Samstag, 11. Mai 2013

In heaven No. 65 - Flieger, grüß mir die Sonne...

Hier unten war diese Woche der Himmel nämlich meistens grau in grau und wenn sie sich ganz selten einmal zeigte, dann warf sie ihre Strahlen immer durch ein dichtes Wolkenkleid hindurch. Da kann man dem Flieger darüber schon mal sehnsuchtsvolle Blicke zuwerfen, weil er im Licht ist und die Wolken von oben sieht. Für mich der einzig positive Aspekt am Fliegen, neben der zügigen Überwindung großer Strecken. Der Blick aus dem Fenster auf eine watteweiche Wolkendecke, die zum Greifen konturiert erscheint. Für mich früher nicht fassbar, dass sie eben nicht fassbar sind, sondern nur noch Nebel bleibt, wenn man eintaucht. Beim Wandern in den Bergen immer mein Liebstes: eintauchen im Regen... auftauchen in der Sonne.





Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minivalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 
Himmelsbilder, Gewitterhimmel, Wolkenbilder,  in heaven, im Himmel, Wolkenformationen, heaven, Himmelsansichten, Frühlingshimmel 
Wo war für Euch diese Woche der Himmel?
Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel hier zu verlinken.


Kommentare:

  1. Ach schön! Ich hatte diese Woche nur den Blick von unten...

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Katja,
    durch die Wolken fliegen, das ist wahrhaft faszinierend.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn es dich tröstet...unser Garten bekommt schon seit Tagen reichlich Wasser von oben...und Pfingsten soll es wohl...nach bisherigen Voraussagen nicht viel besser werden...Da würde ich mir jetzt gern den Himmel auch vom Flieger aus ansehen...;-)...Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...mit blauem Himmel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Den Himmel vom Flieger aus zu betrachten, ist faszinierend. Wie lustig, ich habe diese Woche die Flieger von unten betrachtet - mit sehnsüchtigen Blicken.
    Ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. das zweite .... wie eine schatzkiste, die geöffnet wiRd. es funkelt und stRahlt ganz wundeRbaR. möchte um die wolkenbeRge sehen. die kiste entdecken.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  6. Da strahlt sie einem entgegen und zaubert eine wunderbare Tiefen- äh.. Höhenwirkung! Aber auch bei uns könnten die Wolken mal weniger werden: Bis etwa mittags gibt es immerhin täglich Sonnenschein. Und dann wird's düster. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns war der Himmel in der letzten Woche selten grau. Ich schicke heute zum ersten Mal etwas blauen Himmel zu dir. Geteilt ist er noch einmal so schön :-).
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Katja,
    wunderschöne Lichtblicke zwischen den Wolken. Bei uns war er die letzte Woche sehr ähnlich. Trotzdem wünsche ich Euch ein schönes Wochenende mit viel hellem Licht zwischen den Wolken!
    Liebe Samstagsgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Katja, ich bin heute auch mal wieder dabei. Im letzten Kurzurlaub haben wir tatsächlich brütende Störche gesehen. Ein Anblick, der zumindest hier in Bremen etwas wirklich seltenes ist. Im Augenblick macht es ja wieder richtig Spaß in den Himmel zu schauen. Selbst wenn er grau ist - man schaut in viele blühende Bäume.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  10. Na, jetzt hast du aber was angerichtet! Ich bekomme das Lied wohl vorläufig nicht mehr aus dem Kopf!

    Ich habe mich letztens auf dem Flug von Edinburgh nach Hahn so geärgert, dass ich die Kamera nicht zur Hand hatte, denn es gab spektakuläre Himmels- und Wolkenszenen zu sehen.

    Übrigens hat Sandie ein Buch über Wolken, die verschiedenen Arten usw. entdeckt. Wenn du möchtest schicke ich dir den Titel und Autor.

    Schönes Wochenende - hier regnet's in Strömen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, wir sind gestern quer durch den unteren Teil von Arthur's Seat spaziert und über die Salisbury Crags zurück. Von dort habei ich Fotos der Edinburgh Folly genannt, wegen der Edinburgh auch manchmal "the Athen of the North" genannt wird.

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. *Hans guck' in die Luft* muß nicht immer schlecht ausgehen. Bestes Beispiel: Katja :)!

    viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja, das sind gewaltige und faszinierende Bilder, die du uns heute zeigst. Ich habe am Mittwoch die Sonne von dir gegrüßt :-)
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wow. Speziell das dritte!
    Bei uns hier oben im Norden war die Woche auch eher grau und "blah.." Der Donnerstag hatte dann aber doch noch einen schönen Abendhimmel zu bieten.
    Grüße & hab ein schönes Wochenende,
    Nike

    AntwortenLöschen
  14. Dein Himmel sieht aus, als hättest du ihn fotografiert, kurz bevor ich zum Apparat geriffen habe :)
    Ein schönes Wochenende dir, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,
    so schön, wenn die Sonne durchbricht.
    Heute auch von mir wieder einmal Himmel in Form eines Diafilms.
    Alles Liebe und ein gutes Wochenende dir!
    Dania

    AntwortenLöschen
  16. strahlend schön!
    ich schicke dir herzliche grüße und wünsche dir sonnenstunden, mano

    AntwortenLöschen
  17. Wundervolle Bilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos! Richtig dramatisch!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,
    wie Recht Du hast. Als selbst nicht gern den Flugweg Wählende, außer aus den von Dir genannten Gründen, sind die einzig bleibenden positiven Eindrücke die von der fluffigen Wolkendecke nebst Sonne - der Blick von oben.
    Sei gedrückt, meine Liebe, hoffentlich bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja,

    Wolken von oben zu sehen ist wirklich schön, aber mein letzter Flug ist schon ne gefühlte Ewigkeit her.

    Meine Himmelfotos kommen spät, ich musst sie am Wochenende erst machen.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  21. Aus dem Regen wieder aufgetaucht liefere ich mal noch meinen Himmel an ;-). Wölkchen zum Anfassen, Drauflegen und Mitschweben - diesen Kindertraum habe ich immer noch... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!