Dienstag, 28. Mai 2013

Rückblick.

Es gibt da eine Frau, deren Name ist Fee. Ja wirklich, das ist ihr Name. Fee ist neben vielen anderen Dingen begeistert von Hochöfen, Linolschnitten, alten Fotos und Lomografie und darüberhinaus die disziplinierteste Bloggerin, die ich kenne. Montags Wochenrückblick, dienstags Selbstgemachtes, mittwochs Musik, donnerstags Lomografie, freitags Linkliebe, samstags alte Fotos, sonntags Reisen, Ausflüge und Vermischtes. Immer. Das alles mit soviel disziplinierter Kontinuität, Direktheit, Witz und Selbstironie präsentiert, dass man selten ohne ein Lächeln von ihrem Blog zurückkommt und sich höchstirritiert fühlt, wenn bei ihrem Wochenrückblick die Cahewkerne im Curry fehlen. 
Heute jubiliert sich ihr legendärer Wochenrückblick unter dem Motto "Getragen. Gegessen. Gemacht." zum 100sten Mal. Congratulations, liebe Fee! Aus diesem Anlass schicke ich ihr heute einen Wochenrückblick von mir - zum Jubiläum.

Getragen: schwarzes Leinen, maigrüne Wolle, Gretelzopf und Augenfältchen
Gegessen: gebratenen Spargel mit viel Knoblauch
Gemacht: einen Spaziergang durchs Heimatgrün

Getragen: schwarzes Leinen, Knitterfalten am Po, ungekämmte Haare
Gegessen: Spaghetti mit Knoblauchsrauke, Olivenöl, Parmesan
Gemacht: Federn sortiert (Achtung...Teaser)

Getragen: noch mehr Knitterfalten am Po, weiße Wolle, Dutt mit Stachelschweinstacheln
Gegessen:
im Ofen in Butter und Honig  gedünstete Möhren
Gemacht: reichlich viel gearbeitet und bemustert

Getragen: Longshirt, weiße Wolle, Pferdeschwanz
Gegessen: Penne mit Brokkoli, Käsesoße und ganz viel Petersilie

Gemacht: Grundiert (schon wieder ein Teaser...)


Getragen: schwarzes Leinenkleid (gähn...), abgrundtiefe Übermüdung und Ungekämmt
Gegessen: Vollkornbrötchen mit Hähnchen, Salat und gegrillter Paprika
- Slowmoodfastfood.
Gemacht: ein Projekt abgeschlossen Wochenrückblick, Raumfee Wochenrückblick
Getragen: Nackenknoten, müde Augen, Sonnenbrille, wie immer Schwarz... und ganz viel Gelb
Gegessen: Ravioli mit Ricotta und Walnüssen

Gemacht: Rindenschiffchen schwimmen lassen


Getragen: schwarzes Leinen , Zopf mit Zauselausreissern und kein Hals
Gegessen: viele Erdbeeren
Gemacht: Grundiertes gespachtelt (Teaserwiederholung, zum besseren Merken)









Ja, ich koche tatsächlich jeden Tag. Weil: Essen macht mir Spaß.  
Vielleicht auch deshalb habe ich eine unverkennbare Schwäche für schwarze Oberbekleidung aus Leinen, der alten Hoffnung erliegend, dass Schwarz schlank macht... wie das die meisten Menschen tun, die eher breit als hoch geraten sind. Davon mal abgesehen ist es eine alte Architektenkrankheit - wer den ganzen Tag mit Farben hantiert, der braucht im Privatbereich irgendwann Ruhe für die Augen. Deshalb äußerlich meistens farblos, innerlich natürlich nicht. Und weil meine Phantasie Kleidung betreffend so extrem eingeschränkt ist, dass ich mir ein Leinenkleid das passt und mir gefällt gleich drei Mal kaufe, wird es wohl auch nie zu Birgits genialem Mix it reichen. 
Die Haare bleiben definitiv lang bis sie irgendwann schneeweiß sind, dann plane ich auszusehen wie eine alte Indianerin, lebe als Eremitin in meinem Komfort-Tipi am Waldrand mit den wilden Tieren in Frieden, sammle Wildkräuter, rühre in meinem Hexenkessel und alle kommen zu mir und fragen mich um eine meiner reichhaltigen Lebensweisheiten. So ist das nämlich.

