Samstag, 23. März 2013

In heaven No. 59 ............ Azurblau


In meiner Wohnung findet sich kein Azurblau. Es findet sich auch kein Grasgün, kein Mohnrot und kein Zitronengelb. Es gibt Farben, die kann ich in der Wohnung nicht um mich haben und würde sie auch nie anziehen - aber ich liebe sie draußen in der Natur, denn da gehören sie hin. Wie Azurblau.


Fürther Wiesengrund im März
Den absolut atemberaubendsten Himmel habe ich diese Woche aber bei Kristina entdeckt. Für einen solchen Anblick lasse ich glatt jedes Blau stehen.
Denn für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond, Wolken, Wasser, Bergen und Bäumen fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. Zum Frühlingsanfang auch mal nur Blau mit natürlicher Dekoration - solange die Augen noch hungrig sind.

Ich wünsche mir noch viele Himmel. Und vor allem auch noch viele Himmel für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Um ein Zeichen zu setzen für den Erhalt unseres Himmels und unserer Erde bin ich heute Abend mit dabei bei der Earth Hour - Du auch?


Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen, seinen Himmel zu verlinken... dabei bitte schauen, dass Ihr aus Eurem Blog auch wirklich das Himmelsbild zum Verlinken aussucht. ;-) 
Himmel, Himmelsbilder, Wolken, Azur, Azurblau, Frühlingshimmel, blauer Himmel, in heaven, himmlisch

Kommentare:

  1. Liebe Katja, mir gefällt ganz besonders dein erstes Bild...ein wundervoller Farbverlauf...Meine Bilder sind vom letzten Sonntag...leider bin ich die Woche kaum dazu gekommen, in den ( sowieso meist grauen...) Himmel zu schauen, warum, darüber berichte ich kurz morgen...Heute scheint wieder mal die Sonne und ich hoffe, wir können sie ein wenig ausnutzen ( vorher müssen wir uns jedoch Handschuhe, dicken Schal und Mütze besorgen...hüstel...) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Himmel! Wir hatten tatsächlich gestern auch ein wenig Blau da oben...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Ich hoffe, dass heute für alle strahlend blauer Himmel zu sehen ist.
    Schön ist dein Azurblau, Katja. So wohltuend.

    Ich hatte ein Himmelserlebnis der anderen Art und klebe es deshalb nicht bei den Bilderchen ein.
    Es ist nämlich ein Feuerwerk, und das ist vielleicht nicht jederfraus Sache.
    Wer trotzdem in meinen Himmel schauen mag:
    Feuerwerkshimmel

    Schönes Wochenende
    Tally

    AntwortenLöschen
  4. mir gefällt auch das erste ganz besonders. die zweige vor dem blau, schön gesehen! liebe grüße aus dem eiskalten berlin, wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    wunderbare Himmel, die Du da wieder mal eingefangen hast. Ich hatte auch ein paar für Dich gesammelt, komme aber derzeit nicht nach, da Ostern naht. Werde es aber sicher in einem der kommenden Samstage nachholen.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende mit strahlend blauem Himmel,
    wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja, deine Himmelsblicke mit Vegetation sind wunderschön...
    Ich hab' heute einen geschätzt 95%igen Himmelsblick mit 5% Häuseranteil :-)
    Viele liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  7. guten morgen, liebe katja, schön sind sie wieder deine pflanzenhimmel - alle vier haben etwas ganz besonderes. baumelnde platanenkugeln, schwindelbirken, goldgräser und himmel-dip.dye;) ansonsten seh ich mich ja eher auch als teil der natur und mags eben an mir selber manchmal auch bunt, wenns ein bunter tag ist;)
    liebst in den (freien?)samstag birgit

    AntwortenLöschen
  8. vor lauter atemlosen Staunen bei Kristinas Himmel (danke für den Link!!!) hätte ich jetzt fast vergessen meinen Wochenendgruß zu hinterlassen - ich finde die Himmelsbilderserie fabelhaft und das ist das Schöne am Bloggen, sich als notorischer und begeisterter Himmelsgucker mit so vielen gemeinsam empfindend zu fühlen und zu staunen über diese Vielfalt an Blicken - eine so wunderbare Qualität von Natur: Himmel ist immer da und so vertraut und doch niemals niemals "derselbe"... Hab ein gutes Wochenende mit einem dicken Batzen Zeit für dich. Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Blauer Himmel! Wie sehr ich mich danach sehne. Blauer Himmel avanciert momental bei mir zur Maximalversion, da man ihn so selten hat. :)

