Dienstag, 15. Januar 2013

Fadengespannte Glücksmomente.

So könnte man die Idee nennen, die mir beim Herstellen des Karma-Klotzes kam. Denn da gibt es eine sehr liebe andere Katja, die mir immer wieder mit ihren tollen Ideen und unglaublich schönen Fotos den Tag erhellt und die gerade erst einen runden Geburtstag gefeiert hat. Und da wir neben einigen anderen Dingen wie der Begeisterung für Himmelsblicke und alte Bücher auch die Vorliebe für Recycling und für das Erkennen und Wertschätzen der vielen kleinen Glücksmomente teilen, die das Leben uns anbietet, lag diese Idee für mich nahe...



Genau wie beim hölzernen Om habe ich das Bild - in dem Fall Katja´s Header - ausgedruckt und auf  einem Brett (dem Reststück eines Regals) fixiert. Anschließend alle Buchstaben und die Konturen des kleinen Hasen mit Nägeln "umnageln". Mit den entsprechenden Fadenfarben (altes Nähgarn aus dem Recyclinghof) die Buchstabenkonturen umwickeln und die Flächen des Bildes kreuz und quer ausfüllen. Ich hab mich um unterschiedliche Höhen bemüht, damit das Bild Tiefe bekommt. So sind die Stuhllehne und die Innenflächen der Ohnen nah am Brett verspannt, die weiße Körperfläche ungefähr mittig. Ganz zum Schluß hab ich hier wie bei den Buchstaben die Konturen mit schwarzem Garn ganz oben unter den Nagelköpfen umwickelt. Die Enden der Fäden sind jeweils mit einem Tropfen Kleber fixiert. Neu sind daran nur die Nägel, der Rest ist Recycling.
Ich hoffe, es hat für einen kleinen Glücksmoment gesorgt und etwas darüber hinweggetröstet, dass man leider immer älter wird.




Große Buchstaben oder Symbole sind deutlich einfacher als kleine und je größer das Motiv insgesamt ist, desto gleichmäßiger wird es. So klein (hier sind sie nur 2,5cm groß) ist das doch ziemlich fummelig und die Schrift wird etwas krakelig. Irgendwann schaffe ich es auch mal noch, für mich selbst so ein Bild zu machen... in 10 Jahren oder so... :-) 

Mehr Upcycling von mir gibt es > hier und noch viel mehr Ideen zum Thema sinnvolle Wiederverwertung sammelt Nina für uns alle > dort. 
Fadenbild, Nagelbild, Geschenk selber basteln, Basteln mit Nägeln, Basteln mit Holz, Glücksmomente, Recycling, Upcycling

Kommentare:

  1. Liebe Katja
    Das Bild ist zauberhaft und passt einfach prima zu der anderen Katja! Sie hatte bestimmt einen riesen Glücksmoment beim Auspacken. Das hast du so toll gemacht. Liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist aber genial! Tolle Idee und sehr schön ausgeführt! Ich hoffe bei den vielen Nägeln, die du einschlagen musstest, hast du dir nicht zuviel auf die Finger gehauen?! Obwohl du es dir von deiner Erstausbildung ja gewohnt bist, mit Hammer und Nagel umzugehen. Autsch, bei mir hätte es so manchen blauen Finger gegeben ;-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Katja , ich gebrauche jetzt ein Wort, das eigentlich nicht zu meinem alltäglichen Wortschatz gehört :

    ZAUBERHAFT

    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  4. Boah, Katja!!
    Wie fummelig ist das denn bitte?? Ich hätte aus dem Klotz Kaminholz gemacht... :-)
    Aber es sieht ziemlich cool aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    LG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Da hast Du Dir ja richtig Mühe gemacht - und dabei ist so ein schönes Bild rausgekommen! Hat sich gelohnt, würd ich sagen, und vielleicht mach ichs für die Frau Mama zum Geburtstag nach - gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  6. So ein zauberhaften Bild verschafft wirklich Glücksmomente!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja toll geworden! Kann ich mir vorstellen, dass es 'etwas' fummelig war, aber es hat sich wirklich gelohnt :) Katjas Häschen finde ich ja sowieso sehr süß - ihr Adventskärtchen hat mich schon sehr erfreut. Deine Fee als Nagelbild wäre aber sicher auch ganz wunderbar...Liebe Grüße und einen netten Tag, Anette

    AntwortenLöschen
  8. das ist im wahrsten sinne des wortes DER HAMMER! :)
    ich hab's ja schon nebenan bewundert. wirklich, wirklich toll geworden!!!

    AntwortenLöschen
  9. Neeee, nä?Wie cool ist das denn?!Hut ab, vor soviel liebevoller Arbeit, gefällt mir supergut, das anzuschauen ist ein echter, kleiner Glücksmoment, herzlichen Dank dafür!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Suuuper, du Künstlerin!!!
    Aber wie lange ungefähr dauert der ganze Spass?
    Man sollte sicher nicht zu viel Kaffe getrunken haben,
    bevor man sich an die Arbeit macht *gg*
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, Du solltest ein Buch heraus bringen mit all Deinen Ideen. Immer wieder schön zu sehen, was Deinem Geist und Deinen geschickten Händen entspringt.

    AntwortenLöschen
  12. Es sieht sooo schön aus, dein Bild. Und man sieht direkt, dass viel Arbeit und viel Liebe darin steckt. Ich mag garnicht an deine armen Finger denken. ;-)
    Als Kinder haben wir 2 Fadenbilder meine Vater zum 50ten geschenkt. Man, ich kann mich noch an die Arbeit erinnern und unsere Aufregung. ;-)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschönes Bild hast Du da gezaubert! Ich mag die Idee und deinen Blog!