Kommentare:

  1. Wie sehr ich mich freue Dich zu sehen, liebe Katja. Und bewundere Deine Haarpracht, Deine leckeren Mahlzeiten, Deine Farben und Dein Durchhaltungsvermögen bei zu wenig Schlaf und dennoch viel Output.
    Sei feste gedrückt, bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Dreifach-Yeah! Für eine tolle optische Variante meines Wochenrückblicks (ich würde ja sagen, das mache ich jetzt auch, aber DAS schaffe ich wirklich nicht hundert Wochen am Stück :)), für tolle Haare und viel lecker Essen. Jetzt weiß ich, was ihr immer alle mit "nicht hungrig lesen meint :)! Und danke für die netten Worte. Jetzt bin ich ganz verlegen...

    AntwortenLöschen
  3. Nun kann ich dich endlich zur Hälfte sehen, yeahhhh... und die andere denk ich mir dazu! Hübsch sind sie , deine Augenfältchen =) und deine tollen Haare! Und das goldene Mandala ist ja eine Wucht.
    Ich drück dich ganz feste liebste himmelsfreundin und liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. das ist aber ein toller Wochenrückblick, echt schöne Fotos! Dein Blog gefällt mir sehr gut :)

    viele liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Fleissig, fleissig. Und sehr diszipliniert.
    Aber du hast schon recht, dass so viel andauernde tägliche Zuverlässigkeit bewunderswert ist....aber das sollte ich vermutlich nicht dieser Fee schreiben, sondern der anderen.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ach siehst du nett aus! Von wegen Augenfältchen und so.... sehe ich nicht!
    Dutt mit Stachelschwein ist meine Lieblingsfrisur. Und sag mal, du isst ja IMMER lecker und fein....und gesund.
    Was für ein schöner Wochenrückblick!
    Ja, ich liebe sie auch, die Fee, viel zu selten...muss gleich mal gucken gehen (und verlier dann wieder eine Stunde Arbeitszeit....nee, gucke später, oder jetzt, zum Jubiläum, muss sein!)
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Haare !!!!! " Neid" :D
    Und schwarz steht dir sehr gut !
    Gggggglg Ursula a T

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja, schön Dich zu sehen! Du, Du bringst mich zum Weinen, zum Lachen, zum Nachdenken, zum Schmunzeln. Immer wieder wunderbar.

    AntwortenLöschen
  9. Katja - ein toller Wochenrückblick! Konsequent in der Kleidung mit viel leckerem Essen und viel viel Gemachtem. Da wirds sicher nie langweilig - und die müden Augen sind gar nicht erkennbar. ;)

    AntwortenLöschen
  10. abgrundstief übermüdet und ungekämmt? wow! danke für all die schönen Bilder! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  11. Ein gelebter Rückblick. Eine schöne Idee, besonders mit dem köstlichen Essen. Und deine vielen "Frisuren" und deiner immmmmer schwarzen Kleidung...! Und deinen vielen Projekten! Wirklich schön dich eine Woche lang "kennenzulernen"!;-)
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ich sehe absolut keine Fältchen! Aber ich beneide dich um dein dickes Haar. :) :) :)

    Liebste Grüße
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Wochenrückblick! Vor allem die Demi- oder Rückansicht - Porträts gefallen mir und die Steigerung der Farbigkeit von Tag zu Tag.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. so so fein, liebe katja, ich bin beeindruckt von der frisurenvielfalt. bei mir tag für tag: irgendwie hinaufgewurschtelt und mit der großen haarklammer festgepfropft ... ach, und dein essen sowieso. würd ich mir gern auch wöchentlich ansehen bei dir.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  15. So...und nun bitte wöchentlich einen Wochenrückblick...mit Frisur, Essen und Arbeit...einfach zu nett anzusehen. Deine Mahlzeiten klingen super lecker...daran liegt es bestimmt nicht, dass du keine Größe 36 trägst...die Gene werden wohl ein Wörtchen mitreden...und mit einem Hinguckerschal o. ä. sieht doch Schwarz kein bisschen langweilig aus...( ...die wirklichen Kleiderexperten machen es genau wie du...passt ein Kleidungsstück perfekt und ist kleidsam, dann wird es in allen Varianten immer wieder getragen...soweit ich weiß, nennt man das Stil...). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja, du bist einfach megakreativ, ob's um die Frisur geht oder das Essen, oder die Fotos, oder die Wortwahl, oder ,oder, oder :-))
    Habe heute deine "Frühlingsrollen" gekocht bzw. gebacken, sehr, sehr lecker !!!
    Danke für das Rezept :-))
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  17. Deine Haare sollten dann auch lang bleiben, wenn sie schneeweiß sind! Ich bin sehr, sehr neidisch :)

