Montag, 31. Dezember 2012

Was war und was sein wird.

Ein unglaubliches Jahr liegt hinter mir. Freud und Leid so nah beisammen, so viele Ideen umgesetzt und so wenig Zeit gehabt wie noch nie, so viel Befreiendes und so viel Neues, Trauriges und Wunderschönes. Mein erstes Jahr im Bloggerland mit Kontakten zu so vielen unterschiedlichen, tollen, spannenden Menschen. Neue Möglichkeiten die sich aufgetan haben und sich noch auftun werden und die langsame Verabschiedung von anderem. So viel Herzenswärme aus ganz unerwarteter Richtung und die Erkenntnis, dass man von einer kleinen Idee überrollt werden kann und es im Bloggerland auch nicht viel anders zugeht als im wahren Leben. Offen sein für Richtungswechsel und den Strom des Lebens, das war wichtig. Unfassbar viel für ein einziges Jahr.











Ich danke Euch, dass Ihr mich durch 2012 begleitet habt. Letztes Jahr ging es hier im Advent und zwischen den Jahren ganz ruhig und entspannt zu, aber dieses Jahr waren die letzten Monate eine Herausforderung für mich. Viele (nicht nur berufliche) Baustellen gleichzeitig und traurige Nachrichten haben zum Jahresende meine Zeit und Energie gefordert und verzehrt und es blieb nur wenig bis keine Zeit, um die eigene Batterie wieder aufzuladen. So wenig gelacht und so wenig frische Luft geatmet wie in den letzten Wochen habe ich nur selten und beides fehlt mir sehr. "Ich wurzle fest im Leben und wachse mit jeder Aufgabe" ist eine der Affirmationen, die mich seit 2 Jahren begleiten. Demnach müsste ich dieses Jahr ziemlich arg gewachsen sein. Es gibt ja diesen Spruch, dass einem das Leben immer genau so viel aufbürdet, wie man tragen kann. Das bedeutet dann wohl, dass das Universum große Stücke auf mich hält. Ich danke für das Vertrauen, Leben, aber ich bräuchte mal ein bißchen Urlaub vom Tragen. 
Für mich hoffe ich, dass das neue Jahr die Aufgaben etwas besser dosiert an mich heranträgt wie das letzte, so dass daneben zumindest immer genug Zeit für meine Familie, für Spaziergänge, für annähernd 8 Stunden Schlaf und für mich bleibt - zumindest am Wochenende. "Das dicke Ende kommt zum Schluß" ist eindeutig nix für mich.
Nächstes Jahr würde ich dann gerne mal ausprobieren, wie Dinge mein Leben beflügeln und es leichter machen, anstatt an Aufgaben zu wachsen. Ich brauche eine Wachstumspause.

In diesen Sinne wünsche ich Euch allen ein beflügelndes, ein lachendes und vor allem gesundes neues Jahr voll mit frischer Luft, wunderbaren Erlebnissen, euch wohlgesonnenen Menschen und mit ganz viel Liebe um sie zu verschenken und um sie anzunehmen. Geht neugierig und mit wachen Sinnen durch die Welt und euren Passionen nach, lasst Euch von nichts und niemandem begrenzen, kümmert Euch um eure Familie, verschiebt nichts auf später, verwirklicht eure Träume, probiert Euch aus, seid wild und mutig und wunderbar - denn Ihr habt nur das eine Leben und das ist jetzt.
Jahresrückblick, 12 von 12, Jahr Revue passieren lassen, Monatszwölftel, Rückblick 2012
Eine Sammlung an Jahresrückblicken anderer Bloggerinnen findet Ihr bei Ricarda und bei Caro. Unglaublich, was da an kreativem Potential zusammenkommt...

Kommentare:

  1. Schön, deine Bilderzusammenstellung. Ich wünsche Dir liebe Katja, dass dein nächstes Jahr sehr beflügelt und entspannend ist. Guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön die Bilder. Am Besten gefällt mir jedoch immer Dezember. Das ist so gemütlich. Ich freue mich auf ein weiteres kreatives Jahr mit deinen Posts und Bildern.

    Einen guten Rutsch wünsche ich.

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,

    Wunderschöne treffende Worte hast du gefunden, die mich total ansprechen. .....verschiebt nichts auf später, verwirklicht eure Träume,.... Ihr habt nur das eine Leben....!
    Ich wünsche dir, dass du im nächsten Jahr mehr Zeit zum Atmen hast, mehr Zeit für deine Familie und dass alles genau so wird, wie du es dir vorstellst.

    Ich freue mich auf ein neues Bloggerjahr mit dir.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. tolle Bilder und wunderschöne Wörter . Alles liebe Maggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    von Herzen mehr Leichtigkeit für das nächste Jahr, eine wohlverdiente "Tragepause", Gesundheit - Dir und Deinen Lieben. Das wünsche ich Dir!

    Dein Rückblick ist wunderschön, jedes einzelne Quadrat eine kleine Augenweide mit unverwechselbarem Raumfeecharme.

    Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  6. all die guten wünsche mögen erst einmal für dich wahr werden -
    danke für den wundervollen text - und die guten wünsche!
    liebe grüße und ein leichtes 2013 wünscht dir elvi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja, dein Jahresrückblick berührt mich sehr... so wundervolle Worte und Bilder ... schön, daß es dich und dein Blog gibt und daß ich euch gefunden habe :-)
    Ich wünsche dir für das neue Jahr Entspannung... in jeder Beziehung !
    Viele liebe Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bilderquadrate sind eine "Labsal"! Dein Text macht mir deutlich, was du dir wünschst & was du dringend brauchst. Ich hoffe sehr für dich, dass das Neue Jahr liebevoller mit dir umgeht & wünsche dir alles Gute!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja, Du findest immer so wundervolle Worte...kannst Dinge so treffsicher beim Namen benennen...ich kenne nur wenige, die so eine Gabe haben! Und Du hast von Deiner knappen Zeit dann immer noch für andere etwas abgezwackt...in Kauf genommen, dass für Dich am Ende noch weniger Zeit übrig bleibt!Ich bin sehr dankbar, Dich in diesem Jahr kennengelernt zu haben...Du bist eine große Bereicherung in meinem Alltag...Du hast meinen Horizont um Einiges erweitert...mich zum Nachdenken angeregt...durch Dich habe ich neue Dinge ausprobiert...sehe den Himmel mit anderen Augen...Dein Jahresrückblick in Bildern ist wunderschön...daraus könnte man eigentlich einen Kalender machen! Nächstes Jahr bin ich dabei beim Jahresrückblick...für dieses Jahr fehlen mir die geeigneten Bilder vom ersten Halbjahr...da habe ich noch nicht mit Bloggeraugen durch die Linse geblickt...Ich wünsche Dir trotz Aussicht auf ein trauriges Abschiednehmen ein fröhliches und gesundes neues Jahr, wo Dein Lachen wiederkommt...Dir die Himmel nicht ausgehen werden...mit vielen kreativen Ideen...die Natur Dich erfreut... Du viel Freude an Deinem Sohn haben wirst!Rutsch gut rüber, komm gesund an!Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja!

    Ja, das Leben hält große Stücke auf dich - völlig zu recht. Du bist eine wunderbare und starke Person voll Wärme und Weisheit. Ich danke dir für deine Bilder und deine Gedanken, die in den letzten Monaten seit ich dich und deinen Blog entdeckt habe, mein Leben erfreut und gestärkt und bereichert haben. Deine Gedanken zum Jahreswechsel werde ich mir ausdrucken, um sie mir immer wieder einmal vor Augen zu halten, damit ich nicht vergesse, was wirklich wichtig ist - das JETZT.
    Dir wünsche ich all das, was du selbst formuliert hast und die große Portion Leichtigkeit, die du im Augenblick so sehr brauchst und ersehnst!

    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. So ähnlich war mein Jahr auch!! Ich wünsche Dir viel Kraft und mehr positive wie negative Erlebnisse für das Jahr 2013! Sehr schöner Blog, bin ja erst später hierher gestoßen.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,

      ich kenne nur wenige Menschen, die so treffsichger und liebevoll die Worte finden, die ins Herz gehen, Menschen, die bereichern, die immer und immer wieder die eigene Zeit zur Verfügung stellen und Ideen teilen. Ich danke auch dir für ein positiv aufregendes Jahr, für eine Fülle an Ideen, Lebensweisheiten, Zeilen die gut tun und das Dazwischen noch viel mehr.

      Ich danke dir einfach von ganzem Herzen, dass du so bist, wie du bist und deine Maxime "Being yourself is always a good idea." an uns herangetragen und eifrig gelebt hast. Etwas Besseres konnte uns wohl kaum passieren!
      Wir durften mit dir wachsen und an dir wachsen und ich hoffe, auch im nächsten Jahr wieder tiefberührt vor meinem Computer aus dem Staunen nicht mehr herauszukommen.

      Ich wünsche dir für´s nächste Jahr auf jeden Fall, dass du nicht alle Lasten allein tragen musst, denn ich glaube auch, dass es nun gut sein sollte mit dem Aufbürden. Auch wenn an dem Spruch sicher etwas dran sein möge, so möchte man irgendwann auch mal durchatmen!

      Und das wünsche ich dir von ganzem Herzen: Aufatmen, Durchatmen, die Seele unterm Himmel baumeln lassen, Momente, die das Herz freudig hüpfen lassen.

      Und ich wünche dir von ganzem Herzen, dass niemand mehr auf die Idee kommt, deine grandiosen Einfälle als die eigenen zu verkaufen, dass deine Arbeit und somit auch du als Mensch gewürdigt und geschätzt wird.

      Ich wünsche dir, dass deine Traurigkeit einen Rahmen finden kann, mit dem es sich leichter leben lässt als im Moment. Ich wünsche dir Stärke (obwohl du wahrlich genug davon hast) und Zuversicht, dass sich Hoffnungen, Wünsche und Träume erfüllen.

      Und ich wünsche dir, dass du mit deiner Familie glücklich bist. Dass nichts eure Bande zerreissen kann, dass ihr wisst, was ihr aneinander habt.

