Samstag, 4. Mai 2013

In heaven No.64 - Gespensterlicht

Wenn die Sonne nach einem heftigen Frühlingsgewitter wieder herauskommt, während der Himmel aber noch fast schwarz ist, dann haben wir diese ganz besondere Stimmung  früher immer "Gespensterlicht" genannt. Alles erscheint völlig unwirklich, fast ein bißchen unheimlich, die Farben wie frischgewaschen und die Kontraste scharf und klargespült vor dem Bleigrau, als hätte jemand eine Lampe angekipst, um die Szenerie zu beleuchten. Und dann der Geruch. Nichts riecht besser als ein Park nach einem Gewitter.
Immer wieder ein magischer Moment. 




1. Mai, Volkspark Marienberg, Nürnberg
Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 

Wo war für Euch diese Woche der Himmel?

Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel hier zu verlinken.
Himmelsbilder, Gespensterlicht, Gewitterhimmel, Wolkenbilder, Gwitter, Volkspark Marienberg, Kirschblüte, in heaven, im Himmel

Kommentare:

  1. Wunderbar stimmungsvoll -
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. du hast die gespensterlichtstimmung so treffend formuliert, dass ich jetzt diesen geruch voll in der nase habe! und das foto trifft die stimmung nach einem gewitter perfekt!
    schönes wochenende und liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön Deine Bilder undauch ich kann es fast riechen! Nun aber wieder Frühlingssonne für Dich bitte! Liebe Grüße und feines Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Interessante Bilder. Man spürt irgendwie eine Bedrohung. Faszinierend ist auch, wenn der Himmel einen schwefliggelben Stich hat, z.B. bevor es hagelt. Das sieht auch gruselig aus.
    Bei mir regnet es gerade. Und Grau ist mittlerweile soo langweilig.
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Einen stimmungsvollen Himmel hast du da eingefangen! Man muss Glück haben...und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein...Bei uns gab es bisher nur Sonne oder Grau...nichts dazwischen...( außer, wenn die Sonne untergeht...;-) ) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön hast du mit deinen Fotos die Stimmung eingefangen!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja, ich kann es förmlich riechen! Und liebe diesen Duft sehr... Dir ein wunderbares Wochenende, herzlich, marja

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!! Tolles Licht und Stimmung...bei uns ist es heute mal wieder normallangweiliggrau. Ich sehne mich nach mehr Dramatik am Himmel.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  9. Oh, liebe Katja, wunderschön..., und darauf, dass Luft und Blätter und Blüten mal wieder "reingewaschen" und getränkt werden, warten wir hier in Brandenburg schon wieder lannnnnnggggeeee ;-(. Aber nun erst mal Freude über Sonne und blauen Himmel und Frühlingsduft draußen zum Frühstück ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. gespensterlicht - das trifft es perfekt. endlich wieder ein wort für etwas bislang namenloses. danke.
    liebe wochenendgrüße von ulma

    AntwortenLöschen
  11. wiRklich magisch. Rieche den eRdigen fRühlingsgewitteRnachRegengeRuch bis in unseR aRbeitszimmeR. es duftet heRRlich.
    einen sonnigen tag diR. käthe.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja! Es ist ja noch nicht lange her, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin, aber das hat echt was verändert! Permanent schauen wir in den Himmel. In der Früh gibts ein neues Ritual, mein Vierjähriger rennt zum Fenster und checkt mal den Sonnenaufgangsstand... das kann noch heiter werden, sie geht nämlich schon verflixt früh auf, für meine Begriffe :-)
    Gestern beim Autofahren musste ich unbedingt stehen bleiben und auf Anweisung ein Himmelsfoto machen, denn der Himmel war soooooo schön. Danke!

    AntwortenLöschen
  13. Du hast den perfekten Frühlings- / Sommermoment eingefangen. Ich genieße die Gewitter schon mit den ersten dunklen Schlieren am Himmel und allem was dazu gehört. Und der Moment, wenn man merkt es ist alles vorüber und nur diese zunächst moorige Frische - himmlisch :)

    Hab(t) ein schönes Wochenende
    Franse

    AntwortenLöschen
  14. Mit dem ersten Foto hattest Du mich.