    Das längliche Format, das Du für Deine Bilder gewählt hast, finde ich übrigens super! Und jetzt hätte ich bitte gerne Deine Mittwochsmöhren. Danke :)

    AntwortenLöschen
  18. Hach, was war das jetzt für ein Genuss deinen Post zu lesen und die Bilder zu betrachten!!!! Alles, alles Liebe! maria

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Raumfee,
    ich beneide Dich um Deine Haare, die würde ich auch niemals abschneiden lassen. Stelle mir gerade vor wie Du vor Deinem Tippi sitzt... Hast Du wirklich das Kleid 3 Mal???
    Deine Photos sind superschön, Dein gekochtes sieht so lecker aus, kriege Hunger, Mist sind doch in den letzen Wochen ein paar Kilos angeflogen, so dass ich heute morgen meine Jeans nicht zukriegte, würg. Und jetzt geh ich gucken, bei der Dame die Fee heißt, ich kenne eine Frau deren Patenkind heißt Luna-Fee, sie dürfte mittlerweile 12 Jahre alt sein, gesehen habe ich sie noch nie, Kopf-Kino läuft, wie mag wohl eine 12jährige Luna-Fee aussehen, elfengleich oder mondgesichtig?
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ja - drei Mal in schwarz, 1x in rot, 1x in sandfarben... wobei ich die beiden letzteren verwachsen habe. Die Sache mit dem Essen. Zum Glück sind die übrigen drei Zelte schwarz. ;-)

      Löschen
  20. liebste katja, welch wundertoller post:) ich hab mich so gefreut, dass du da hinter der "ecke" vorschaust:) und allein deine gemixten zauberhaare (unübertroffenes schneewittchen;) sollten in ihren variationen einmal bei mir montags wallen;)
    herzlichst zum abend von birgit

    AntwortenLöschen
  21. Einfach K L A S S E liebe Raumfee Katja ! ! ! Das bist einfach DU.
    Das Einzige, was mich überrascht hat, sind Deine sehr langen Haare. Hätte ich mal weiter gedacht, wäre auch das keine wirkliche Überraschung gewesen.
    Wie würde sich innen ganz viel bunt mit außen viel bunt vertragen ? Das ist mir nur schwer vorstellbar.
    Du berührst ne ganze Menge.
    Wenn ich Dich nicht schon so sehr mögen würde, würde ich spätestens jetzt damit anfangen.
    Ich finde D I C H wundervoll.
    Es ist schön, dass es D I C H gibt. Danke. Und auch für diesen Post.
    Joona

    AntwortenLöschen
  22. Ein schöner Post von dir (wie so viele...)! Und als weise alte Frau mit langem weißen Haar kann ich mir dich - in vielen, vielen, vielen Jahren - sehr gut vorstellen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. Toll. Ein schöner Wochenrückblick. Passt gut zur "Raumfee". Fee und Raumfee und beide hab ich im Abo. Selbstverständlich. Ich liebe die Wolkenbilder und freue mich auf die Weisheiten vorm Indianerzelt. Welche Technik bringt uns diese dann nach Hause? Rauchzeichen oder Beamen? Ich freu mich sehr.
    lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da muss man schon vorbeikommen, im Wald, wenn man welche haben will. ;-)

      Löschen
  24. ein schöner rückblick! was für wunderschöne, lange und viiiiele haare du hast. bin ganz neidisch!
    beim essen bin ich immer gerne dabei. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  25. oh, du hast wunderbare haare!! die beneide ich sehr mit meinem schnittlauch aufm kopf :)

    AntwortenLöschen
  26. so schöne bilder von dir, egal ob von vorn oder von hinten! ich mag dein haar, deine frisuren, dein lächeln und auch deinen ernsteren blick. deine rezepte sowieso, dein gewerkel immer. tausend dank für diesen schönen einblick in eine woche katja raumfee!
    liebe grüße von mano
    ... und jetzt geh ich mal zu fee rüber, deren blog ich irgendwann mal verloren habe.