    AntwortenLöschen
  10. liebe katja, ich bin ganz bei dir, farbtechnisch gesehen. und um ehrlich zu sein: nicht einmal für ein foto mag ich ihn so richtig gern, den azurblauen himmel. nur in ganz real. da aber dafür sehr.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  11. die töne der natur sind faszinierend. draußen passt alles in seinen schrillsten farben und farbkompositionen einfach zusammen.
    die natur ist der größte künstler.lg, éva

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Farben, tolle Fotos und eine Frage^^
    Auf dem letzten Bild, was ist das für ein Baum? Einen Baum mit solchen Kugeln sah ich kürzlich auch in meinem Spanienurlaub.
    Hab mir sogar ein paar Kugeln mitgenommen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Platane - natürlicher Weihnachts- und Osterschmuck. :-)

      Löschen
  13. Von mir heute auch mal ein Himmelsbildchen, nachdem ich es bisher immer vergessen habe (Samstag ist kein so guter Tag für längere Computersitzungen, jedenfalls bei mir). Ich finde sie nämlich sehenswert, diese ganzen Himmelsansichten (eigentlich ja "sky", nicht wahr? Aber beim Angucken dann doch ein Gefühl wie "in heaven"...).

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,

    dein Azurblau macht Mut! Und bestärkt die Hoffnung auf den Frühling, der sich vielleicht doch noch einstellen will. Zumindest ist heute auch bei uns strahlend blauer Himmel, so dass ich nachher auf meinen Spaziergang zu meinen Eltern die Kamera mitnehmen werde und schaue, was die Natur noch für schöne Augenblicke für mich bereit hält.
    Hab auch vielen Dank für deine Mail, meine Anwtort folgt gleich.

    Bei uns hat es immerhin schon schönen Streuobstwiesensonnenuntergang gegeben, in zarte Farben getauchter Himmel, den ich so liebe!

    Hab ein wundervolles Wochenende,

    Katja

    AntwortenLöschen
  15. ich hoffe, es ist dir recht, dass ich zugleich mit der verlinkung meines himmelsbildes auch ein bisserl werbung für die heute abend stattfindende earth hour mache!
    lieben gruß!
    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Hinweis! Eine tolle Aktion, die ich gerne unterstütze.

      Löschen
  16. liebe Raumfee, habs gerade noch so geschafft, sehr schöne Fotos heute.
    Dir ein wundervolles Wochenende und liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  17. Mein Favorit ist eindeutig Bild drei. Der Kontrast zwischen den weißen Birkenstämmen und dem tiefblauen Himmel ist einfach umwerfend. Von mir gibt's diese Woche kein Himmelsbild, denn hier herrschte die ganze Woche Einheitsgrau. Klar, hätte ich im Archiv nachgucken können, aber... ;) LG

    AntwortenLöschen
  18. och ich wünscht hier wenigstens nur mal ein fünkchen blauer himmel zu sehen:( ich hoffe weiter und erfreu mich an dem blau hier!
    lg, sarah

    AntwortenLöschen
  19. mein lieblingsbild ist birkenweiß mit azurblau - einfach himmlisch!
    meinen - ich gestehe es - ziemlich merkwürdigen himmel findest du innerhalb meines heutigen posts. ich hab da nämlich was entdeckt (was aber nicht unbedingt in die himmelsammlung gehört...).
    rätselhafte grüße von mano

    AntwortenLöschen
  20. Auf jeden Fall sind wir heute Abend dabei - Danke für's Erinnern und Danke für Deine schönen Himmelsbilder - Hab' ein schönes Wochenende, Anette

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Katja,
    danke fürs Erinnern an die Earth Hour.
    Blauer Himmel, bei uns ist es wieder grau in grau, gut, dass ich noch Himmelblau gepeichert habe :-).
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  22. schöne bläue! bei uns gab es auch blau heute. haben seit langem mal wieder eine feine überlandfahrt gemacht.

    ich sehe du hast dich verconnected und verloveted. neulich sah ich beim bloglayout ein neues gadget, mit welchem man googlefriends mit g+ vereinen kann und somit seine leser nicht verliert und die liste weiterwachsen kann. vielleicht mache ich das irgendwann. war ja eigenlich klar, dass blogger nicht einfach so das leser-toll abschafft.

    die herzliche grüße aus gw . die tabea

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Katja,

    danke für deine lieben Worte zu meinem Post. Die Welt dreht sich weiter. Irgendwie muss alles funktionieren und trotzdem bin ich froh mit meinen Eltern diesen Weg gehen zu dürfen. Manchmal macht es mir Angst, aber all die lieben Worte haben mir richtig Kraft gegeben.

    Alles Liebe auch dir...

    Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!