      Kurzum: Ich wünsche dir für´s nächste Jahr jede Menge Glücksmomente!

      Fühl dich ganz herzlich gedrückt und rutsch gut ins neue Jahr hinüber!

      Deine Katja

      Löschen

  13. ... erst vor einigen Monaten habe ich dich und dein Blog gefunden und langsam lese ich mich rückwärts durch all diese Schätze hier.

    So vieles entdecke ich ... so vieles mag ich ... von so vielen Worten und Dingen bin ich begeistert ... so vieles spricht mich tief innen an - möchte ich machen, haben, tun :-)

    Danke, dass du deine Schätze teilst. Ich selber bin bloglos - meist stille Leserin ... aber heute lasse ich dir einen Gruß da und möchte dir sagen, wie sehr ich mich freue, dich entdeckt zu haben.

    Von Herzen wünsche ich dir ein gutes jahr, voller Ideen, Mut und Kraft ... ein Jahr, das auch Platz für die schwachen und traurigen Augenblicke hat. Ich wünsche dir Menschen an deiner Seite, die dich dann auffangen ... einfach da sind für dich und die Zeit haben, dir zuzuhören.

    Das Beste wünsche ich dir

    Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Schön!
    Danke!
    Hier bleib' ich, dennoch mag es hier sehr :-)
    GLG
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kata,
    Deine Bilder sind allesamt wunderschön und etwas Besonderes. Die Liebe zur Natur und die Liebe zu den kleinen Dingen spricht aus jedem einzelnen Bild. Natürlich auch Deine Kreativität. An Deinen Worten merkt man wieder einmal, welch ein ein tiefgründiger Mensch und welch ein starke Persönlichkeit Du bist.
    Ja, das mit dem "Aufbürden" kenne ich auch. Jeder bekommt das Kreuz was er verdient. Soviel man "ertragen" kann.Ich denke oft darüber nach. Das Jahr 2012 war ein hartes Jahr, für mich aus anderen Gründen als bei Dir. Aber bin ich wirklich so stark, dass ich das alles tragen muss?
    Ich versuche mir auch meine Auszeiten zu nehmen. Es ist icht immer leicht.
    Für das kommende Jahr wünsche ich Dir nur das Allerbeste! Ich freue mich immer von Dir zu lesen!
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  16. .... Liebe Katja....natürlich!
    Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja,

    danke gleichfalls!

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und federleichtes 2013.

    Alles Liebe

    Amalie

    PS. Ja, unsere Tannenbäume hatten große Ähnlichkeit, das ist mir auch aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  18. ich dachte die ganze zeit schon, du sagst, du brauchst eine blogpause ... bin ja erleichtert, dass das nicht kam! deine worte zum jahresabschluss kann ich unterschreiben. besonders der letzte absatz! danke fürs erinnern.

    wunderschöne bilder und ein kreatives volles jahr.

    tabea

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebe Katja!

    Zum Glück wissen wir im Vorwege nicht, was das Leben so an Aufgaben für uns bereit hält - glaub mir, wenn ich gewußt hätte, was ich in den letzten Jahren an wilden Ritten zu absolvieren hatte und darüber hätte entscheiden können... Ich hätte bestimmt an der einen oder anderen Stelle gekniffen.
    Mit Abstand betrachtet ist es erstaunlich, was man leisten kann! Aber beizeiten das Bedürfnis nach einer Pause zur Regeneration zu haben zeigt doch, daß man trotz widriger Umstände nicht stumpf geworden ist. Weil man nämlich weiß, daß es weiter geht.

    Ich wünsche Dir von Herzen eine Verschnaufpause und daß Du Deine Neugier für das Leben nicht verlierst.

    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja...wie wundervoll Du Deine Wünsche ausgedrückt hast! Das alles wünsche ich Dir und Deinen Lieben von Herzen....
    Ich bin so richtig froh und glücklich, Deinen Blog gefunden zu haben...eine Quelle für Inspirationen, von denen einige auch sofort umgesetzt wurden...auf der ToDo Liste steht noch eine Murmel-Eichel-Kette...sooo einfach (man muss nur draufkommen :-)...) und soooooo schön kann keine Perlenkette sein !!!
    Alles Liebe..ich freue mich auf 2013 mit Dir, Deinen Bildern und Deinen Ideen...
    Herzlichst, Heidi K

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Katja!

    Dein bebilderter Jahresrückblick ist einfach toll! Dein blog ist ein Traum und inspiriert mich immer wieder neu.

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass das neue Jahr viel Freude, Glück und Leichtigkeit für dich bereithält.
    Ich habe ganz ähnliche Hoffnung aber auch immer die Erfahrung gemacht, dass so ein Jahreswechsel wahnsinnig viel Mut und Kraft bringen kann.