    AntwortenLöschen
  27. nun habe ich gelacht. und geschmunzelt. danke für deinen wunderbaren rückblick! konsequent und warm. von meinen lieblingsbloggerinnen sehe ich gern mal hier und da eine hälfte. wobei die spannung durch rarheit ja erst aufrechterhalten wird ;)

    ich laufe auch viel mit tuch rum. modemäßig unterschreibe ich hier glatt. wenn ich von was überzeugt bin (und das ist eher selten) würde ich das teil am liebsten den rest meines lebens nachkaufen können. was ja leider nicht geht. mode kommt und geht und ich will nicht schritt halten. sich gleich mehrere exemplare zu kaufen ist schwer. zum einen wegen der unkosten und zum anderen ... bis ich geprüft habe, dass ein teil DAS teil ist, ist es schon wieder abgetaucht (komme mir dann ungefähr so vor, wie mr. zahnbürste im kommodenkoma).

    liebe grüße . ich schlaf jetzt gut . tabea

    AntwortenLöschen
  28. Ganz ganz toll geschrieben und gemacht, Dein heutiger post macht Freude - und Dich sehr sympathisch, Du Knitterfaltenschwarzliebhaberaugenfältchenistegalsiehstsuperaus-Frau. Maigrün steht Dir dazu ausgesprochen gut.
    Alles Gute Dir, Du Fee,
    wünscht Dir Petra

    AntwortenLöschen
  29. du wirst mir jeden Tag ein Stückchen sympatischer..was nicht heißt dass du mir jemals unsympathisch warst:)!! so ehrlich und so eine schöne Idee für die liebe Fee! und soll ich dir was sagen? ich mag Schwarz (mit Farbklecksen)und ich mag Falten! Ich freue mich ganz ehrlich wenn bei mir ein Fältchen dazu kommt ;)
    alles Liebe und ich hab endlich auf deine Mail geantwortet;)) schneckenschnarch-internetverbindung..ich hoffe mir bricht nicht wieder alles zusammen wenn ich diesen kommentar losschicke..
    sarah

    AntwortenLöschen
  30. Ich reihe mich in die Liste der Fans ein!
    Mensch Katja, was hast du schöne Haare! Das klingt jetzt total plump und soll deinen Wochenrückblick nicht nur auf deine Haarpracht reduzieren.
    Solltest du dich dazu entscheiden, regelmäßig einen Wochenrückblick hier einzubauen, bin ich ebenfalls jetzt schon Fan! *ehrlich gemeinter Schleimermodus off*
    Dein Altersplan klingt übrigens super - ich hoffe nur, dass dein Tipi auch den Komfort einer Internetverbindung bietet - was soll dann nur aus diesem Blog hier werden?
    Gute Nacht und liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  31. Mal davon ab, dass ich Deinen Rückblick mehr als wunderbar finde (genauso wie Deine Haare), gefallen mir die abschließenden Worte am allerbesten! Und ich schwöre: ich werde zum Komfort-Tipi pilgern und mit Dir bei einem Tässchen Kräutertee über dies und das plaudern :-)!

    Einen liebsten Dank für diesen schönen Post,
    Steph

    AntwortenLöschen
  32. Diese Art von Events geben immer einen schönen Einblick - das kommt meiner Neugier schwer entgegen.

    Und? Auch bereits als Kind an Fasching immer Indianerin gewesen?

    viele liebe Grüße....

    AntwortenLöschen
  33. Herrliche sympatisch du und dein schwarzes Leinenkleid.
    Schneeweise, lange Haare finde ich übrigens traumhaft und hoffe meine werden das irgendwann (so in 50 Jahren) :)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Katja, ich trinke jetzt den Morgenkaffee und geniesse es, dich ein kleines Stückchen mehr "zu kennen" . Die Aktion ist grossartig. Deine Fotos machen es gleich nochmals persönlicher!
    Ich bin ebenfalls bekennende schwarzträgerin! Das mit dem passenden Kleidungsstück gleich in 3facher Ausführung zu kaufen sollte ich hin und wieder auch mal tun!
    Ach, und das liebe Essen...wir brauchen Nervenfutter, weisst du? Dann die knappe Zeit, das viele Sitzen und der Stress tut sein übriges, mir geht es genau gleich!
    Die letzten beiden Jahre habe ich ordentlich zugelegt und nun mein Gewicht erstmal um 12kg reduziert. Es sollen noch weitere Pfunde purzeln, aber in meinem Tempo.
    Du weisst ja, hin und wieder braucht man Nervenfutter *grins*

