Samstag, 4. Oktober 2014

In heaven No. 133 - Herbstnebel

"Monsieur, wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur der Dummkopf den Finger an."
Und so sollte man manchmal einen unerfreulichen Termin mit unerfreulichen Menschen auf einem unerfreulichen Amt an einem unerfreulichen Morgen nicht als Wink mit dem Zaunpfahl, sondern eher als Fingerzeig des Himmels verstehen, lieber nach vorn und nach oben zu schauen und sich an dem zu laben, was einen nebligen Herbstmorgen zu so etwas ganz Besonderem macht, als sich über Amtsarroganz zu grämen und sich davon eine Magenverstimmung zu holen. Wie frischgefallener Schnee polstert der dicke Herbstnebel die Geräusche und setzt sich wie ein Kaffeewärmer auf Stadt, Berufsverkehr, Menschen und den sie umgebenden Wiesengrund. Kühlen Herbstnebel am Morgen möchte ihn gerne aufsaugen, um ihn als kleine Wölkchen wieder auszuatmen und die Tautropfen an den Spinnweben einsammeln und mir als Geschmeide umlegen. Meine Morgenverstimmung kuschelt der Nebel in eine wallende, weiche Decke und beruhigt mich mit der Gewissheit, dass der Blick in den Himmel immer die bessere Wahl ist, als der auf den ausgestreckten Finger.




In diesem Sinne - habt ein schönes Wochenende!
_____________________________________

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.  

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und den entsprechenden Post hier zu verlinken. 
Wolkenbilder, Himmel, sky, skywatch, Wolken, Himmelsansichten, in heaven, Himmelsblick, im Himmel, Fürth, Nebel, Herbst, Nerbstnebel, Herbstmorgen

Kommentare:

  1. also heute hast du mich überzeugt, ich habe sehr oft deine himmelbilder mir angeschaut, aber nie mitgemacht, heute bin ich so faszieniert, das ich wahrscheinlich bald mitmache ( muss nur daran denken, wenn der himmel mir was zeigen will, es zu fotografieren ;) )
    deine fotos sind heute sehr dramatisch und schön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja, ich wünsche dir, dass sich der Nebel bald verzieht, dass die Sonne wieder scheint, dass du ein schönes und harmonisches Wochenende verbringen kannst. Es ist immer eine gute Idee, den Blick abzuwenden von den Dingen, die uns nicht guttun...und lieber auf jenes zu blicken, was uns Freude und Zuversicht gibt...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Nebel hängt wie Rauch ums Haus und drängt die Welt nach innen.. eigentlich hat Herr Morgenstern ja einen Novembertag gemeint, aber sein Zitat passt so schön zu Deinem heutigen Post.. liebe Katja!! Deine Wassertropfenkette ist einfach wunderbar!!
    Lieben Gruß und schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Nebelbilder! Ich finde Nebel richtig toll! Dir wünsche ich gute Besserung und bleibe bei deinem Himmelblick! Nicht ärgern!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Nebel. Der macht alles so mystisch! Dir auch ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
  6. Unwiderstehlich. Welcher Finger war es denn?

    AntwortenLöschen
  7. Bei meinem nächsten Amtsärger werde ich an diese wunderschönen Bilder denken und alles wird nur noch halb so schlimm sein :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, der Blick in den Himmel ist manchmal viel schöner. Und wenn der Nebel sich verzogen hat, sieht die Welt auch wieder bunter aus.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Deine besonderen Nebelbilder versöhnen sofort, verzaubern, lassen vergessen. Lieben Gruß zu dir, Iris

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Aufnahmen! Ein schönes Wochenende!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. das glas(wasser)perlenspiel ist mein heutiges bild von schönheit:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  12. ja, die milden herbstnebel, denen dann oft noch die sonne folgt, haben eine besondere stimmung..., ich mag's noch mal ziemlich blaubunt ;-) lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  13. oh, soo herbstlich soll es bei uns ab morgen auch werden… nur Perlenketten werden hier eher selten zu finden sein.
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Huhu liebe Katja,
    ich war heute das erste Mal bei "in heaven" dabei- mag die Bilder immer so gern und wollte mich auch mal versuchen :). ... Dein 2. Bild ist echt toll, super schön! Wir waren gestern & heute radeln und haben auch so schöne Nebeleindrücke erhascht. Muss ich mal posten ;).

    Ganz liebe Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  15. Nimm die Decke und nimm das Geschmeide und mache es Dir darin gemütlich und schön.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  16. ich mag ihn, den nebel (zum glück, sonst wäre das dasein in meiner stadt im winter recht traurig, und auch heute war er schon da!), noch mehr in solchen klugen gedanken und auf so guter poesie tänzelnden worten.

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön geschrieben. Danke.
    Gruß
    Erika

    AntwortenLöschen
  18. das hast du schön in worte gefasst! und das geschmeide - so wunderbar!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!