    Alles Liebe,
    anne

    AntwortenLöschen
  22. Ach Du liebe Fee...ich umarm Dich ganz fest!!! Alles wird gut - ganz BESTIMMT - Du bist einfach einzigartig und wunderbar und ich kann nur alles unterstreichen, was hier in den Kommentaren schon so wunderbar gesagt wurde... Herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Katja,
    Dein wunderschön bebilderter Jahresrückblick lässt sicher nur erahnen, in welch einer Fülle Du Dich bewegt,an welcher Du gearbeitet hast und ich bin schier überwältigt von so viel prall gelebten. Danke sage ich heute,für ein reiches Jahr an Deiner Seite.
    Deine grandiose Himmelssammlung zeigt Dir, dass auch die düsteren und schweren Wolken immer wieder von dannen gezogen sind und es wieder licht und hell wurde.
    Für das neue Jahr wünsche ich Dir ganz ganz viele solcher blauen und wolkenloser Himmel, damit Du beflügelt und leicht Deine Dinge angehen kannst, in DEINER Richtung und Geschwindigkeit.
    Ein sanftes Ankommen im neuen Jahr wünsche ich Dir
    und von Herzen alles Liebe
    Joona

    AntwortenLöschen
  24. Da sieht man mal, was alles tolles in so einem Jahr zusammenkommt.
    Ich bin begeistert und hoffe, dass dich 2013 beflügelt du herrlicher Ideenquell.
    Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  25. liebe KatjaFee .
    ja . ich hatte vor 3 Jahren auch solch ein Jahr . ich kam so sehr an meine Grenze . nichts ging mehr . und rückblickend . war es so wichtig . so elementar . danach bin ich langsamer gegangen . habe mir Zeit geschenkt . gereifter bin ich heute . viel mehr in mir zuhause .
    möge das Leben Dir 2013 ganz viel schenken . viel Zeit und Raum für Dich . ganz viel Wärme und Liebe . und ganz viele leise und laute Wunder . :)
    das wünsche ich Dir . die SimoneFee

    AntwortenLöschen
  26. Von Herzen alles Gute für 2013! Wenn auch "still" so habe ich doch deine Posts mit großer Freude verfolgt und viele besondere Inspirationen bekommen. lg

    AntwortenLöschen
  27. Oh Katja, ich drücke Dir ganz fest die Daumen für ein Jahr 2013 ganz nach Deinen Wünschen! Wenn ich könnte würde ich Dir eine Riesenportion Energie und Glück herüberschicken, so sehr kann ich Deine Situation in etwa nachvollziehen. Und jeder Blogbeitrag ist wieder ein Genuss gewesen in diesem Jahr!

    Liebe Grüße
    Daniela

    P.S.: den Oktober hast Du entfallen lassen...dafür 2mal September gewählt; hat das vielleicht etwas zu bedeuten ;)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katja, jetzt habe ich mal Deine Frage ernst genommen und einen, längst nicht so wie bei Dir ausführlichen und wunderbar gestalteten, Jahresabschluss auf meinem Blog gepostet. Ich zeig ja mehr, als ich erzähle. Jetzt habe ich auch mal ein paar Worte geschrieben. Ich wünsche Dir eine gute Zeit. Und dass Du nicht alles müssen musst, was Du manchmal vielleicht glaubst, dass Du es müssen musst. Du schreibst oft so kluge Sachen, die mich erfreuen und das Herz berühren und den Verstand( die Verbindung von beiden nennen wir Weisheit, gel) Also, lass auch Dir von nichts und niemandem Grenzen setzen, wenn es darum geht, Dir selbst gut zu tun.
    Herzliche Grüße
    Lisa
    http://strohzugoldlisa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Katja, ich wünsch Dir von Herzen ein ganz ganz gutes Jahr mit genügend Zeit und Verschnaufpausen und Genuss und Freude und allem Gutem!
    Ich freue mich, auch im nächsten Jahr deinen wunderschönen Blog zu lesen. Deine Zusammenstellung find ich sehr schön - finde es sehr spannend, dass bei Dir farblich alles so gut zusammenpasst.
    Lass es Dir gut gehen, so gut es eben geht!
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  30. So viele tolle Ideen, so wunderbare Fotos, so schöne Texte. Ich komme immer gern bei Dir vorbei und bewundere Deine Kraft und Deine Ausdauer. Ich wünsche Dir, dass Dir das neue Jahr all das bringt was Du Dir wünscht und brauchst!
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Katja. Ich schließe mich den lieben Worten der anderen an. Und ich wünsch dir von ganzem Herzen Kraft und Erholungspausen, Momente und hoffentlich auch Zeiten, länger als Momente, die deiner Seele gut tun! und ich freu mich auf das nächste Jahr, auf deine Mischung von Handwerk und Gedankenwerk... sie inspirieren gleichermaßen.
    Herzlich, deine JULE

    AntwortenLöschen
  32. ...hätt ich ein paar Flügel würd ich sie dir gern schenken! Es gibt zwei Weisheiten die ich in den letzten Jahren immer wieder verinnerlicht habe: "Keiner Seele wird mehr aufgelastet als sie zu tragen vermag" (ähnlich wie der oben genannte Satz) und "Mit Erschwernis kommt Erleichterung einher"..sie gehören untrennbar zusammen...so wie Licht und Schatten. Alles Liebe, sarah

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Katja, das klingt als hättest Du es für mich geschrieben, vielen Dank!Besonders die guten Wünsche am Ende nehme ich mir zu Herzen und gehe damit erhobenen Hauptes ins nächste Jahr! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  34. Ein wunderschöner Jahresüberblick, und Worte zum Nachdenken: ich wünsche dir alles gute für 2013 mit viel Ruhe!
    likeben GRuß,
    Jojo

    AntwortenLöschen
  35. Du hast wirklich eine schöne Art zu schreiben.
    Danke fürs Teilen und die besten Wünsche für das neue Jahr!