    Ich mag deine Art zu schreiben sehr! Du mit weisser, wallender Mähne vor dem Tipi, hach, ja das kann ich mir vorstellen.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  35. Ein schöner Wochenrückblick! Danke, dass du ihn uns gezeigt hast!
    Liebe Grüße,
    markus

    AntwortenLöschen
  36. Ich mag Deine Variante des Rückblicks gerne. Also zum einen das Hochformat und zum anderen auch was auf den Fotos zu sehen ist. Gut, dass andere Menschen zeitweise auch ungekämmt durch's Leben gehen. Und ich hab jetzt schon ein bisschen Pasta-Hunger, dabei ist es doch erst 8?

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  37. Sehr schön! ... und die Indianervision gefällt mir: ♥

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Katja, ein fabelhafter Triptychon-Einblick in so farbenfrohen Varianten - da erstrahlt dein schwarzes Leinengewand jedesmal aufs neue. Herzlich, Daniela

    AntwortenLöschen
  39. Schön, dich zu sehen, ich bin sehr zurückhaltend mit der eigenen Darstellung im Netz, freue mich aber, andere Menschen (wenn auch nur halb) zu sehen. Den Konsequenz-Blogger-Pokal würde ich dir sofort übergeben, besonders für diese durchgehaltene Woche. Ganz liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Katja,

    auch wenn Du es jetzt mehrfach gehört hast, aber Deine Haare sind ja der Wahnsinn! Auf jeden Fall lang und weiß werden lassen!

    Im Übrigen finde ich Deine Einleitung zu Fee, ihrer Person und ihrem Blog ganz toll! Sie hat wirklich Disziplin hoch 10.

    Genauso amüsant finde ich aber auch Deinen Wochenrückblick! Toll geschrieben! Und so viele schöne leckere Dinge (auch wenn ich immer wieder Deine Haare betrachten muss). Und Augenringe und -falten...ehrlich, wer hat die nicht?!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  41. Juchheissa, was für ein Wochenrückblick. Der ist wirklich höchst interessant und vielfältig. Ich würde auch gerne jeden Tag selber kochen. So lasse ich mich die Woche über füttern. Abends habe ich dann zum Kochen keine Lust mehr. Wirklich ein schönes "Ständchen" für die Fee. Und Deine Teaser machen wirklich neugierig!!!
    Liebe Grüße und einen phantastischen Tag. :D

    AntwortenLöschen
  42. Also ich mag Deine Lebensweisheiten jetzt schon! Eine tolle Reihe an Bildern ist das! Schön, lecker, interessant. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  43. Haha...schwarz ist auch mein erster Griff im Kleiderschrank...geht vielen auf die Nerven, ist aber so! "Hey es ist Sommer, trag doch mal was HELLES!" Klar, zeig mir Sommer und dann trag ich HELL! :o)

    ....Du HAST einen Hals.....und außerdem wundervolle Augen und schönes Haar....und Stachelschweinstacheln, die du auch noch zu benutzen weist.....

    Lecker bei Dir! ....ich finde Kochen wichtig, weil es eine Art AntiKonsumverhalten darstellt....mein persönliches Thema derzeit.
    Eine gute kurze Woche und ein nettes langes Wochenende für Dich
    wünscht Sandra

    AntwortenLöschen
  44. was für ein wunderbarer wochenrückblick ich bin hin und weg! ganz, ganz tolle fotos und wunderbares essen, ich wünschte ich könnte mir so viel zeit in der woche fürs essen nehmen und diese wunderbaren dinge kochen, doch leider komme ich fast immer erst um 20.30h nach hause und dann habe ich keine lust mehr zu kochen...leider ...
    danke für die wundervollen bilder
    herzliche grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  45. Gott, deine Haare! Ein Traum - ich bin hin und weg!

    AntwortenLöschen
  46. Christina Lehmann29. Mai 2013 um 11:09

    Hach.... Soooo ein toller Post!!

    Also, ich warte eh jeden Tag sehnsüchtig auf deine Postings - aber der hier ist echt so cool geworden!!

    Ich habe auch das Problem der "Körperbreite" (obwohl ich außer breit auch hoch bin - grins -), habe auch so einen langen Zopf (und ich plane das mit der Haarlänge genau wie du) und ich koche und esse ebenfalls für mein Leben gerne (und zwar in deinem Stil). Habe schon oft Rezepte von dir nachgekocht. Herrlich!!!

