Samstag, 28. September 2013

In heaven No. 80 - Himmel draußen und drin.

Die schönsten Himmel entdecke ich meistens zufällig. Manchmal draußen. Manchmal drin.

Sonntag Abend über Oberweihersbuch.
Montag Nachmittag über dem Wohnzimmer.
Dicke Wolken über der Bundesstraße ergeben zusammen mit der untergehenden Herbstsonne einen gebeamten Wolkenschlitzstrahlenhimmel.
Kinderzimmerspiegelkugelzwischenlagerung  im Wohnzimmer ergibt zusammen mit tiefstehender Herbstsonne einen lichtgepunkteten Wohnzimmertupfenhimmel. 
Herbst oben. Himmel innen.

Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.  
Wo war für Euch diese Woche der Himmel? Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel hier zu verlinken.Himmel, in heaven, Wolken, Wolkenbilder, Sonnenuntergang, Sonnenstrahlen durch Wolken, Sonnentupfen, Reflexionen, Gewitterhimmel, dunkle Wolken, Himmelsansichten, im Himmel, sky, Skywatch, clouds

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Abendstrahlenhimmel! Das Glasprismenspiel an der Zimmerdecke ist lustig, so was mag ich auch gerne!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Andrea, die jetzt wieder ins Morgennebelgrau eintauchen wird...

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns sind es die Kristalle am Fenster, die schöne Lichtreflexe im Haus zaubern...Dieses Wochenende werde ich den Himmel lieber draußen genießen, denn das Wetter wird schön...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. dieser strahlenkranz hat so was heiliges, ermutigendes! und dein drinnenhimmel - ich mag lichtreflexionen am zimmerhimmel, früher hatten wir sie vom brunnen draußen, wenn sich die sonne in einem bestimmten winkel drin gespiegelt hat...
    hab ein wunderbares entspannendes, summendes wochenende!
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Katja,
    Dein Himmelsfoto draußen finde ich richtig magisch. Wunderschön. Als ob sich der Himmel öffnet.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,

    das erste Foto ist einfach genial!

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wie sich die Sonnenstrahlen durch den Himmel kämpfen. Der Tupfenhimmel im Wohnzimmer ist auch klasse. Passt nun gut zum Herbst.
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Der Tupfenhimmel sollte dauerhaft einziehen. Ich mag ihn sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Deine Himmelsbilder sind wirklich traumhaft. Mir fallen diese Naturschauspiele auch immer sehr auf und schon oft habe ich mit geärgert, dass ich in solchen Momenten meine Kamera nicht dabei hatte.
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Einmal durchatmen mit Katjas Himmelsblicken... dankesehr! Beide finde ich wunderschön. Muß ich mir unter der Spiegelkugel jene Discokugel, die ich hier nie haben durfte vorstellen? Kann solch ein hässliches so einen schönen Punktehimmel zaubern? Liebe Grüße ins Wochenende nebst weitem Himmel für Dich, herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles Projekt, daran beteilige ich mich doch gleich spontan. Wie schön!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag es, wenn der Himmel strahlen wirft und Teile der Landschaft hervorhebt.
    Bei mir heute Hamburger Himmel, ein Urlaubssouvenir.
    Grüße vom Frollein

    AntwortenLöschen
  12. magisches, himmlisches licht! drin und draußen. lg, éva

    AntwortenLöschen
  13. Juhuuu liebe Katja, heute bin ich auch das erste Mal dabei. Weil ich heute morgen dieses Bild von der Fahrt in den Sommerurlaub im August gefunden habe. Und so schöne Erinnerungen wach geworden sind.
    Die Himmelsbilder sind wie immer wunderbar. Wie faszinierend etwas sein kann, dass wir doch eigentlich jeden Tag sehen. Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  14. Es gibt im Englischen zwei Begriffe für das Wort Himmel.
    "Sky" beschreibt das große Blau, das wir sehen.
    "Heaven" meint den Ort, den wir als Wohnort Gottes verstehen.
    Seit diesem Sommer ist das auch der Wohnort meiner Oma. In Heaven.
    Mein heutiger Artikel richtet sich an diesen Glaubenshimmel, in den ich einen Brief an meine Oma schicke.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,

    den Drinnenhimmel hast Du doch bestimmt so arrangiert beim Einrichten des Zimmers Deines Sohnes ... bewusst oder unbewusst ;-)

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Katja,
    ich hab auch mal wieder mitgemacht, der Himmel heute war einfach zu schön.
    Schönes Wochenende!
    Steph

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, dass Du wieder da bist. Mit Deinen Himmelsbildern und all Deinen schönen Dingen :-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Ein Strahlen aus dem Himmel erwärmt auch mein Herz, liebe Katja! Ein tolles Foto!

    AntwortenLöschen
  19. Meinen neuen Heimathimmel inkl. Balkonblick zeig ich Dir. Magst Du ihn so sehr wie den letzten? ;)

    AntwortenLöschen
  20. einer schöner als der andere — wobei ich gerade den drinnenhimmel so erfrischend anders finde.

    AntwortenLöschen
  21. Eine imposante Himmelserscheinug, die sich da durch die dicke Wolkenschicht drängt und ihre Strahlen ausbreitet. Der dunkle Hintergrund davor macht das ganze noch spektakulärer!
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  22. Diese sichtbaren Sonnenstrahlen am Himmel finde ich auch immer toll. Sie sind wirklich ein wunderschöner Hingucker. Auch der Drinnenhimmel ist phantastisch.

    AntwortenLöschen
  23. punktuelle strahlung oder strahlende punktung. beides sehr, sehr schön!

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Fotos und vielen Dank wieder!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!