Samstag, 25. Januar 2014

In heaven No.97 - Mondkrater

Ungefähr vier Wochen ist es her, dass ich euch von meinem Mondglück erzählt habe. Damals habe ich mich so sehr gefreut, weil es mir zum ersten Mal gelungen war, die Schatten auf dem Mond zu fotografieren. Dieses Mal kamen die Berge, Täler und Krater dazu. Sich immer näher an den Mond und seine Phasen heranzutasten ist wunderbar, weil man an ihm sieht, wie vollkommen etwas bei näherer Betrachtung sein kann, obwohl es objektiv betrachtet gar nicht VOLLkommen sind.

Der Mond vor meinem Küchenfenster, am dreizehnten Januar Zweitausendvierzehn




Dieses Mal mit Stativ. 
ISO 200, Brennweite 300mm, Blende 5.6, Belichtungszeit 1/800 sec. Der Mond ist so hell, dass er nicht mehr Belichtung braucht, sonst ist er nur eine weiße Scheibe und hat keine Kontur mehr. Ich lerne dazu.
Das mit den Sternen übe ich immer noch.

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.
Wo war für Euch diese Woche der Himmel? Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel hier zu verlinken.

Vollmond, Himmel, sky, heaven, in heaven, Himmelsbilder, Himmelsansichten, im Himmel, Himmelsfreude, Wolken, Wolkenbilder, Nachthimmel, Mond, full moon

Kommentare:

  1. Guten Morgen Katja,

    Von dem Photo bin ich begeistert, das würde ich mir an die Wand hängen oder als Postkarte verwenden. Hast Du das mit der kleinen Canon gemacht?
    P.S.
    Du bist Deiner Zeit weit voraus: 17.Dez.2014.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, danke. War natürlich im Januar. :-)

      Löschen
  2. oh das ist beeindruckend. Sozusagen dem Mond fast ins Nasenloch geschaut.
    Mit welcher Brennweite bist du ihm denn da auf den Pelz gerückt ?

    Liebe Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe schon, in Zukunft werden wir dich fragen müssen, wenn es um die Mondfotografie geht...so als Expertin...Vielleicht entsteht ja so ein richtiger Mondzyklus...über das Jahr...als 12tel Blick...grins...Sehr schön sieht dein Mond aus! Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja, dein Herantasten führt zu ganz wunderbaren Ergebnissen.
    Ich übe noch...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. ein Meisterwerk……wie machst du das immer.
    MERCI für diesen blick! ein wunderbares wochenende für dich!

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur absolut faszinierend!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Immer wieder wunderbar, deine Mondbilder! ♥
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Hej Katja,

    wunderschönes Foto! Aber das hast Du sicher am 17.Dez. 2013 !!!!!!! gemacht ;-)

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Einfach toll, hast du die Bilder mit der normalen Kamera gemacht?
    Ich wollte neulich den Mond zwischen Wolken fotografieren
    und dann war da nur ein heller Punkt, als ich die Bilder angeschaut habe.
    Ich hätte heulen können.

    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS
      du bist deiner Zeit wirklich weit voraus,
      dass du das Bild schon am 17.12.2014 gemacht hast,
      wohlgemerkt auf 2014 liegt die Betonung,
      bei uns ist erst der 25. Januar 2014, alle Achtung

      Löschen
  10. Supergut gelungen, liebe Katja, ich freue mich auf mehr Monde, Sterne und natürlich "normale" Himmel. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja,

    das sieht so aus, als wäre dir der Mond ein ganzes Stück entgegengekommen, um extra von dir fotografiert zu werden. So toll ...

    Ich möchte am liebsten heute allen etwas vom hiesigen Wolkenloch abgeben ... endlich ganz viel Licht hier im Norden.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Wie gelingen solch tolle Fotos? Wunderbar faszinierend, der Mondanblick.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. den hast du toll getroffen und das ohne spezial-tele-himmels-hightech-kamera! ich sah neulich einen mond mit regenbogenvorhof. war auch ein erlebnis.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  14. Seit langem geht bei mir mal wieder ein Artikel an einem Samstag online. Und davon wird natürlich ein Bild deiner Sammlung gewidmet.

    Das mit den Mondbildern will bei mir einfach immer noch nicht so richtig klappen. Bei mir will er nicht so groß und klar werden. Vielleicht verpasse ich auch immer den richtigen Moment...

