Donnerstag, 4. September 2014

Bergsee.

Bergseen mit ihrer unglaublichen Farbe werden mich wohl nie mehr loslassen. Nirgends anders gibt es dieses besondere, helle Graugrün. Sehe ich ein ähnliches Grün, ist die Erinnerung sofort wieder da und auch das Gefühl, dass ich an diesem einen See hatte. Irgendwo tief drin in mir ist diese Bergseeliebe verwurzelt, schon sehr, sehr lange. Und so musste ich auch die große Keramikschale vor ungefähr 12 Jahren sofort kaufen, weil ich wusste, sie gehört zu mir und dem was ich fühle. Die Farbe, die craquelierte Glasglasur, das rauhe, erdige Außen, der unregelmäßige, handgemachte Rand, die Transparenz und Tiefe der Oberfläche. So bekam mein heimischer Bergsee im Glas Gesellschaft von einem zweiten, der jetzt unserem Esstisch noch ein bisschen mehr Bergseegefühl erhält. Zitate für die Erinnerung.






Die Erinnerung an hier und dort.
Gletschersee, Seegrün, Mintgrün, Graugrün, Keramikschale, Wasserschale, Holzschale, Tischdeko, Bergsee
Keramikschale mit Glas-Craquelée von Pottery Barn
Holzschalen und Apothekerglas: Gebrauchtwarenkaufhaus

Kommentare:

  1. Es ist wunderbar, wenn man sich von schönen Erinnerungen umgeben kann. Leider schreitet das Leben bekanntlich voran...und ich habe schon eine Menge Erinnerungen angehäuft...und muss wohl bald anbauen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Schale und ein wunderbarer Stein.
    In seiner Einfachheit ein toller zweiter Bergsee.
    Erinnerungsstücke sind immer schön, vorallem wenn
    man daraus wirklich wieder Kraft tanken kann.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Es ist schön von Dingen umgeben zu sein, die mit intensiven Erinnerungen und Gefühlen verbunden, atmosphärisch sind... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Farbe auch sehr. Als 15jährige habe ich so mal mit Freundinnen mein Zimmer gestrichen. Gipskarton für Bäder hat eine relativ ähnlich Farbe. Deshalb mag Herr Zucker sie nicht so recht und bei und gibt es kaum etwas in dieser Farbe.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde diese Farbe auch wunderschoen - bei uns heisst sie "eau de nil" - sieht man hier aber sehr, sehr selten. Haette ich so eine Schale gesehen, haette ich sie sofort mitgenommen. Schon lange suche ich noch eine Vase in dieser Farbe, aber unverschnoerkelt, gradlinig... Nicht einfach...
    Liebe schottische Gruesse - und lich liebe Deinen Blog - auch wenn ich selten kommentiere!
    Nessie

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde gerne ein Bad nehmen ... und wenn´s nur mit dem kleinen Finger ist. In Deinem wunderschönen See!

    Liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. die risse in der glasur lassen mich buchstaben sehen. risstypokaligrafie. die farbigkeit spricht mich auch sehr an. ganz liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  9. sie ist wunderschön und trägt für mich auch das licht skandinaviens in sich!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderbare Erweiterung deines Tisches.
    Ist die Schale neu dazugekommen oder wartet sie schon länger auf eine Verwendung?
    Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ich musste gerade an dich und deine Gebirgssee-Liebe Denken, als ich diese schönen Dinge entdeckt habe; schau mal: http://selekkt.com/brands/annikaschuler-porcelain

    Lieber Gruß

    Minusch

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!