Montag, 21. April 2014

Apriltisch . Das apfelige Ostern

Es ist mir nicht gelungen, den zartrosa Schönheiten zu widerstehen und so landeten  nach dem Spaziergang durch Heimatwald und Wiesengrund auch ein paar Apfelblüten auf unserem Ostertisch. In der Vase vom Trödel und zusammen mit unseren bekritzelten Eiern sind sie eine eher reduzierte Oster-Zierde in diesem Jahr. Hasen, Nester und Vögel blieben auf dem Speicher, weil ich fand, dass die Apfelblüten nichts weiter brauchen, um Frühling und Ostern zu rufen. Nur ein kleiner, zerknüllter Hase, der durfte auch noch mitspielen...











Viele verschiedene Monatsansichten versammelt auch dieses Jahr wieder Tabea immer am zwanzigsten des Monats zum 12tel Blick bei sich. Meine anderen Monatstische findet ihr  > hier.
Monatstisch April, Apfelblüte, Frühling, Frühlingstisch, Frühlingsblumen, Frühlingsdeko, Upcycling, Redesign, D.I.Y., Recycling, Selbstgemacht, Basteltip, Gletscherseegrün, Pulloverkissen, Ostern, Ostertisch, bemalte Eier, Doodelei, Eier bemalen, Tisch decken Ostern, Osterdeko, Frühlingsblumen, Blütenzweige

Kommentare:

  1. Nachdem ich auf diversen Blogs so viel osterdeko gesehen habe,muss ich gestehen,deine minimalistische gefällt mir ganz besonders. Ich habe auch nur einen fliederstrauss auf meinem ostertisch und die gefärbten Eier. Mehr braucht es nicht. Dir noch einen schönen Ostermontag LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder eine sehr gelungene Komposition, liebe Katja !!! Die Vase ist toll !!!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderbares Osterfest, viele herzliche Grüße aus Niederösterreich, helga

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus. Schön zurückgenommen trotz ein wenig Farbe :)
    Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  4. Oft ist weniger mehr!
    Deine Deko gefällt mir immer!
    Einen schönen Ostermontag!
    Martina
    (minimalistischer Kommentar ;-)!)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr passend, dein Monatstisch! Schön schlicht...und trotzdem unverkennbar Osterzeit...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir ....schlicht und einfach, aber sehr wirkungsvoll. Besonders interessiert mich der zerknüllte Hase . Der sieht klasse aus ....ist aber gewollt zerknüllt , oder ?
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. so ein hübscher Ostertisch! ein bisschen Minimalismus ist an Feiertagen manchmal alles was man noch ertragen kann ;) Liebe Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  8. das schlichte und einfache ist manchmal das schönste! bei deiner feinen apfelblütendeko trifft es allemal zu. dein hasenanhänger ist wunderhübsch, die knitterhasenkarte, die hier auf dem tisch steht, ist es auch. danke!
    sie ist übrigens hier auch fast die einzige osterdeko. ich habe auch nichts vom boden geholt, nur die drei kleinen bunten hasen aus dem schrank durften sich zusammen mit schlüsselblumen auf dem tisch tummeln. dafür blühte es ja im garten und in der natur allüberall aufs schönste!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  9. Auf die Apfelblüte freue ich mich schon - Du ahnst es, es dauert bei uns noch. Deinen zerknitterten Hasen sah ich gerade bei Kirsten von Augusthimmel auf einer Bluse - auch dort macht er eine gute Figur. Dein Ostertisch sieht wunderschön aus.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,
    wunderschön schlicht und schlicht wunderschön. Ich liebe Deinen Monatstisch. Noch frohe Ostern und liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön schlicht... Da wir Familienostern in MeckPomm gefeiert haben, sind bei mir auch die (Zier)apfelblüten - weiß, rosa, rot - draußen geblieben, im Garten, zur Freude der Osterspaziergänger. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. hübsch, hübsch und ich finde auch, dass das reicht ;-) - ich mags eh nicht (oder bin ich zu faul) zu vorgeschriebenen anlässen deko auszupacken.
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  13. Deine "bekritzelten Eier" sind kleine Kunstwerke, finde ich! Ich mag Apfelblüten auch ganz besonders. Unser Baum im Garten ist allerdings noch nicht so alt, und wir konnten die Äpfel daran bisher jedes Jahr noch ohne Schwierigkeiten zählen, so dass ich eigentlich keinen Ast entbehren mag ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  14. Dein Apriltisch gefällt mir bis jetzt am besten und als Ohrwurm habe ich nun gerade "Mein Apfelbäumchen" von Reinhard Mey im Kopf/Ohr.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  15. Die Blüten sind wirklich traumhaft schön. Zum Glück muss man sich diese Tage nicht entscheiden, welche Blüten die Schönsten sind!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  16. Auch dieser Tisch gefällt mir wieder sehr gut. Vor allem mit Hase und toll bemaltem Ei! Und an dieser Stelle an groooßes DANKE für die wunderschöne Karte Du Liebe!

    Herzsonnigst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  17. das grün der vase ist wundervoll:) und an deinem tisch würde ich sowieso immer gern platz nehmen:):):) dank dir für deinen modernen dürer und deine vielen lieben worte. nach heimaturlaub und computerpause muss ich mich nun erstmal wieder orientieren...;)
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,
    deine "bekritzelten" Eier sind so klasse.
    Das ist absolut was für mich.
    Diese Idee muss ich mir merken.
    GAnz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Der Tisch ist so wunderschön, die Blüten und auch die Eier sind traumhaft.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!