    LG

    kleinodia

    AntwortenLöschen
  36. Hab einen guten Jahreswechsel und viel Luft zum Atmen, den Blick für das vielleicht ganz kleine Licht, das dir einen Weg leuchten könnte und einfach alles Gute! Es ist schön, deinen Platz hier gefunden zu haben. Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  37. Ich wünsche dir sehr, dass dein nächstes Jahr einfacher wird. Trotz allen Zeitmangels und aller Schwierigkeiten hast du aber eine wunderbare Zusammenstellung gemacht und man sieht, wieviel an schönen Dingen das Leben doch zu bieten hat: die Natur, Kreatives, Essen, die Kinder ... - Wie mein Jahr war, kannst du bei mir nachlesen.
    Herzliche Grüße und einen guten Start,
    Franka

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Katja,
    herzlichen Dank für Deine so wundervollen Worte, zum Nachdenken oder noch besser zum TUN - zum Leben, danke für den Schubser du hast es so toll formuliert, ich würde es am liebsten aufhängen...
    Dein blog habe ich erst vor kurzem entdeckt und habe noch viel zu lesen, juchuuu und die Himmelsbilder, seufz sooo schön. Ich freue mich auf 2013 bei Dir, schööön ists!
    Dir wünsche ich einen ganz wundervollen Start in ein buntes, spannendes 2013 mit ganz vielen Glücksmomenten und einer großen Portion Leichtigkeit!
    Alles Liebe für Dich,
    Silke

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Katja,
    es ist einfach schön, dass es dich gibt! ,-)
    Alle guten Wünsche an dich zurück, mit natürlich bestem Dank ;-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Katja, deine Jahreszusammenfassung in Bildern finde ich absolut beeinduckend. Ich finde es sehr schön, dich in diesem Jahr gefunden zu haben und bin jedes Mal wirklich gerne hier zu Gast.
    Gerne würde dir ein paar mehr Worte hier lassen, doch aus dem Kinderzimmer wird die Forderung nach dem versprochenen puzzeln immer lauter.
    Ich wünsche dir fürs nächste Jahr mehr Zeit zum Durchatmen, und insgesamt leichtere Päckchen, die es zu tragen gibt.
    Auf bald und sei lieb gegrüßt von Steffi

    AntwortenLöschen
  41. Danke für diesen wundervollen Post! und du hast recht, wenn du sagts: verschiebe nichts..."denke immer daran, es gibt nur eine wichtige Zeit: Heute.Hier.Jetzt. (Zitat von Leo Tolstoi) das ist mein Lebensmotto geworden und zu meinen Töchtern sage ich immer , worauf wollt ihr warten, wer weiss was morgen ist, jetzt sollt ihr leben! Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes , gesundes fröhliches neues Jahr!
    herzliche Grüsse von Brigitte

    AntwortenLöschen
  42. Guck mal, was du geschaffen hast in nur einem Jahr!
    Wenn du nur ein viertel von dem machst, ist es immer noch gigantisch! So viel Kreativität braucht auch mal Luft, nimm sie dir!
    Ich schicke dir ein Lachen, eine grosse Portion Frischluft und ganz viel Freude und Glück für das nächste Jahr!
    Mein Favorit bei dir: Der Ingwersirup (leider-hüstel-gerade alle...) und immer wieder die Murmeleiche. Die fasziniert mich!
    Liebste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  43. Vielen Dank für Deine wunderschönen Posts, Deine tollen Fotos, Deine Sprüche und Deine Ideen. Komme gut ins neue Jahr und habe viele sonnige und fröhliche Stunden.
    Ich freue mich wieder bei Dir zu lesen.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  44. Da kann ich mich nur vielen anschließen und sagen - vielen dank für Deine offenen Worte und wunderbaren Bilder - ich wünsche Dir 2013 ganz viel Raum und Wunder!
    Viele Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Katja,
    ein wundervoller Post. Mit einer Träne im Knopfloch. Glaub mir, ich weiß wie Du Dich fühlst! Ich müßte (eigentlich) auch ziemlich viel gewachsen sein...Es dauert seine Zeit, aber dann gehst Du wieder beschwingt durch´s Leben, sogar gestärkt. Freue Dich schon jetzt auf diesen Moment. Er wird kommen. Ich wünsche Dir ein beflügeltes nächstes Jahr, mit ganz vielen schönen Momenten.

