dieses Jahr die Blätter erst so spät Fällen, obwohl ja dieses Jahr alles viel früher dran war.

    Lg

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine tolle Idee mit dem Kleiderbügel! Stimmt, so ein Blätterkranz braucht mehr Blätter als man anfangs denkt - ich staune auch jedes Jahr wieder darüber!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Jedes Jahr nehme ich mir vor, im Herbst solch einen Kranz zu machen. Und immer vergesse ich es.
    Danke für die Erinnerung :-) Dein Kranz sieht wunderbar aus. Toll gemacht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine Wahninnsarbeit. Weiß nicht, ob ich da soviel Geduld für hätte.
    Sieht aber fantastisch aus.
    LG
    Stine

    AntwortenLöschen
  31. Ich hab eine Buchenhecke.....das ist ja eine ganz tolle herbstliche Idee.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  32. Warst du fleißig ! Aber es hat sich gelohnt. Der Kranz sieht toll aus.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Der KIeiderbügelkranz ist wunderschön geworden. Ich stelle ihn mir sehr zeitaufwändig vor, aber vielleicht geht's sogar recht gut, wenn man ihn wirklich direkt vor Ort "bindet". Tolle Idee! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  34. Wow, was für eine schöne Herbstdeko, bislang das die schönste die ich entdecken konnte in diesem Jahr!

    Viele Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  35. Das ist so schön in Verbindung mit dem Bügel, tolle Idee!
    Und vor der wunderschönen Tür, doppeltschön.

    Liebe Grüße . Minza

    AntwortenLöschen
  36. was für eine schöne Idee, musste ich gleich nachmachen. Jetzt hängt ein Kranz am Gartenzaun.

    AntwortenLöschen
  37. ooooh . ist der Blätterkreis schön . und das Foto mit ihm am Baum . ganz wunderbar . merci ....... <3

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!