    Wir waren vorige Woche auch an der Pegnitz unterwegs - allerdings hatte das Terarium etc. leider nicht geöffnet. Aber das holen wir dann auch nochmal nach. Ich liebe meine neue Heimat sehr!! Schockverliebtheit seit 2,5 Jahren!! :-)

    Also, lange Rede - kurzer Sinn: danke für diesen coolen Post und die Einblicke in deine Privatsphähre. ;-) Ich kann mich nur einigen der Vorrednerinnen anschließen: du bist eine tolle, wunderbare, schöne und tiefsinnige Frau!!!

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den netten Kommentar!
      Das Freilandterrium hat leider nur an den Wochenenden und an Feiertagen geöffnet. Aber ein zweiter Anlauf lohnt sich. :-)

      Löschen
  47. Hurra, ich kann wieder kommentieren! :-)))
    So ein schöner Post, liebe Katja. Und so eine schöne Frau. Daran können Müdigkeit oder sonst was nix ändern. Und Deine Collagen gefallen mir sehr. Harmonisch und kontrastreich.
    Herzlich
    Sonja

    AntwortenLöschen
  48. Möchtest Du nicht jede Woche einen solchen Rückblick zeigen? Die Bilder sind allesamt ganz wunderbar! Ich hab es versucht - jeden Tag drei Bilder - und bin gescheitert. Meinen größten Respekt! LG, Annett

    AntwortenLöschen
  49. Welch toller Blog mit tollen Bildern und besonderen Ideen. Es macht viel Spaß in deinen Posts zu schmökern.
    Als neuer Fan grüßt dich herzlich und wünscht dir einen regenfreien Feiertag

    Christine

    AntwortenLöschen
  50. SUPER - ich habe mich gerade wirklich über Deine Reihe gefreut!

    Getragen: müde Augen, Augenfältchen und kein Hals ???!!!
    Hallo?

    Wie siehst Du Dich bloß?
    ICH jedenfalls bin schockverliebt in die Haarpracht und auf die Bilder in 20 Jahren freue ich mich jetzt schon - ich hoffe natürlich, dass Du als weis(ß)e Indanerin aus dem Tipi bloggst, ja?

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  51. deine haare sind der wahnsinn!
    also dafür beneid ich dich...
    und wie gerne würd ich mal an deinem tisch platz nehmen und ein bisschen mitnaschen, alles schaut so lecker aus!


    ♥ andi



    AntwortenLöschen
  52. Oh, Du hast so beneidenswert schöööne Haare!
    Tolle Fotos! Toller abwechslungsreicher Blog!
    Danke!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  53. Querstreifen sind für jeden was! Nix da mit Biene Maja Dickbauch Effekt. Dann dürfte ich die nämlich auch nicht anziehen!

    AntwortenLöschen
  54. Oh, deine Haare! Wunderbar! Ich will sie auch richtig lang wachsen lassen, allerdings sind meine Hennarot. Morgen wird wieder damit rumgesaut.
    Ich bin mir sicher, dass du eine richtig gute Indianerin abgeben würdest. Ich werde auf jeden Fall deinen Rat in Anspruch nehmen, wenn du in deinem Tipi lebst und im Hexenkessel rührst! Bei den Pfadfindern campieren wir auch in Tipis, allerdings lässt der Komfort da sehr zu wünschen übrig.

    AntwortenLöschen
  55. toller post ist das! sehr sympathisch. :)
    und mit weißer mähne würde ich dich dann auch gerne mal sehen. später mal. viel später. :)
    übrigens, mein heutiger post geht an dich. musste beim betrachten unseres maiglöckchenmeers an dich und das mai-grün denken.
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  56. Hach, deine Haare sind ja wuuuunderschön! :D
    Bei den ganzen Teasern muss ich gleich mal ein wenig im Blog stöbern, was du den bisher sonst so gemacht hast. ^_^

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  57. ich bin immer und überall scheißdollneidisch auf deine tollen haare. schon immer :) haach.

    ich liebe dir.

    AntwortenLöschen
  58. Spätestens dann, zur weißhaarwallenden Indianerin im Tippi komme ich zu Besuch zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch ;) - Ein wunderbarer Post!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!