    Umarmung
    Corana

    AntwortenLöschen
  46. liebe katja,
    du hast mit deinen bildern und worten in diesem jahr viel in mir bewegt - freude und nachdenklichkeit, lachen und staunen, lust neues auszuprobieren und so vieles mehr. vielen, vielen dank dafür!
    fürs neue jahr wünsche ich dir ganz viel lebensfreude, hab es einfach nur gut!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Katja,
    ich hatte mich eine Weile aus dem "Bloggerland" zurückgezogen, gerade weil auch ich einfach eine Pause brauchte und Zeit um mich selbst wiederzufinden. Jetzt bin ich wieder da und lese wieder mit und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du die schwere Zeit von der Du schreibst hinter Dir lassen kannst und die Ruhe und Entspannung findest, die jeder von uns braucht.
    Vielen Dank für die wundervollen Ideen, die Du so bereitwillig mit uns allen teilst!
    Ganz liebe Grüße und eine virtuelle Umarmung,

    Nadja (bhan-druidh)

    AntwortenLöschen
  48. Ein wirklich schöner Jahresrückblick mit wunderbaren Bildern!

    Liebe Grüße,

    Anke

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Katja,

    wie immer ganz wunderbare Gedanken, die Du mit uns teilst. Und wenn man, wenn auch nur virtuell, irgendwo unterstützen kann, dann immer gerne! Ich wünsche Dir für 2013 "das Durchatmen", Zeit für Dich und das Leben im Großen und Ganzen.

    Allerherzlichsten Dank, eine liebste Umarmung,
    Steph

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Katja,

    ich wünsche Dir auch ein frohes und gesegnetes neues Jahr, mit vielen schönen Stunden und kreativen Ideen. Ich wünsche Dir genug Freiraum, um deine Batterien aufzutanken und das schöne im Leben auch weiterhin zu entdecken. Ich bewundere Dich für deine Leistungen und drück dich ganz fest!
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Katja.
    Ein schöner Jahresrückblick. Ich wünsche Dir für das neue Jahr ganz viel Kraft, für das was kommt und immer wieder schöne Momente. Die ganz unbedingt.
    Ich hoffe, Du hattest ein schönes Weihnachtsfest mit Deinen Lieben und einen guten Start in das frische Jahr?
    Mein Weihnachten war schön, der Jahreswechsel irgendwie durchwachsen. Am liebsten hätte ich den einfach verschlafen.
    Habe das Gefühl, dass alle Sorgen gleich mitgekommen sind. Und noch welche obendrauf. Zum Glück gibt es auch Lichtblicke und liebe Menschen drumherum, das muß ich mir als Mantra wohl lieber öfter sagen.

    Ganz herzliche Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Einwand, auch wenn der Wünsch nach Winterschlaf gerade groß ist! ;)

      Und an Resilienz übe ich mich auch.
      Vielen Dank für Deine Worte. Du machst mir Mut.

      Löschen
  52. Liebe Katja, ich wünsch dir auch ein wundervolles 2013 mit genau den Projekten, die dich beflügeln und der richtigen Dosis Zeit ganz für dich. Herzlich, Sabine

    AntwortenLöschen
  53. eine wunderschöne fotozusammenstellung und so viele tolle ideen! danke für deine beiträge, vor allem aber: ich wünsche dir ruhe, entlastung, entspannung, freude ... einfach alles liebe! °°°u.

    AntwortenLöschen
  54. ganz wunderbar, dein jahresrückblick, in bildern und in worten!
    wünsche dir ein neues jahr, in dem du dich richtig wohlfühlst!
    ganz viel herzens*freude und von allem, was du brauchst, genug und mehr!
    herzliche grüße von dornrös*chen.
    ich werd gerne weiterhin bei dir lesen, es hört sich immer so, wie soll ich sagen, nicht so oberflächlich an, sondern...sinnreich...ehrlich...wohltuend...echt schön!

    AntwortenLöschen
  55. Ich wünsche dir alles Gute fürs neue Jahr, viel Zeit für DICH, Zeit, um durchzuatmen, zu dir zu kommen und zu genießen!
    Danke für deine wunderbaren Bilder und Gedanken!
    ♥ Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Katja,

    Du bist wirklich eine Fee. In den vergangen Wochen habe ich soviel bei Dir gelesen und immer wieder gestaunt. Dein Jahresrückblick rührt mich, Du hast so treffende Worte gefunden und mich damit reich beschenkt, vor kurzem hätte ich nicht geglaubt, dass so etwas virtuell möglich ist. Ich wünsche Dir für das noch junge Jahr 2013 viele Momente in denen Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Menschen zusammen bist.

    ganz herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  57. Das hat mich jetzt sehr berührt... Ich wünsche Dir, dass Deine Wünsche für 2013 großartig erfüllt werden!
    Dir und Deinen Lieben ein grandioses 2013!
    Gabs

    AntwortenLöschen
  58. Ich war bisher nur immer mal wieder stille Leserin, doch heute möchte ich Dir ganz herzlich danken für Deine passenden Worte zum Jahresrückblick (es trifft so einiges auch auf mich zu, leider), die tollen Bilder und die aufmunternden Worte. Ich wünsche Dir ein glückliches, gesundes und zufriedenes Jahr 2013 mit viel Zeit für Dich und Deine Lieben.

    Danke für Deinen wunderbaren Blog!

