Freitag, 8. Februar 2013

Hatschi!

Nein, zum Glück nicht. Eines der wenigen Dinge, die ich nicht habe. Aber wenn ich mir die gelben Staubwolken ansehe, die momentan über dem Wiesengrund schweben, dann kann ich mir gut vorstellen, wie das für jemanden sein muss, der an Heuschnupfen leidet. Da ich das nicht tue, freue ich mich riesig an den wunderschönen Blüten der Haselnuss, die momentan den noch kargen, grauen Wiesengrund gelbgrün färben. Und  mein Wohnzimmer.





 Mehr Vasenblühendes im Februar findet Ihr bei der Blumenfee Holunderbluetchen.

Vasen: Flohmarkt und Gebrauchtwarenhof
Metz-Radio: Flohmarkt
Haselzweige: Fürther Stadtpark
Haselnuss, Haselnuß, Haselnussblüte, Haselnusswürstchen, Blütenstand Hasel, Blumen im Februar, Blütenstaub

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    ich dachte schon.... es hätte Dich erwischt - zum
    Glück nicht! Es muss schlimm sein mit dem Hauschnupfen, ich kenne es zum Glück auch nicht und finde daher die Zweige in der Vase schön! Das passt ja farblich wunderbar zusammen.

    Ich wünsche Dir ein richtig schönes Wochenende mit weiteren tollen Anblicken.

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, die Hasel blüht in dem Fall auch bei Euch! Bei mir steht sie heute als Strauss der Woche in der Vase, zum Glück auch ohne Hatschi!
    Dein Arrangement sieht wunderschön aus mit den gelben Kätzchen und den dazu passenden Vasen sowie der grünen Wand im Hintergrund, gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Katja, zum Glück leide ich auch nicht unter diesem allergischen Schnupfen - im Moment leide ich unter dem viralen..., das ist aber eine andere Geschichte! Auf jeden Fall kann ich mich bedenkenlos an Deinen Foto's erfreuen und wundere mich, ob ich wohl den Frühjahrsbeginn verpasst habe!? Sind die Hasel schon so weit??!?! Danke für Deine schönen Bilder. Einen schönen Tag wünsch ich Dir - Judith

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich schön, Katja ! Ganz toll zusammengestellt und du Glückliche (!) - leider gehöre ich zu den Geplagten... Sonst hätte ich auch jedes Jahr Zweige hier stehen... Auch Weiden und Birken gehören zu meinen "Feinden" *schluchz* - aber so ist es eben.
    Bei uns dauert es nicht mehr lange und die ersten Blüten werden sich öffnen. Mitte / Ende Februar geht es los, aber bei mir dauert es zum Glück nur bis April/Mai. Das geht ja noch !
    Ich wünsch dir einen schönen Freitag mit GGGGLG aus dem Waldhaus,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. vor der grünen wand sehen sie einfach nur wunderschönst aus!
    bei mir müssen sie leider draußen bleiben, ebenso wie die bezaubernden birkenblütenschwänzchen. ich stell mir dann mal ein foto davon auf den tisch...
    liebe grüße und viel freude am wochenende, mano

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Bei uns liegt alles noch unter einer dicken, mittlerweile gefrorenen Schneedecke. Von Frühling noch keine Spur. Umso schöne ist es deine Bilder anzusehen.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  7. Dein Stillleben ist wunderschön, liebe Katja...und die tollen Vasen ...und wenn der Blütenstaub rieselt, kannst du Farbpigmente für Nina's Upcycling-Dienstag sammeln ;-)
    Darf man etwa bei euch im Park Zweige schneiden ??? Oder warst du bei Nacht und Nebel unterwegs ? Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  8. Hübsch siehts aus. Den blühenden Haselnusstrauch mag ich besonders gern - wirklich hübsch! Und zum Glück ohne Allergie! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Deine *Grünsymphonie* sieht toll und (zum Niesen) reizend aus.

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  10. Du Glückliche! eure Katze scheint ja sehr vasen- und dekofreundlich zu sein – unsere nicht. Sie hätte schon alles kleingehäckselt. Ansonsten kann ich mich erfreulicherweise auch in dieses Nichtallergiker-Forum einfügen… man kann schliesslich nicht alles haben!
    herzliche Grüsse und ein schönes (Faschings?) Wochenende!

    AntwortenLöschen
  11. ich hab zum glück auch keinen heuschnupfen - aber beim rieseln der blütenpollen muss wohl jeder ab und zu mal niesen. wenn das zeug nur nicht so hartnäckig überall kleben bleiben würde. :)
    bei mir rieselt aktuell eine lilie. teuflisches zeug - aber sooo schön! :))
    niesfreies wochenende
    wünscht dir die frau s.