    Danke und ein wunderschönes Wochenende

    Uta

    AntwortenLöschen
  15. Das dritte Foto ist besonders stimmungsvoll. LG

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja,
    als Kinder liebten wir es nach einem Gewitter draußen herum zu rennen, am liebsten im Badeanzug, ins Gras legen, atmen, atmen.
    herzlich Judika
    P.S. habe es probiert und Rhabarber ohne zu schälen verkocht, die Haare waren nicht länger wie sonst ;.), das mache ich ab sofort immer so.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja,
    so ein Himmel ist wirklich ein wenig gespenstisch, aber unglaublich schon anzusehen. Der Kontrast zu den weißen Blüten ist einfach wunderbar anzusehen.
    Bei uns hat sich der Himmel in den letzten Tagen zwar schonmal ähnlich zusammengezogen und entsprechend verfärbt, aber Regen gab es nicht.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Ich mag dieses Gespensterlicht auch sehr, obwohl es bei mir immer einen sanften Grusel hervorruft. Ich finde es unglaublich schwer, diese besondere Stimmung auf einem Foto einzufangen. Dir ist es wirklich gut gelungen. Dir ein schönes Wochenende, Viola

    AntwortenLöschen
  19. so habe ich das noch nie betrachtet. du hast vollkommen recht. danke für den denkanstoß.

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  20. Ui! Da haben wir ja beide einen Unwetterhimmel gehuldigt! Ganz tolle Aufnahmen hast Du da gemacht und Gespensterlicht ist ja eine hübsche Bezeichnung, obwohl ich es eigentlich gar nicht als gruselig empfinde. Eher als "Endlich-mal-klar-sehen" ;)! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Wahnsinn, diese Fotos. Vor allem das erste Foto, diese schwere bleigrau im Kontrast zu den leichten Frühlingsblüten, die nur die Bäume hervorbringen. Einfach klasse.

    Mir ist heute nach Himmel pur und nichts davor. Und dieses kleine Wölkchen schwebt leicht davon, trübt keine Maistimmung.

    Ein schönes Wochenende wünscht Antje

    AntwortenLöschen
  22. Gerade noch in den Erinnerungen ans neuseeländische Meer herumgewandert, jetzt Gedankenreise in deinen Park.
    Grandiose Bilder, Unwirkliches eingefangen und verewigt.

    AntwortenLöschen
  23. Hach, Deine Bilder sind einfach immer wieder umwerfend toll!

    Ich finde ja so einen dunklen Gewitterhimmel richtig spannend und bin sogar enttäuscht, wenn das Gewitter wieder abzieht. Das Spektakel liebe ich richtiggehend (zumindest IM Haus, noch besser IM Bett liegend... fühle mich da so richtig behaglich und geborgen, wenns draußen kracht und scheppert).

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  24. Zauberhafte Bilder hast Du eingefangen! Die Stimmung ist wirklich gespensterhaft, aber auch so schön.
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende,
    Gina

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katja,

    jetzt komme ich endlich dazu, noch ein paar liebe Grüße zu hinterlassen - vorhin war ich schnell auf dem Sprung zu einem gemütlichen Wochenendfrühstück bei meinen Eltern.

    Dein Gespensterhimmel sieht nicht nur magisch aus, der ist es auch. Und dazu noch mit einer so wunderbaren Wortschöpfung, dass ich mir diese gleich mal abspeichern werde.
    Die zeit vor einem reinigenden Gewitter ist bei mir übrigens Fotografenwetter. Denn während im Hintergrund der Himmel meist noch dunkler daherkommt, als in deinen Bildern und einem im Rücken die Sonne den Raum dennoch hell ausleuchtet, bekommt man wie in deinen Bildern eine Magie ins Bild gezaubert, die man sonst selten erreicht. Die Farben sind einfach immer satter (womit wir wieder bei grauem Untergrund in aussagekräftigen Bildern wären). Allein in deinen Bildern spürt man die Reinigung durch den Regen in der Klarheit der Luft, was manchen Fotografenwetterbildern ein bisschen fehlt (oder sie besonders mystisch macht).

    Besonders das erste Bild verleiht mir diesen Hauch von Frühling sehr ausdrucksstark. Dieser dunklen Schwere des Himmels setzt sich im Vordergund die Leichtigkeit in hellstem Blütenschein entgegen und gibt einem das gefühl, dass trotz aller Widrigkeiten immer wieder neue Lebensgeister erwachen, zaghaft manchmal und winzig vorerst im Vergleich zum gewesenen Unwetter, aber ganz präsent dennoch.
    Das macht mir wieder ein bisschen Mut.

