Samstag, 5. Januar 2013

In heaven No. 48 - Wintervögel

Passend zur letzten Rauhnacht Morgen, geben sich auch die Wintervögel trotz blauem Januarhimmel angemessen geheimnisvoll und gespenstisch in ihren kahlen Schlafbäumen... 



Kormorane in ihren Schlafbäumen am See im Januar
Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond (Vögeln) und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.  
Wer bei der Himmels-Sammlung  mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Einfach einen Kommentar mit Link zu Eurem Post hinterlassen und ich sammle die Bilder dann bei Euch ein und stelle sie > hier ein.
blauer Himmel, Himmelsbilder, Kormorane, Januarhimmel, Wolkenbilder, in heaven, clouds, gespenstisch, Rauhnacht, Vögel, Gegenlicht

Kommentare:

  1. Hach, ich liebe diese Fotos, auf denen man durch die Bäume in den Himmel schaut...und dann noch mit so schönen Vögeln bestückt...Bei uns ist der Himmel seit zwei Tagen Regen- verhangen....es wird gar nicht mehr richtig hell...wie November...Ich glaube, heute begleitete mich keiner freinwillig zur Hunderunde...Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja
    Geniale Fotos, Äste und Vögel sehen wie Scherenschnitte aus. Hat aber auch ein wenig etwas Unheimliches an sich. Ich habe vor ein paar Tage auch eine Aufnahme mit mehreren Raben im Baum in meinem Blog eingestellt.
    Von mir gibt's heute ein Stück blauer Berghimmel zu sehen nach dem es über Nacht geschneit hat:
    http://sinnvoll-erleben.blogspot.ch/2013/01/himmelsbilder.html
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Katja, ich mag deine Fotos sehr !!! Ich liebe blattlose Bäume im Winter, weil sie so schön graphisch
    aussehen...und dann noch die Vögel , toll !!!
    Mein Foto heute ist ein ziemlicher Kontrast, aufgenommen in einer
    Weltstadt http://holunderbluetchen.blogspot.de/2013/01/himmelshangematte.html
    Viele liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. So ein Foto hab ich neulich auch aufgenommen, ich mag es sehr! http://tinkaswelt.blogspot.de/2012/12/warten.html
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja!
    Niemand kann so faszinierende Formen und Strukturen zaubern wie die Natur selbst - und Du hast es wieder herrlich eingefangen. :-)
    Nackte-Äste-vor-Himmel-Bilder produziere ich wie zwanghaft jedes Jahr aufs Neue weil ich immer denke "irgendwie ist es dieses Mal NOCH schöner". Ist das verrückt?
    Bin übrigens ganz verliebt in den Borken-Löwen vom letzten Post!!
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  6. kormorane ... wüsste gar nicht, wo hier welche leben bei uns ... ich finde es nun erstaunlich wie du es immer hinbekommst mit dem blau am himmel. also bei uns war es, ist es, wird es bitte nicht für immer sein … G R A U ! ich habe gestern an dich gedacht, ansonsten wäre ich wohl nie auf die idee gekommen, an so einem tag, ein himmelsbild zu schießen ;)

    http://tabea-heinicker.blogspot.de/2013/01/graue-suppe.html

    dir liebe grüße zum wochenende . tabea

    AntwortenLöschen
  7. SO schwarz vor dem blauen Himmel sehen sie fast ein bisschen unheimlich aus...trotzdem irgendwie berührend schön und still..
    alles liebe!
    sarah

    AntwortenLöschen
  8. Recht schönen guten Morgen!

    Ich finde die Bilder trotz des blauen Himmels recht gruselig, irgendwie Hitchcock!

    Endlich habe ich es auch mal geschafft:

    http://www.offenbach-ist-mehr.com/2013/01/im-himmel.html

    Schönes WE
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja,

    Baumvögel sehen wir dieser Tage auch sehr oft. Mir wird - seit "Die Vögel" - immer etwas unheimlich bei diesem Anblick... Vielleicht stimmt sie mein Mondapfel gnädig und macht sie satt und zufrieden?

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Marja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja, ich habe direkt ein bisschen gestutzt bei der Überschrift. Ist es tatsächlich schon Nr. 48? Wie die Zeit vergeht! Und heute finde ich deine Bilder ganz besonders cool. Unheimlich wie sie da so sitzen...grusel...

    Ich hoffe, dass die Sonne uns wenigstens noch einen kurzen Moment besucht an diesem grauen Wochenende.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  11. Wie Scherenschnitte! Richtig exotisch sehen die Kormoransilhouetten aus...Japanisch irgendwie...inspirierend...Hab' ein schönes Wochenende, liebe Katja - herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  12. Oh Katja, da hast du mal wieder grandiose Motiove mitgebracht. Ich finde, dass der Winter schon allein durch solche Bilder seine ganz große Daseinsberechtigung hat. Wann gäbe es sonst die Möglichkeit, derart faszinierende Scherenschnittbilder zu zaubern?
    Ich sitze die Tage oft am Küchenfenster, warte bis sich die Sonne allmählich in die Nacht verabschiedet und schieße dann genau jene Bilder, die du heute mitgebracht hast, allerdings ohne diese herrlichen Vögel. (Bei uns höchtens mal Krähen, größer gibt´s nix!)

    Und mein heutiger Hmmelsblick, den ich fast vergessen hätte zu posten, ist von einem solchen Verabschiedungszeremoniell der Sonne, ohne Bäume zwar, aber trotzdem wunderschön!

    Hab ein schönes Wochenende & einen himmlischen Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbares Motiv! Wie ein vogel-Schattentheater! Die Vorstellung kann beginnen!
    Liebe Grüße und ein wunderbares, gesundes, kreatives Jahr wünsche ich Euch Beiden. éva

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,

    das sind supergeiles Photos, die Vögel sehen wie Kunstobjekte aus Metall aus.
    danke fürs zeigen, sagt
    Judika

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Motive! Das wären auch schöne Karten, besonders in schwarz-weiß. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Fotos, wo ist denn der Himmel jetzt? Ich kann ihn nicht sehen, er ist unter Wolken versteckt.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja,
    Deine Schwarz-Blau Kontrastbilder sind genial !
    Bei mir kannst du dir heute auch ein paar Himmelsstückchen abholen,♥Kerstin
    http://buntine.blogspot.de/2013/01/funkelnder-himmel.html

    AntwortenLöschen
  18. ganz großes kormoranschattentheater! und du warst wieder dabei;) ich krieg gleich zu anfang des jahres nix auf die reihe - dabei hätt ich dir so gern einen himmel geschickt, liebe katja:( jetzt wart ich drauf, dass ich in den nächsten tagen im wahrsten sinne des wortes aus dem hüftknick kommen;)
    sei lieb gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  19. Nachtrag: Schau morgen mal auf meinen Blog...damit du weißt, mit wem du es bei mir zu tun hast...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe deine Himmelsbilder und muß gestehen, erst jetzt deine Pinterestsammlung entdeckt zu haben. Toll!
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  21. Danke für Deine Wintervögel. Hier sammeln sich abends in den nahen Bäumen hunderte Krähen. Das ist ein irres Schauspiel, wenn sie dann auf- und davonfliegen. Für Kormorane, wie auf Deinen Bildern, bin ich hier zu weit vom Wasser weg. ;)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!