Samstag, 1. März 2014

In heaven No. 102 - Frühlingspastell

Mit Dunkelgraulila fing der Himmel die letzen Tage morgens meistens an. Und dann doch... nur ein paar Minuten später verblasste die Farbe zu einem sanften Frühlingspastell, das man glatt neben Birgits ruhendes Boot hängen könnte. Er kommt, der Lenz.

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 
 
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel (bitte nicht das Profilbild oder andere themenfremde Bilder des Blogposts) und den entsprechenden Post hier zu verlinken.
Sonnenaufgang, Morgenrot, Wolken, Himmel, Himmelsblick, Himmelsansichten, Wolkenformationen, Himmelspastell, Pastellfarbener Himmel, skywatch, in heaven, himmlisch

Kommentare:

  1. Toller Himmel, bei uns ist es gerade blasgraublau, naja vielleicht wird das noch! Schönes Wochenende!
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja, der Treusorgende ist heute um fünf Uhr aufgestanden, Vortrag halten, Holzdielen statt Laminat verdienen, und so bin ich auch schon früh auf und kann Dir einen guten Morgen wünschen, mir dann das blecherne Mutterkreuz (am Band, fühl mich auch schon sehr angebunden...) verdienen, indem ich Brötchen hole, bevor die Kinder auch nur die Äuglein aufschlagen. Ich wünsche Dir einen himmlischen Samstag!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Heute ist meteorologischer Frühlingsanfang...und ich bin mir nun...ähmmm...ziemlich sicher...er kommt und bleibt...der Lenz...und mit ihm die schönen pastelligen Himmelsfarben...Ich mache mich dann mal auf um zu gucken, ob der Himmel auch anderorts blau ist...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Was für zarte Himmelsfarben! Von mir bekommst du heute u.a. das Monatshimmelpuzzle vom Bodenseehimmel, an dem du den Übergang zu konstanterem Blau deutlich ansehen kannst. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Fluffig weich und sanft farbig dein Himmel - meiner fiel mir die Woche immer wieder mal runter... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Dein Himmel erinnert mich an die Aquarellbilder meines Vaters. Sehr sehr schön. Happy Weekend

    AntwortenLöschen
  7. Jeden Samstag schau ich mir die wunderbaren Himmelsbilder an und da dachte ich mir, jetzt schicke ich Dir auch mal eins... meins strahlend blau, Deiner wunderschön in Pastell...
    Schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. Dein Himmelsblick sieht doch eindeutig nach einem zarten Versprechen aus. Die Frühlingsgefühle sind im Anmarsch ;-) .
    Der erste himmlische Monatsvergleich steht. Hab vielen Dank, dass Du durch Deine Himmelssammlung zu solch einem schönen Projekt inspiriert hast, es hat so viel Freude gemacht !!
    Sonnige Grüße aus Nordost von Joona

    AntwortenLöschen
  9. "frühling läßt sein blaues band
    wieder flattern durch die lüfte;
    süße, wohlbekannte düfte
    streifen ahnungsvoll das land.
    veilchen träumen schon,
    wollen balde kommen.
    horch, von fern eine leiser harfenton!
    frühling, ja du bist's!
    dich hab ich vernommen!"

    beim anblick deines wunderschönen aquarellhimmels kam mir sofort das gedicht von eduard möricke in den kopfl
    hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. ohja, es frühlingt! hier war seltener strahlendblau himmel, zumindest anfangs der woche - daher heute himmel mit geäst bei mir.
    hab ein feines wochenende!
    dania

    AntwortenLöschen
  11. ja, du hast recht, diesen himmel werde ich jetzt für den innenhof bestellen, damit der blick aus dem fenster aufs ölbildchen abgestimmt ist;););)
    hab ein schönes wochenende, liebe katja:)
    birgit

    AntwortenLöschen
  12. Barock, leichte Farbigkeit und Heiterkeit in Deinem "Lenz"-Himmel - ich warte so auf warme, feine Frühlingstage und Himmelfarben wie bei Dir. Lieben Wochenendgruß Iris

    AntwortenLöschen
  13. Lila begann unser Himmel heute nicht, sondern direkt himmelhellblau mit goldenen Lichtern, da hatte ich aber die Kamera noch nicht parat. Deswegen heute nur ein zartes blau.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen, auch wenn ich nicht weiß wie heute morgen unser Himmel aussah, weil ich mir samstags den Luxus gönne länger zu schlafen, geht kein Weg daran vorbei, dass der Frühling seine Fühler austreckt. Ich merks vor allem daran, dass sich schon vieles in meinem Vorgärtchen regt. Dir/euch ein schönes WE. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  15. ...bei uns auch ganz viel blaulilagraupastell WinterBergHimmel hoch über unserem heissgeliebten Feriendomizil!
    Ich umarme dich feste deine Himmelsfreundin
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. der kommt und wird sehnsüchtig erwartet mit pastellblauem himmel! lg und einen schönen sonntag.éva

    AntwortenLöschen
  17. Frühlingsflattergefühlhimmel, eindeutig.

    Grüß Dich, Frl. Rucksack.

    AntwortenLöschen
  18. wenn alles einen rosa schimmer bekommt.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,

    ich freu mich schon seit letztem Samstag, meinen Sonntagshimmel posten zu können, in Gedanken noch mal die Zeit "dazischen" zu genießen, irgendwie schwebend und leicht für ein Weilchen.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  20. Sehr hübsch, so lila! Ich hab's heute leider nicht geschafft, obwohl ich sogar noch ein paar tolle Bilder auf Halde habe. Na, nächste Woche.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Katja,
    dein pastellfarbener Himmel gefällt mir ausnehmend gut. Der Frühling schein sich nicht nur laut Kalender einzustellen. Wir erwarten in Berlin sogar 17° C am Wochenende. Vielen Dank für dieses schöne Projekt.
    Alles Liebe und Dir einen vergnüglichen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!