Mittwoch, 1. Mai 2013

Abgeschüttelt.


Generalstreik am 1. Mai. Auch hier.

Kommentare:

  1. gestern beim spaziergang ein paar aufgesammelt und zum trocknen zwischen buchseiten gelegt, mal sehen, wie sie werden.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  2. leider blühen sie viel zu kurz!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns fangen die Magnolien erst langsam an zu blühen!
    Welch ein Unterschied zwischen den verschiedene Landstrichen.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich hoffe ja nicht wegen Nachtfrost und dann alle auf einmal.
    Ich höre heute zum ersten Mal, dass Du hier Hintergrundmusik laufen hast. Sooo schön.
    Magst Du mal sagen, welche Musik das ist ?
    Dir heute einen sonnigen Tag und viel Zeit und Muße für die angenehmen Dinge des Lebens
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  5. Oh,.....bei uns sind sie noch nicht mal aufgeblüht,.....Klein-Sibirien lässt grüßen!!!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. solche massenansammlungen kenn ich nur aus ddr-zeiten zu den 1.mai märschen...;)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein wie schade, hier im Süden fängt die Blüte erst an. Ich war heute mit meiner besseren Hälfte im Wald unterwegs und auf dem Heimweg habe ich ein haushohes, in voller Blüte stehendes Exemplar gesehen, und ich habe gebettelt um eine Vollbremsung, wie ein Teenie um eine Stunde mehr Ausgang am Abend, nur um ein Bild machen zu dürfen, leider vergebens, brummel. Morgen gehe ich nochmal alleine los, GRINS!

    LG und einen schönen (Feier-) Abend wünscht Dir Natalie.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,

    oh wie schade... Hier lieben auch schon Unmengen dieser wundervollen Blüten auf der Strasse. Das kann man kaum mit ansehen, wo die Blüten das Herz doch so erfreuen. Ich kann mich daran gar nicht richtig satt sehen. Die Idee von Ulma werde ich mir merken und es mal ausprobieren :-)

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Schon vorbei die Magnolienblüte! Bei uns sah es heute ganz ähnlich aus, jedoch vom Kirschbaum, der direkt neben unserem Haus steht, überall waren kleine weisse Blüten wie Schnee vom heftigen Wind verteilt worden.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. und nun betten sie sich unteRm baum.
    bei sonnenstRahlen. im schatten.
    wie ein weiches fedeRbett.
    so schön.

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns im Garten sieht´s genau so aus, es ist so schade das diese Pracht nur für so kurze Zeit währt.
    Schönen Tag wünscht
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Oh die schöne Blütenpracht... sieht selbst so noch ganz lässig aus. ;)

    AntwortenLöschen
  13. Von solch hoch dramatischen Ereignissen sind wir hier zum Glück noch etwas entfernt. Aber es wird wohl auch bald losgehen, dass die Magnolienblüten streiken. ;)

    AntwortenLöschen
  14. ich streike auch. schönes bild!

    AntwortenLöschen
  15. bei sind sie ja gerade erst aufgegangen ;)

    t

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!