    Liebe Grüsse, Micha

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Katja,
    dein "Being yourself...." hat mich praktisch durch das Jahr 2012 getragen. Manchmal konnte ich es selber kaum glauben, was ich so alles hinbekommen, wenn ich einfach nur ich selbst bin.
    Und nun ein Wunder sein? Klingt gut. Darf ich mir dieses Leitsatz für 2013 wieder bei dir ausleihen bitte?

    Ich wünsche dir von von ganzem Herzen, dass du in 2013 die Wachstummspause bekommst, die brauchst. Auch Feen müssen mal innehalten dürfen, um die wunderbare Welt um sie herum zu genießen.


    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  60. Wunderschöne Bilder und Worte! Ich freue mich, dass ich Dein Blog gefunden habe und wünsche Dir alles Gute für 2013!

    LG und viele genussvolle Momente!

    Diana

    AntwortenLöschen
  61. Wünsche Dir ein schönes neues Jahr!
    Deine Fotos sind eine Freude und ich hoffe, die wirst Du auch 2013 immer wieder finden.
    Dank auch für die vielen besonderen Gedanken und Eindrücke, die Du hier teilst.
    Ganz liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  62. Dein bildlicher und verbaler Jahresrückblick ist sehr berührend. So einfühlsam und liebevoll blickst Du zurück auf das letzte Jahr. Du bist einfach ganz wundervoll. Ich wünsche Dir ein glückliches, zufriedenes und ausgeglichenes neues Jahr, die nötige Zeit, Kraft zu tanken und sie wieder freudestrahlend auszugeben. Es ist immer genug da von allem. Lass es zu! Das Wachsen passiert schon von ganz alleine.
    Sei ganz dolle umarmt und hab einen ganz wunderbares Jahr!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Katja, ein wunderschöner Rückblick war das!!!!!

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein tolles neues Jahr - möge es viele schöne Momente, Zeit, Gesundheit und Glück für Euch bereithalten!

    Herzgruß, Carmen

    AntwortenLöschen
  64. ah ja, das hündchen gefällt mir! ich überlege grade sogar, ob ich mein projekt mit dem fahrrad verbinde. das teil steht seit jahren in der ecke und wartet auf mich. die frische luft täte auch mir sehr gut.

    meine farben. ertappt? ähm ... ich kann ja nicht immer und alles gleichwertig mit den lieblingsdingern zuknallen ;) dachte ich ... ho ho. als ob es nicht auffallen würde, dass es trotzdem irgndwie immer die gleichen farben sind ... mal matter mal kräftiger. du ahnst nicht, wie lange ich an diesen kleinen quadraten geschoben und gefärbt habe :o) es waren sogar mal pinke kästchen dabei ... und altrosa ... urx ... rostorange ist eigentlich auch mein ding ... aber nicht heute ...

    und wenn die sonne nicht mal irgendwann wieder aufgeht ... sehe ich dunkelgrau für mein januarfoto. aber so solls dann wohl sein ...

    liebe grüße . freut mich . katja macht mit . und überhaupt noch . wer

    t


    p.s. immer noch tolle fotos da oben!!!

    AntwortenLöschen
  65. Lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich weiß gar nicht, ob ich in nächster Zeit groß dazu komme, " Weiterbildung" zu betreiben...Mein Anfang heute glich einem mittleren Erdbeben und ich habe ernsthaft überlegt, für wieviel menschliches Gewicht ein Quadratmeter Fußboden im 2. Stock zugelassen ist...Aber Arbeit hat auch etwas therapeutisches...Nachdem ich gestern aus welchem Grund ( NEIN...es war NICHT der Alkohol...) auch immer mein Silvestermahl retrograd von mir gegeben habe, geht es mir heute so gut wie schon lange nicht mehr...;-) So, bei uns wird jetzt weitergefeiert...meine Mutter begeht ihren Ehrentag...wir feiern eigentlich quasi seit dem 23.12. unentwegt Geburtstag...eigentlich müsste es bei uns Geburtstagszeit und nicht Weihnachtszeit heissen...Liebe Grüße und noch eine schöne Woche, Lotta.

    AntwortenLöschen
  66. Dein bezauberndes Blog ließ mich immer schon erahnen dass da ein ganz feiner Mensch dahinterstehen muss. Die Worte zum Jahresabschluss machen es nochmal ganz deutlich. Das Leben bringt manchmal mehr Aufgaben als frau alleine tragen kann. Ganz viele stützende, kraftspendende und wohltuende Menschen wünsch ich Dir auch außerhalb des Blogs. Alles Gute von einer bislang stillen jedoch (von Deinen Ideen und Bildern) sehr inspirierten Mitleserin

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Raumfee!

    Ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und seitdem gehört er zu meinen festen Blogrunden. Ich sauge die Inspiration, die ich von dir bekomme, auf wie ein Schwamm.
    Vor Weihnachten habe ich - dank dir - noch Weihnachtsleckereien in Form von Ingwersirup und Gewürzmandeln gezaubert und dein Blogeintrag über "Alte Schule - neuer Wohntrend?" hat mich sehr berührt und auch gestärkt bei unserer Kernsanierung durchzuhalten.
    Deine Worte zum Jahresabschluss finde ich sehr schön gewählt und berühren mich auf eine besonodere Weise.

