Montag, 19. August 2013

Zuhause bei ... Matimuk.

Wenn es darum geht, die Essenz von vielem was mich im Innersten berührt in deutlich weniger Worte und Bilder zu kleiden als ich das tue, dann ist ganz klar: Matimuk kanns. "Still statt laut, defensiv statt offensiv, schlicht statt schrill, natürlich statt künstlich, lieber ein bisschen zu wenig Sättigung statt zu zuviel, eher ein Wort weniger statt ein Wort mehr…". So beschreiben Tine und Matti ihren Blog Matimuk selbst und darin bleiben sie sich immer treu. Selten verlässt man ihren Blog nicht mit einem Lächeln und mit Sehnsucht im Herzen - nach den Bergen, dem Sommerschnee, dem Glitzern eines Sees, dem Schönen und nach guter Architektur, ihrer Profession. Momentan noch in Zürich, und bald dann in... das werden sie sicher erzählen, wenn es soweit ist. Wahrscheinlich fahren sie einfach, bis schön ist... 

Tine und Matti, was bedeutet für Euch "zuhause sein"?
 
________________________________________________


Daheim sein

Eins sein
Mit lieben Lieben und sich selber sein
Willkommen sein
- immer
Akzeptiert sein
Frei sein
Gewärmt sein
Zusammen sein
Verstanden sein
Sich selber sein
Zufrieden sein


Am liebsten hier oder dort
Und am Ende doch ganz egal an welchen Ort
- solange man ist!


Vielen Dank, liebe Tine.

Tine und Matti leben und arbeiten momentan noch als Architekten in Zürich. Fanny Valentin ist ihr neuestes Projekt. Und wie geht es danach weiter...? Wild und frei auf jeden Fall...

________________________________________________________


Wann fühlst Du dich zuhause? Was bezeichnest Du als dein Zuhause und was macht es dazu? Wo bist Du zuhause? Diese Fragen habe ich Menschen gestellt, die mich mit dem was sie auf ihren Blogs schreiben und zeigen auf die eine und andere Art berühren. Was sie geantwortet haben, das könnt ihr > hier nachlesen. Ihr wollt mehr über diese Gastblogreihe wissen? Dann könnt ihr > dort mehr darüber erfahren. 

Kommentare:

  1. Weniger ist oftmals mehr! Eine sehr schöne Reduktion auf das wirklich Wichtige.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ein Bild und wenig - aber die richtigen Worte...mehr braucht es nicht um "Zuhause" auf den Punkt zu bringen...einfach TOLL !!! Liebgruß von Uli - der Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. klipp und klar und einfach richtig. schöner essentieller beitrag! danke tine!
    und alles liebe!
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Als großer Fan von Matimuk gefällt mir natürlich auch dieser Beitrag. Sie bleiben sich treu. Sie sind. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. solange man ist. wiR sind. ja!! lautes ja!!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Worte mit viel Nachhall.
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Die Essenz. Das Sein!

    Schwer beeindruckt von der Leichtigkeit, ohne vieler Worte viel zu sagen.

    M.

    AntwortenLöschen
  8. Seufz * lächel*
    Ich möchte mich auch so reduziert ausdrücken können, aber nein...das schaff ich nicht!
    Schöner Beitrag!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!