Montag, 24. Juni 2013

Rückblick.

Wieder eine Woche vorwiegend am Schreibtisch mit sehr viel Bürokram, sehr viel Hitze draußen und rauchendem Kopf drinnen. Allein die Vorfreude aufs Wochenende und ein paar kleine Fluchten am späten Nachmittag haben mich an manchem Tag davor gerettet im Selbstmitleid zu ertrinken, angesichts all der Formulare, bürokratischen Schwachsinnigkeiten und Schikanen. Manchmal kommt man einfach nicht umhin sich zu fragen, wie ein Mensch eigentlich gestrickt sein muss, um sich sowas auszudenken, das für sinnhaft zu halten und noch mit gutem Gewissen schlafen gehen zu können. Auf jeden Fall ist das niemand,  den ich näher kennenlernen möchte. Nicht mal in meinen Albträumen. Dann doch lieber aufs Wochenende hinfreuen.

Gegessen: Erdbeeren mit Sahnejoghurt und Zitronenverbene
Gemacht:  tropische Wasserfälle unter der Stadt entdeckt

Gegessen: Pellkartoffeln mit Paprika-Frühlingszwiebel-Frischkäse und Radieschengrün
Gemacht:  auf dem Markt eingekauft

Gegessen: Spätzle mit Brokkoli, Knoblauch, Hähnchen und Ziegenfrischkäse. Lecker
Gemacht:  ein verwundetes Herz gefunden, in dem es wieder grünt

Gegessen: Spargelcremesuppe mit Liebstöckel
Gemacht: Unserem Sternensystem neue Treibriemen angezogen

Gegessen: Pfirsichtjoghurt mit Knuspermüsli im Park
Gemacht:  meinen kleinen besten Freund gefüttert. Dieses Mal nicht mit Bananen, sondern mit Müsli


Gegessen: Spaghetti aglio olio mit Basilikum - immer wieder perfekt
Gemacht: durchgeblickt und mich an guter Landschaftsarchitektur gefreut. Wo, das verrate ich Euch auch noch...


Gegessen: Picknick. Aber nichts davon, das hat jemand anderer gegessen
Gemacht: eine Turmburg bestiegen. Wo, wird auch bald verraten...
Wochenrückblick, Rückblick, die Woche in Bildern, Wohnraumplanung, Wohnberatung, Innenarchitektur, Bücherei, Bibliothek, Grillen, Kidsmarathon

Idee zum Getragen-Gegessen-Gemacht-Rückblick - hier heute wieder ohne die Rubrik "Getragen": Fee.
Mehr Kochinspirationen gibt es  > hier bei mir und heute auch bei der Glücksmomente-Katja

Kommentare:

  1. Toll bei uns gibt es immer nur die "normalen" Straßenmalereien ohne 3-D Effekt, ich muss immer nur über Albrecht Dürer oder Mozart laufen, nicht über Klippen springen.
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche!
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne aufeinander abgestimmte Bilder und jede einzelne Mahlzeit lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen, sooo lecker sieht's aus. Ich hoffe das Wochenende hat die gewünschte Erholung gebracht...Liebgruß von Uli - der Kramerin
    ps so einen Eichhörnchenfreund oder ist's ne Freundin ?? hab ich auch :)

    AntwortenLöschen
  3. Bin gespannt auf die Landschaftsarchitektur und hätte liebend gerne bei Deinen Brokkoli-Spätzlen mitgegessen. :)

    AntwortenLöschen
  4. ich bewundeRe diese stRaßenmaleReien immeR sehR. weiß nicht, ob ich so konzentRieRt malen könnte, wenn um mich heRum immeR eine menschentRaube steht. und eueR steRnensystem gefällt miR außeRoRdentlich gut.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  5. wie immer ein toller rückblick. ich finde deine essensauswahl immer sehr köstlich!

    liebe grüße von jenny

    AntwortenLöschen
  6. Was habe ich mich während meines Stadtlebens drinne im Sommer oft eingesperrt gefühlt - ich kann dich also gut verstehen. Aber wie man sieht, weißt du, wie man es sich schön macht...

    viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Deine Essensbilder sind immer sehr schön und ich glaube, die Teller sehen bei dir IMMER so aus, auch wenn du nicht vorhast, sie zu fotografieren, stimmts? Einfach, weil du es gerne schön hast und das Auge mit isst. Herzliche Grüße Billa

    AntwortenLöschen
  8. So, das gesamte Essen bitte einmal einpacken und zu mir, bitte! Sehr abwechslungsreiche Woche mal wieder. Eine ebensolche neue Woche, mit mehr Freizeit wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  9. Klingt ja nicht unbedingt gut deine Woche. Dafür ist dein kleiner Freund um so süßer!

