Dienstag, 1. April 2014

Schlehenfrühlingstulpenrosa.

Ein Schlehenzweig vom Waldrand und ein großes Bündel Tulpen in einer ganz speziellen Farbe. Blasslila? Oder doch Rosa? Auf jeden Fall blass und zart, gar nicht so, wie ich bisher Tulpen kannte. So und nur so darf auch Rosa zu mir. Unprätentios und tief  in eine alte Glasvase vom Flohmarkt gestellt... mehr Farbe und Chichi brauch ich nicht. Mehr will ich nicht. Frühling pur.





Kennt ihr noch von früher die Seite für Kinder aus der Brigitte? Da stand immer: Irgendwo auf der Seite hat sich eine kleine Maus versteckt - findet ihr sie? Ersetze "Maus" mit "Katze" und ihr seid bei mir zuhause. Tulpen, Mauve, Flieder, Pastellrosa, Pastell, Lila, Frühlingsvlumen, Schlehen, Blütenzweige, Craquelé Vase, Glasvase, Pulloverkissen, Kissen aus Pullovern, Tulpe, Hecke, Heckensträucher, Feldrand

Kommentare:

  1. So schön zart. Reicht vollkommen.

    Liebste Grüße, Lise

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich hab deine Maus-Katz gefunden,süß wie sie hervor guckt.
    Frühling ist doch wunderbar,besonders schön finde ich Zweige zum dekorieren.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Schlehenzweig und Vase sind ein Traum. Gegen sie blassrosalila Tulpen erhebe ich auch keine Einwände. ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  4. hihi deine Katze sieht aus wie meine Alegra. Deine Kombi von Schlehenzweig u Tulpe gefällt mir sehr gut. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  5. :) erinnert wirklich an die kleinemaussuche.
    wunderbare tulpenfarbe.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Katja,
    deine Bilder sind wunderschön, Tulpen und der Zweig passen wunderbar zu deiner Einrichtung und dem Kätzchen. Ich habe es auch entdeckt, witzig wie lieb es hervor schaut.
    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Arrangement! Die Farbe der Tulpen ist auch ganz bezaubernd!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    Deine Tulpen sind wunderschön. Diese Farbe ist richtig toll. Die ganze Kombi gefällt mir unheimlich gut. Schlicht und ganz schön ergreifend. Du hast ein tolles Händchen dafür. Süß, wie Deine Samtpfote da ins Bild lugt. Ich finde die beiden ja so schnuffig.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber eine wirklich ganz bezaubernde Farbe. Ich müsste dafür meine ganze Wohnung umdekorieren, aber was kost' die Welt .. :)!

    AntwortenLöschen
  10. die kleine "maus" wurde sofort entdeckt. :)
    zweig und tulpen sind wunderschön. für die tulpen würde ich ein bisschen weniger wasser empfehlen, denn sie wachsen in der vase nach und verblühen schneller. nur grad so, dass die stiele trinken können, reicht eigentlich.
    ganz frühlingshafte grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  11. Jahabichgefunden!
    6 tes Bild rechts!Die Kinderseite kenne ich auch noch,da hatte meine Mutter immer die Brigitte.LGKatja

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön die Tulpen. Die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut zu der Vase. Die Mietze hab ich gefunden. Vor dem Hinweis dass da eine Katze ist, hatte ich sie aber übersehen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Blassrosahelllila ist eine sehr schöne Farbe! Wenn sie sich halten würden, hätte ich Dir schon Kirschzweige geschickt - die sind auch ohne Schischi und schmücken gerade unseren Esstisch!

    Allerliebst mit Sonnenenergie,
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. Den letzten Satz gelesen, zurückgescrollt... Jupi! :-) Super die kleine, wie arrangiert! Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  15. Entdeckt! Hier gibt es auch so ein Exemplar, was sofort zur Stelle ist, wenn man die Kamera zückt...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Was für wunderbare Farben. Und die Katze. Hab sie. Die Goldige.
    Sei allerliebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  17. Die Tulpen haben eine so schöne Farbe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,
    ich hab die Katze auch gefunden ;-)
    Die Tulpen sind sehr schön.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Deine Blumen- und Pflanzenarrangements lösen bei mir immer einen großen Tatendrang - ich möchte sofort losgehen und meinen Tisch dekorieren.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  20. sofort entdeckt den kleinen strolch;) und dein blumenarrangement liebe katja ist ganz und gar wunderbar. bei mir schmückt derzeit ein ähnlicher tulpenton meinen tisch - wirkt so herrlich frühlingszart. LG daniela

    AntwortenLöschen
  21. das pastellblassrosalilalavendel ist wunderschön! hier steht grad ein pflaumenzweig auf dem tisch und zaubert freudige frühlingsstimmung.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Man braucht eben nicht viel für eine tolle Deko!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. ich habe eine Weile nach rosa Stulpen in Deinen Bildern gesucht – und dann den Titel nochmal richtig gelesen. Fräulein Katze habe ich allerdings gleich gefunden (die Maus in der Brigitte früher auch.)
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  24. rosa und grau. mit frischem grün. was braucht man da auch mehr :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!