    AntwortenLöschen
  12. Was für tolles Grün vor tollem Grün...eine Grünsinfonie :) Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  13. Total schön diese Grüntöne ... vor allem, wenn ich kurz nach draußen schaue (Schnee, Schnee, Schnee) und wieder zurück auf den Bildschirm mit Deinen Bildern!

    Dir ein wunderbares Wochenende,
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön! Die Idee ist so schön, darauf wäre ich nie gekommen, mit Haselblüten ins Haus zu holen.
    Sollte ich auch besser nicht, der Herzensmann ist leider sehr allergisch...
    Also schaue ich einfach bei dir und freue mich an dem Anblick.
    Oder ich schaue aus meinem Wohnzimmerfenster. Davor steht nämlich ein Haselstrauch :-)
    LG und ein schönes Wochenende!
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Hach, die passen aber auch schön in dein Farbkonzept! Sieht toll aus!
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  16. Du hast mein Lieblingsgrün herrlich in Scene gesetzt, danke, ein Lichtblick in dem ewigen grauweiß derzeit.
    Sehr gelungene Fotos!
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. sehr schöne grünse! wie sie da so hängen die pollenknollen. ja für mich wäre das nichts. ich niese schon beim anblick durch das blog ;)

    iebe grüße . tabea, die gerade einschneit

    AntwortenLöschen
  18. So schön die Haselnuss, und endlich mal nicht die doofe Korkenzieher. Die kann ich nicht leiden. Vielleicht bekommen auch deine Zweige Wurzeln und du kannst Sie zu einem Zaun pflanzen. Meine Weiden werden wohl keinen weitern verwendungszweck haben. Ich hab auf meiner dachterrasse leider keinen Platz für einen weidenzaun.
    Liebste Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön!! Und so kann ich sie auch genießen...ansonsten leider extremes Hatschiiiii...liebe Grüße und ein feines Wochenende

    AntwortenLöschen
  20. Ich muss leider schon beim Anblick der - zugegeben schönen - Zweige niesen :-) lg

    AntwortenLöschen
  21. Haben die es schön bei dir! In den vergangenen Tagen hatte ich sie auf meinen Mini-Enkel-Spaziergängen im Mecklenburgischen als ständigen Begleiter rechts und links der (Demminer)Holzwege ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  22. grün vor grün, wie wunderschön! hier schneit es gerade ohne pause und blühende haselsträucher liegen noch in weiter ferne. glücklichweise bin ich auch (bis jetzt) von heuschnupfen und jeglichen allergien verschont geblieben. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  23. ... soooo schön, aber mein Mann würde fluchtartig unser Haus verlassen, wenn der Hasel in seiner Pracht bei uns stände. Heuschnupfen ahoi! Dein Wandgrün ist ja so cool. Hab ein schönes Wochenende und liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  24. Wie wunderbar vor der Wandfarbe. Du bist mein Einrichtungsheld :)!

    AntwortenLöschen
  25. Bei Euch sind sie schon so weit? Hatschi! Ich bewundere sie lieber draußen, Hatschi!
    Wie gemein, die Haselallergie habe ich erst seit 5 Jahren. Ich hoffe es geht irgendwann so unbemerkt, wie es gekommen ist. LG, Éva

    AntwortenLöschen
  26. herrlich,magst mir nicht ein sträußchen rüber schicken..hier ist leider weit und breit nichts dergleichen zu sehen.. ich finde es immer wieder überraschen was so ein paar zweige bewirken können!
    lg, sarah

    AntwortenLöschen
  27. Wie, bei euch fliegen schon gelbe Blütenpollenstaubwolken durch die Gegend? Hach ja, ich vergaß, in Mecklenburg passiert ja alles 100 Jahre (ähäm "Tage" später). ;) Sie sind auf jeden Fall höchst attraktiv und dekorativ. Schön, wie du sie auf dem Schrank und dem Boden verteilt hast. Sieht einfach großartig aus.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  28. der frühling ist tatsächlich schon unterwegs?
    oh, dann soll er schnell richtung süden weiterwandern zu uns - ich erwarte ihn vorfreudigst.
    schön, wie du seine insignien vor der grünen wand platziert hast.
    liebe grüße °°°u., die sich freut, dass du das interview gerne gelesen hast - danke dafür.