    Einen schönen, kreativen Dienstag wünsche ich dir!

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ist das toll!!Wahnsinn, das muß ja eine irrsinnige Arbeit gewesen sein! Das ist auf jeden Fall ein richtig gelungener Hingucker!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  15. Das ist Dir wunderbar gelungen und sieht toll aus. Und ich frage mich wieder einmal, woher Du die Zeit nimmst!?! Gibt es ZEIT bei Dir im Super-Zeit-Markt um die Ecke? ...Komm sag´s schon... :-))
    Herzliche Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  16. Das ist so wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön!
    Das muss ich unbedingt auch irgendwann mal ausprobieren.
    Ich finde die Technik klasse!
    Liebe Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Katja,
    das sieht toll aus und ist auch so wunderbar zukunftsweisend... Ich träume schon von blühenden Obstbäumen zu Ostern!

    Übrigens ist Stefanie Seltner die nächste Hostess der dc an diesem Wochenende. Auf meinem Blog pflege ich die Liste, die ich meistens schnell aktualisiere. Dort findest Du den Link zur Hostess, wo Du Dich auf die Teilnehmerliste setzen lassen kannst, das Thema und Datum. Machst Du mit?

    Herzliche Grüße von Ariane.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,

    so ein persönliches Geschenk mit soviel Liebe gemacht, danke Dir fürs Zeigen. Warte bitte keine 10 Jahre bis Du so etwas für Dich selber machst.
    Übrigens habe ich gestern nach langer Recherche Buchstabenstempel gefunden und bestellt, werde Dir demnächst berichten, ob sie etwas taugen.

    Es grüßt Dich die Judika

    AntwortenLöschen
  20. WUNDERSCHÖN!
    Mehr kann ich gar nicht sagen :-)
    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  21. Ein tolles Geschenk! Ich schaffe im Moment nur noch über so schöne Geschenke zu lesen, geschweige denn, sie selbst zu machen. Aber auch bei mir wirds irgendwann wieder entspannter (hoffe ich). Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katja,
    dein wunderbar tolles Fadenbild durfte ich schon bei "der anderen" Katja bewundern. Schön, dass du's uns nochmal im Detail zeigst. Ich bin ganz hin und weg, wie "einfach" das eigentlich geht!
    Eine gute Woche! Herzlichst
    Dania

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Katja,
    wunderschön!!! Das erinnert mich an meine Kindheit, da haben wir so etwas im Kunst-Unterricht hergestellt!!! Ich finde Dein Bild ganz ganz toll!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Ach ist das wunderschön! So einfach und ein solcher "wow" Effekt, wundervoll. Und ein so liebes Geschenk, wirklich rundherum wunderbar. Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  25. Finde ich auch...hat den 'wow' Effekt, unglaublich kreativ!!
    Herzliche Grüße - Annette

    AntwortenLöschen
  26. besonders diese wollstellen in weiß sind fein!

    stell dir vor, heute hatten wir ein bisschen sonne! nur hat sie es grad eilig und macht sich weg.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  27. Stimmt wie Fadengrafik ohne Nageln;-)
    Dein Geschenk ist wirklich der Hammer.... und so viele Nägel.....ich find hier nicht mal nen' Nagel um meine neue Pinnwand aufzuhängen...steht schon seit Wochen im Flur rum...
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ganz wunderbar, wobei ich mir das Gefummel gar nicht erst vorstellen möchte. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. so ein liebevolles und witziges geschenk! hast du in der letzten cut die gefädelten porträts von kumi yamashita gesehen? du wirst begeistert sein:)
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  30. sehr, sehr cool!!!
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Katja,

    es war ja bei Glücksmomente-Katja schon zu bewundern und ich bin vor Ehrfurcht erstarrt (weil da noch wissensneutral, dass man eine Papiervorlage drauflegt, weißte), aber was für eine zauberhafte Idee, so ein wunderschönes und einzigartiges Geschenk! Ach.

    Sei Du feste gedrückt, meine Liebe, lass uns bald sprechen, ich freu mich sehr drauf.

    Nina

    AntwortenLöschen
  32. das ist ja toll!! ich bin schwer begeistert!
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  33. über deine fadenbilder bei sli hab ich überhaupt erst zu deinem gefunden! hier hast du dich mal wieder selbst übertroffen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  34. Das ist eine sehr süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  35. huch, da hab ich mich ja gründlich geirrt... wer war das denn bloß mit den fäden??? liebe grüße an dich!!

    AntwortenLöschen
  36. Das sieht ja super aus! Eine tolle Idee und Umsetzung!

    Herzliche Grüße in den Nachmittag :)

    AntwortenLöschen
  37. Wow!
    Was muss das für eine Arbeit sein.
    Es sieht fantastisch aus!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  38. Wie war das nochmal...du hättest sowenig Zeit??? Kann man ja fast nicht glauben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  39. Wunderschön ;-))
    Früher mussten unsere Jungs im WErken immer so langweilige Fadenbilder machen, wohl um zu lernen, wie man Nägel einschlägt ;-))... was man da alles draus machen kann ...klasse !!

    AntwortenLöschen
  40. Ohhhh ♥ das sieht echt klasse aus!! Muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, mir fällt nur noch ein Motiv ;)
    Liebe Grüße maackii

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!