    Für 2012 wünsche ich dir wohl dosierte Herausforderungen und viel Freude!
    Miriam

    AntwortenLöschen
  68. Liebe Katja, vielen Dank für deinen herzlichen Kommentar (und deinen tollen Blog. Du hast wirklich ein Händchen für Texte und Fotos). Ich wünsch dir ein entspanntes Jahr 2013 mit vielen schönen Momenten. LG, Minusch

    AntwortenLöschen
  69. Als Späteinsteigerin in Dein Blog ist es wunderbar, Dein Blog im Vogelflug (hier bin ich nicht sicher, ob das tatsächlich ein deutscher Ausdruck ist oder ich bloß niederländisch phantasiere) zu erleben. Dein Eintrag zeigt, warum ich Dein Blog so sehr mag: Wunderbare Beiträge mit Inhalt und Ideen, Photos, die die Motive ins rechte Licht respektive Focus rücken. Ich genieße!
    Auf ein gutes 2013!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, dann war's Niederländisch. Und ich war mir sicher, daß es das auch auf Deutsch gibt. Verflixt! Nach sechs Jahren bringe ich die beiden Sprachen ganz durcheinander!
      { In vogelvlucht } jedenfalls bedeutet soviel wie Schnelldurchlauf, in einer Übersicht.

      Löschen
  70. liebe katja, so viele wunderbare anstöße durch das vergangene jahr. für das neue, wünsche ich dir beflügelnde zeiten, um all das tun zu können, was du so sehr magst und freue mich jetzt schon auf deine inspirierenden beiträge. lass es dir gut gehen! herzlich, daniela

    AntwortenLöschen
  71. "..würde ich dann gerne mal ausprobieren, wie Dinge mein Leben beflügeln und es leichter machen, anstatt an Aufgaben zu wachsen."- gedanken die ich noch nicht weiß zu formulieren finde ich nur allzuoft bei dir. ich habe dir ja schon einmal gesagt, dass ich deine fähigkeit zur reflektion bewundere.und nein liebe katja, reflektion ist nicht so einfach. man muss sich viel zeit nehmen, sich mit vergangenem auseinandersetzten. mein leben hastet nur alzuoft an mir vorbei und die energie läßt mich im entscheidenten moment im stich. aber...man muss ja ziele haben im leben und auch an seinen vorsätzen wachsen:) in diesem sinne, ein gutes neues!

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Katja,
    Ich danke dir für diese wie immer wunderschönen Worte und Wünsche. Ich wünsche dir Flügel, Lachen, Leichtigkeit und ganz viel Glück für das neue Jahr. 2012 war ein Jahr des Umbruchs, das habe ich bei mir und bei vielen anderen festgestellt, so wohl,auch bei dir. Ich freue mich schon auf viele weitere so tolle Posts von dir im angebrochenen Jahr! Lass es dir gut gehen, denke auch mal an dich und überrasche uns mit weiteren tollen Ideen.
    Alles Liebe,
    Dani

    AntwortenLöschen
  73. Liebe Katja,
    was für ein schöner visueller Jahresrückblick!
    Danke für deinen inspirierenden Blog.
    Ich hoffe, du speicherst/druckst dir alle deine schönen Posts, um lange etwas davon zu haben.

    Ich wünsche dir ein leichtes 2013. Der Spruch: Zusätzliche Probleme als Herausforderungen umzudeuten und an ihnen zu reifen, mag stimmen. Ich persönlich kann damit eher wenig anfangen. Das Leben darf auch leicht sein um persönlich stärker zu werden.
    Leichtigkeit ist etwas Wunderschönes und seit vielen Jahren mein Jahreswunsch. In diesem Jahr habe ich es allerdings (innerlich) umformuliert.

    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  74. wow - danke katja
    ein w u n d e r bares zweitausendunddreizehn für dich

    AntwortenLöschen
  75. Liebe Katja,

    Was für zutiefst berührende Worte.
    Aus vielen Gründen.

    Ich bin nicht besonders gut drin, in einem solchen Rahmen die Worte zu finden, die auszudrücken Vermögen, was ich ausdrücken möchte. Leider. Wenn man mich im richtigen Leben braucht, so vermag ich es eher mit Gesten denn mit Worten zu trösten und aufzufangen...
    Dennoch will ich Dir sagen, dass ich Dir auch von Herzen jene Flügel des glücklichen Lebens wünsche, nach denen Du Dich so sehr sehnst momentan. Ich bin aufrichtigst davon überzeugt, dass Du sie verdienst, verdienst, verdienst.
    Außerdem möchte ich an diese Stelle wieder einmal betonen, wie sehr Du mit ans Herz gewachsen bist, obwohl ich Dich ja eigentlich gar nicht kenne... Fast ist es mit schon ein bisschen peinlich, aber so ist es nun einmal. ;)
    Ich wünsche Dir ein wirklich frohes neues Jahr, ein frohes neues Leben! Fühl Dich gedrückt. (Wenn ich darf.)

    Ich freue mich auf alles was da von Dir kommen mag, - es kann nur toll sein.

    Herzlichst,
    Deine Doro

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!