    AntwortenLöschen
  29. So herrlich diese Farbwahl, die Haselzweige mit dem grünen Hintergrund tut der Seele sooooo gut!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und fröhliche Grüsse aus der Schweiz

    ursula

    www.uru-teddys.bolgspot.com

    AntwortenLöschen
  30. Mal wieder wunderschönes Interieur und Fotos! Ich schreibe dir, weil ich Dir noch einen Titel verpassen möchte: "Kochfee".
    Gestern war ich, wie angekündigt, los um die Zutaten für den Schuppenfisch zu holen, um dann im letzten Moment mir auch noch die wenigen Zutaten für Dein Rezept > Spaghetti mit Brokkoli und Thymian zu holen (Dein Post vom 10. Januar 2013). Mir lief mal wieder die Zeit weg und so musste gestern die schnelle Rezeptur her. Was soll ich sagen, das Gericht hat den "Suchtfaktor", super lecker. Wenn schon mein Sohn fragt, kaum hat er den letzen Bissen im Mund, wann es das das nächstemal gibt, dann will das was heißen! Morgen wird auf dem Markt ein Topf Thymian geholt und der Knoblauchvorrat aufgefrischt!
    Danke dafür, gerne mehr davon, lG Rite

    AntwortenLöschen
  31. so wunderbar erfrischend deine farben "drinnen" - muss nur noch das "draußen" nach ziehen;) LG daniela

    AntwortenLöschen
  32. wow, sieht das toll aus!!!
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  33. Wieder ein Stück Frühling...ich freue mich...Leider darf ich mir auch nur deine Bilder ansehen, denn der Sohnemann ist allergisch...Birke, Hasel und Co. müssen leider draußen bleiben...Deine Vasensammlung ist toll, besonders vor diesem erfrischenden Hintergrund!

    Du kannst im Sommer nicht ans Meer fahren ( habe ich hier irgendwo gelesen...)? Wie schade... Was planst du stattdessen? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Urlaubsziel Wallis finde ich aber auch spannend...ich drücke dir fest die Daumen, dass es klappt...denn eine Ortsveränderung macht den Kopf frei...und ich freue mich dann schon auf die Fotos, die du von dort sicherlich mitbringen wirst! LG Lotta.

      Löschen
  34. mit deinem heutigen grün solltest du unbedingt noch bei fundschau vorbeigucken, liebe katja. die birgenzweige zur wand und den vasen sind wundervoll! seit ich auf kamille allergisch bin, weil ich sie im haus getrocknet habe, versuche ich überdosen von pollen allerdings ein bissel zu meiden.
    liebste grüße von birgit, die einfach nur noch frühling will...

    AntwortenLöschen
  35. ich mein haselzweige...wie komm ich auf birke (wegen der würste?;) und was hab ich mit urlaub verpasst....das wäre so schön für dich...ich drück die daumen:)

    AntwortenLöschen
  36. Wahnsinn blühen die jetzt schon...kein Wunder das meine Freundin gestern schon über Heuschnupfen klagte....
    Schön anzuschauen sind sie ja, besonders vor Deiner tollen grünen Wand !
    ♥Kerstin
    Ein tolles Wochenende !

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Katja,

    Don Quijote del Parque Municipal hat beim Nachzählen bestimmt einen Schock bekommen, Du böses Weib hast ihm ein Zweiglein geklaut.
    Ich bin ganz angetan wie schön Du es arrangiert hast, Raumfeemäßig eben. Hier bei uns in Hessisch Sibirien hat es heute noch mehr geschneit.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  38. Deine Vasen sind wunderschön. Und vor der grünen Wand und mit dem Zweig nochmals mehr!
    Eine wahre Freude!

    Ursula

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Katja,

    die Zeige sind wunderbar, die Aufnahmen und Gestaltung... hach.

    Heute Nachmittag habe ich nun extra für dich ein Himmelsbild gemacht, denn gelbe Staubwolken, das geht ja wohl überhaupt nicht!

    LG

    Rebekka

    AntwortenLöschen
  40. Wie wenn du es geahnt hättest … :)
    Hab vielen Dank für deinen Link! Die grüne Wand und die Inszenierung des Zweiges sind wunderschön. Das riecht nach Frühling … Hab ein tolles Wochenende! Isabell

    AntwortenLöschen
  41. Der Überschrift stimme ich voll und ganz zu. Beim Anblick wird mir, so schön die Bilder auch sind, ganz nieserig im Gemüt.

    AntwortenLöschen
  42. So viele Kommentare, kommst du überhaupt noch dazu alle zu lesen?
    Mich spricht das Grün deiner Wand an, also diesen Farbton könnte ich mir bei mir sehr gut vorstellen.
    Eigentlich habe ich ihn schon, da meine Decke über dem Sofa nur ein klein wenig heller und gelblicher ist.
    Wie immer sehr schön!
    Lieben Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  43. Ich gehöre leider zu den Allergikern :-(, dabei ist die Hasel MEIN BAUM und ich mag sie sooooooo gerne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!