    In diesem Sinne, hab ein wundervolles Wochenende und genieß die Sonne (die hoffentlich wenigstens bei euch scheint?!).

    Liebste Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  26. gespensterlicht - ja. aber von angenehmen gespenstern ;) ich mag es jedenfalls sehr - dieses leuchten mit düsterem verbunden...
    sei liebst gegrüßt von birgit, die bei sich vorm fenster leider nichts leuchten sieht, dafür aber viel ödes, undramatisches grau

    AntwortenLöschen
  27. ja kenne ich das gefühl! es knospet schön bei dir! unsere kirschen sind nun auch am blühen. eine pracht. unsere bude ist voller kinder. sie unterhalten sich selbst. so kann ich kurz ins netz flüchten.

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  28. Wunderbare Fotos, liebe Katja! Das Grau lässt wirklich alles andere richtig leuchten...Und die Blüten sehen so zauberhaft aus. Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  29. welch wunderbarer Bilder !!! und eine gespenstisch schöne Stimmung hast du da eingefangen in deinem ersten Bild... Liebgruß von Uli, der Kramerin

    AntwortenLöschen
  30. Ein super schöner Farbkontrast zwischen den weißen Blüten und dem Gewitterhimmel.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    GGGGGGLG jana

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Katja,
    wahnsinnig schön hast du den Nachgewitterhimmel eingefangen! Und genau in diesem "Gespensterlicht" fangen dann die Vögel wieder zu zwitschern und singen an, als wär nichts gewesen. So schön!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Katja,
    was für wunderbare Impressionen Du da eingefangen hast, die Schwere des Himmels ist förmlich greifbar.
    Den Geruch von Wiese, Wald oder Park nach einem heftigen Frühlingsregen kann kaum etwas überbieten.
    Drück Dich feste und hoffe auf bald,
    alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  33. So schöne Bilder meine liebe Himmelsgeschichtenfreundin...
    ich hab mir gestern auch einen wunderbaren Himmel geschnappt und zum Herz geführt.
    Liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  34. Mein Favorit:das erste Foto; welch ein magischer Augenblick:)) wunderschönes Foto von Dir. Das Grau des Himmels als Zeichen des "zwischen den Welten" und das Weiß der Blüten als Hoffnung, als Zeichen der Freude!! Wunderbar auch der Gedanke an den Duft nach einem Regenguß, ich rieche ihn auch sehr gerne.Sei herzlich gegrüsst von heiDE

    AntwortenLöschen
  35. Eigentlich habe ich mich bis vorhin geärgert weil der Frühling immer noch nicht so recht will....jetzt das ich deine Bilder gesehen habe, kann ich dem Wolkenhimmel auch einige schöne Seiten abgewinnen! Danke für die schönen Fotos!

    AntwortenLöschen
  36. was für eine besondere lichtstimmung! wie alte gemälde und doch so zeitlos. wirklich magisch. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  37. Dein erstes Foto erinnert mich an Van Goghs , sehr beeindruckend. Herzliche Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  38. Die Stimmung in deinen Bildern ist unglaublich intensiv! Wunderschön - besonders das erste und dritte beeindrucken mich durch die wunderbaren Farben. Einfach toll!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  39. Der Himmel sieht wirklich starkt aus, hinter den Blüten. Toll gesehen und fotografiert!

    AntwortenLöschen
  40. Hast du mal daran gedacht, einen Himmelskalender zu machen aus deinen Fotos? Dazu deine stimmungsvollen Kommentare... Oft reichen mir die Überschriften schon.
    Gespensterlicht- und diese Fotos: eine ganze Story...
    Von einer Philosophie-Germanistik-Studentin.
    Alles Liebe.
    Sabeth

    AntwortenLöschen
  41. Grandiose Fotos, die die Stimmung perfekt einfangen - sehr gelungen!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  42. Sensationelle Aufnahmen! Was für eine Lichtstimmung!

    Mein Favorit ist das dritte Bild. Ohne HDR, einfach so aus der Kamera?

    Ich wünsche dir weiterhin so gutes Licht & alles Liebe

    AntwortenLöschen
  43. Gespensterlicht kannte ich zwar vom Begriff her noch nicht, aber ich mag diese besondere Stimmung auch sehr gerne. Da kommen die besten Fotos und die besten Erinnerungen dabei heraus!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!