    AntwortenLöschen
  15. Wow..., aber Katja traue ich langsam alles zu..., Zeitreise inklusive ;-) Wie schön dem Mond etwas näher zu kommen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Besonders toll finde ich, dass deine Kamera sogar in die Zukunft fotografieren kann, so eine hätte ich auch gerne :-) Das Bild ist der Hammer, das ist echte Fotokunst!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  17. Wow, liebe Katja was für ein großartiges Bild, g..l !!
    Himmlische Wochenende,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Einfach schön und magisch, für mich auch trotzdem vollkommen.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  19. Für diejenigen, die die Kameraeinstellungen interessieren, habe ich sie oben in den Text noch nachgetragen.

    AntwortenLöschen
  20. Wirklich schön dein Mond. Ich schwenze heute mal.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  21. Der ist Dir wirklich gut gelungen, der Mond! Unser Sohn übt sich gerade auch in Nachthimmelaufnahmen, werde diese Infos mal an ihn weitergeben. LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  22. Traumhafte Modschönheit. Voller Zauber und Geheimniss! Ein wunderschönes Bild!LG, éva

    AntwortenLöschen
  23. Ein wunderschönes Bild! Und ich bin weiter gespannt auf deine Sterne - das wird schon noch!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  24. wie kriegst du das hin? der mond scheint ein gutes verhältnis mit dir zu pflegen und ist so zeigefreudig wie bei keinem anderen;)
    liebst birgit
    ps. hat die nasa schon mal nach mondschokoladenseiten bei dir nachgefragt?;)

    AntwortenLöschen
  25. Ein visueller Mondspaziergang - romantisch, märchenhaft schön. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  26. Ein visueller Mondspaziergang - romantisch, märchenhaft schön. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  27. Wow!! Ist das traumhaft schön!!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  28. traumhaft schön!!! - dank dir für den schönen bildtitel bei mir ;)
    herzlichen gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  29. Ähhm, mir fehlen die Worte zu diesem Fotowerk!

    AntwortenLöschen
  30. ich muss es demnächst wirklich auch ausprobieren — dank deiner feinen einstellungsangaben werd ichs wagen. das wäre auch ein feiner zwölftelblick ...

    AntwortenLöschen
  31. Ich bin gerade mal an meiner Kamera am drehen,
    hab ja die Canon EOS 1100D, wäre doch gelacht,
    wenn ich nicht so was Ähnliches fabrizieren könnte,
    bin mal gespannt, ob der Mond auch so nah bei uns ist.
    Nur die Brennweite hab ich nicht gefunden,
    ist alles noch soooo neu für mich.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, war wohl nix,
      der Mond hat was geahnt und hat sich verkrümelt,
      wollte wohl heute nicht.
      Aber irgendwann erwisch ich ihn noch.
      Bei der beleuchteten Häuserfassade,
      die ca. 100m von uns weg ist,
      hab ich dann probiert, hat aber alles nur geblinkt
      und nicht abgedrückt.
      Sollte vielleicht doch besser einen Fotokurs machen?%&/()?
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Nähoma

      Löschen
  32. so schön!!
    danke für die genaue anleitung und liebe grüße in den nachthimmel,
    mano

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Katja,
    was für ein geniales Foto, klasse!
    Mein Fotokurs wartet schon auf mich, danach versteh ich hoffentlich auch genug, um mal so ein tolles Bild hinzukriegen :-)
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  34. Ja, ich schaue mir ja so gern alle Kaffees an, aber die benötigte Zeit für das Pinnen und kommentieren ist einfach zu viel. Jetzt muss ich nur noch etwas an den Einstellungen feilen. 5 in einer Reihe und kleinere Bilder gefallen mir deutlich besser.
    Ich werde nun auch mal häufiger auf den Himmel achten. Mir gefallen die gemischten Posts zu Kaffee und Himmel bei anderen oft sehr gut.
    Hab einen schönen Sonntag. Ninja

    AntwortenLöschen
  35. Genial und sehr beeindruckend!
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  36. Guten Abend, Raumfee, Katja (◠‿◠)
    Ein schönes Foto! Vielen Dank auch diese Woche!
    wieczoramatische Grüße zum Wochenende,(◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!