    AntwortenLöschen
  10. bei deinen einführenden worten fühle ich mit dir..genau das ist der grund warum ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe, selbständig sein ist manchmal grauenhaft (neben den natürlich auch schönen seiten), aber wenn einem dann auch noch leute über den (virtuellen) weg laufen, die einen aufgrund eines versehentlichen fehlers verklagen, dann vergeht einem gänzlich die laune. genau das ist der grund warum ich eine riesen auszeit brauchte..dafür bin ich unglaublich dankbar und weiß auch dass das nicht selbstverständlich ist! aber es ist schön und gut zu sehen dass du es schaffst dir wenigstens kleine auszeiten in den alltag zu schieben..das ist so wichtig! ich wünsch dir noch viel viel mehr davon!
    alles liebe von der auszeiterin(aussteigerin);))
    sarah

    AntwortenLöschen
  11. aber neu treibberiemt wird er wieder, der kosmos, bestimmt.

    herzlich °ulma

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Kartoffeln mit Quark könnte ich auch mal wieder machen. Na da bin ich aber gespannt, was noch so kommt! Die Architektur sieht interessant aus, sowas mag ich!
    Liebe Grüße und bis bald

    AntwortenLöschen
  13. Leckere Essensfotos und schöne Gemacht-Bilder. Sorry, wird heute leider nichts mit dem Bestellservice, ich habe den Flieger verpasst. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe diese Art der Straßenmalerei - leider habe ich sie bisher immer nur auf Bildern bewundern können...
    so ist das leider wenn man ein "Landbewohner" ist.
    Tolles Foto vom Eichhörnchen, leider bin ich mit der Kamera immer zu langsam.
    Eine schöne Woche
    wünscht Dir
    die Nina

    AntwortenLöschen
  15. Auf die gute Landschaftsarchitektur bin ich gespannt!
    Und ich bewundere Dich immer noch für den Rückblick. Ich habe das wirklich ganz ernsthaft versucht - vorletzte Woche... Klappt bei mir einfach nicht. Umso mehr freue ich mich über Deinen und Fees!

    AntwortenLöschen
  16. und schon wieder ein rezept nach dem anderen, dass ich auf der stelle gerne verzehren würde ;)
    grünendes herz und extravagantes sternensystem...
    und ja, manchmal bleibt einfach die freude aufs wochenende...
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe ja diese Straßenkünstler mit ihren 3D-Zeichnungen. Da fällt mir auf: Hier in Dortmund habe ich schon ewig niemanden mehr gesehen! Und deine Eichhörnchenbilder machen mich fertig. Darf ich dich besuchen kommen und mitfüttern ;)?!

    AntwortenLöschen
  18. die landschaftsarhcitektur macht neugierig! ein thema, was mich (auch beruflich) immer wider mal beschäftigt. und das essen, vielen dank für ide inspiration (mal wieder)! schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  19. Es war wieder ein Genuss, dir tageweise zu folgen...Und auf die Turmbesteigung bin ich schon gespannt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja, sofort verliebt habe ich mich in dein Sternensystem...wo bekommt man denn so etwas Wunderschönes?? Herzliche Grüße von der Insel, Anu

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Katja,

    warst du in Bärnau?
    Magst du mehr Tipps von magischen Orten aus der OberPfalz?
    Da gibt´s so einiges, was nicht jeder kennt!

    Viele Grüße
    aus Parkstein
    Elfi

    AntwortenLöschen
  22. Du warst in weiß gekleidet auf dem Markt - wie frisch und schön! Und Dein Essen ... hups, bei den Kohlenhydraten sroll ich schnell weiter :-)! Zu lecker!

    Den Bürokraten wünsche ich einen Amtsschimmel, der sie mal ordentlich tritt, liebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  23. Deine Einleitung - treffender hätte auch meine Woche nicht beschrieben werden können. Und ich habe beim Kampf mit all diesen Bürokratiemonstern schon fast den Blick für die Schönheiten des Alltags verloren. Aber nur fast! Darum vor allem Danke für die tollen Bilder.
    Herzlichst

    Elke

    AntwortenLöschen
  24. Ich hoffe das Wochenende hat dir die Freude und Erholung gebracht die du dir verdient hast !
    Ich hab die gleichen Schuhe , oder zumindest ganz ähnliche ! Superbequem wie Patschen .
    Gglg Tiroler Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  25. Pellkartoffeln, mhhhhhh da hätt ich gern mitgegessen. Obwohl, alles andere ist auch lecker und interessant.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  26. wohnt dein liebster kleiner freund im verwundeten herzen mit sprießendem gärtchen? ich mag deine rückblicke und deine ausblicke auf kommendes...vorfreude wie in der kindheit beim abendlichen vorlesen - morgen gehts weiter....
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  27. ich bin natürlich entzückt vom kleinen freund. und von deinen leckeren gerichten auch immer wieder.
    und bin neugierig auf landschaftsarchitektur mit turmburgen!
    viele liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  28. Och kannste mir deinen putzigen Freund schicken? Ich sag meinen Katern auch, sie sollen sich benehmen!
    Btw. ich bewundere deine Muse, nun auch noch die Woche fotografisch festzuhalten. Meinerseits genieße ich gerade die Offlinerei inclusive Nichtfotografierenmüssenwollenkönnendürfens.

    Deine Speisen sind fein, fein, fein - besonders Brokkoli geht immer (zumindest bei mir, die Jungs haben ihm abgeschworen *seufz*).

    Liebste Grüße & danke für´s Teilen!

    Katja

    AntwortenLöschen
  29. zum pellkartoffelmahl hätte ich mich gern dazugesellt. liebe katja, trotz arbeit ohne ende, schaffst du dir immer deine momente. das ist gut!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!