Donnerstag, 13. März 2014

Frühlingsgefühle . Seelengewicht

Die erste richtig warme Märzsonne treibt die Menschen aus ihren vier Wänden und die winterliche Schwermut aus ihren Herzen. Wo man im Februar Gestalten mit eingezogenen Köpfen, gebeugten Schultern und miesepetrigem Gesichtsausdruck vorbeischleichen sah, konnte man Gestern fröhlich plaudernde Menschen beobachten, mit einem Lächeln auf dem Gesicht, einander wohlwollend zugewandt. Omis beim Parkspaziergang, spielende Kinder, viele entspannte Menschen, deren Augen leuchteten vor Leben. Die Sonne und die ersten Frühlingsblumen haben zusammen eine wundervolle Macht: sie machen Menschen glücklich. Sie bringen Menschen dazu stehenzubleiben, ihr Gesicht in die Sonne zu halten, miteinander zu plaudern über dies und jenes und sich 20kg leichter zu fühlen, als hätte die Wärme der Sonnenstrahlen und das Bunt der Blumen ein großes Gewicht von ihrer Seele genommen. Frühlingsgefühle.






Endlich ist das dominierende Geräusch in der Stadt nicht mehr der Straßenverkehr und der Baulärm, sondern Vogelgezwitzer, fröhliches Geplauder und Kinderlachen. Der Frühling gibt den Sinnen erfreuliche Möglichkeiten zur Fokusssierung. Das andere ist alles noch da, aber es tritt in den Hintergrund. Der Frühling macht die Menschen froh.
Als ich gestern in meiner Mittagspause im Fürther Stadtpark mein Gesicht und meine nackten Füsse in die warme Frühlingssonne hielt und mich wohlig gewärmt und zufrieden fühlte, freute ich mich über das Krokusmeer, die Geräusche und Gerüche des Frühlings und die vielen anderen hüpfenden Herzen um mich herum und sagte ganz laut "Danke."

Noch mehr Frühlingsgefühle sammelt heute Nic für uns alle ein.
Frühlingsgefühle, Frühling, Fürther Stadtpark, Stadtpark Fürth, Krokusse, Krokuswiese, viele Krokusse, Frühlingssonne, Frühlingsblumen, herzerwärmend, gute Laune, verliebt in den Frühling, Sonne, Vogelgezwitscher, Frühlingsgeruch

Kommentare:

  1. Hach..wie schön! Wie schön geschrieben und wie schöne Bilder! Bringt mir das Frühlingsgefühl fast ins Büro. ^^
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,Du sprichts mir aus der Seele! Genieß die Sonne, die Blumenwiese und das Wochenende! Herzlichst Deine Sarah (die Flügel schon ausgespannt)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Krokusparkblütenmeer verlangt nach Mehr. Mehr Sonne, mehr Düfte, mehr Grün... Der Stadtpark - ein perfekter Frühlingstraum! Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  4. danke für den hinweis, ich sollte auch mal endlich die mittagspause dafür nutzen die füsse in die sonne zu halten, statt zwischendurch am schreibtisch essbares reinzuschieben ... liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Meine Seele macht Hüpfer! Frühlingsfreudehüpfer! Mittags sitzen wir auch in der Sonne - haben uns mit Kollegen aus Paletten 2 große Bänke gebaut - herrlich!

    Genussgrüße voller Sonnenlicht,
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. Laut DANKE sagen, das ist was Schönes.
    Danke auch Dir!

    AntwortenLöschen
  7. diese vielen KroKüsse sind herrlich, kenne ich so bei uns gar nicht, wecken aber die Frühlingsgefühle.
    Danke und schönen Tag noch - Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar. Ich war eben auch ein bisschen draußen. Die Luft ist herrlich, alles sprießt und ist in fröhlicher Aufbruchstimmung. Ja, die Sonne macht was mit einem!
    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen
  9. ja, es ist wirklich so, die seele wird leichter, die menschen sind froher.
    so gut.
    (heute ist die karfiolsuppe dran, ich freu mich schon.)

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin heute morgen auf der Hunderunde auch an Krokussemeeren vorbei geschwebt. Du hast vollkommen recht, es zieht einen fast aus den Schuhen!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  11. ...schön,
    die Wiese ist ja der Wahnsinn...so viele Krokusse...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. ja, die vögel, sind sie nicht unglaublich laut zur zeit;););)
    liebst birgit, die das frühlingshoch mit heftigen kopfschmerzen erlebt;(

    AntwortenLöschen
  13. Dieses Blumenmeer ist eine Wohltat für die Augen und für die Seele.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja...dieses laute Vogelgezwitscher....dieses Kinderlachen...diese entspannten Gesichter...diese erwachende Natur...es ist so herrlich anzuhören und anzuschauen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja wirklich ein richtig buntes Krokusmeer, eine tolle Augenweide. Du hast recht, da muss es einem einfach gut gehen.
    Ich erfreue mich auch jeden Tag an den Farben und der Wärme des Frühlings.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  16. Das ist total schön geschrieben und dabei so wahr.
    Und diese Krokusseflut ist einfach herrlich!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. nach dem zarten mandelgestöber jetzt buntfröhliche frühlingspracht! beides ist wunderschön und zaubert mir ein lächeln ins gesicht.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie zauberhaft, Katja - feenhaft eingefangen!
    Frühlingsgrüße aus F, Micha

    AntwortenLöschen
  19. Schön, was du geschrieben hast. Und die Bilder sind einfach ein Traum.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Wie wunderschön diese Krokuswiese ist - feine Bilder.
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  21. ja, so fein….jeder blüht ein bisschen auf! ein wunderschönes wochenende für dich, liebe katja!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!