Donnerstag, 20. Dezember 2012

Bollywood in Flaschen.

Also quasi. Denn hier kommt das nächste Weihnachtsgeschenk aus meiner Küche und das ist dieses Mal stark indisch angehaucht.
Die ganze Wohnung ist beim Köcheln erfüllt mit dem Duft von Zimt, Kardamom, Nelken, Anis, Ingwer und Orangen... einfach himmlisch (ganz anders als bei der Essigproduktion vor ein paar Tagen) und es schmeckt absolut lecker in aufgeschäumter Milch. Chai Latte ist sowas von hip, ich sags Euch. Aber auch um aus Kräutertee Chai, oder euren Kaffee weihnachtstauglich zu machen, ist der Sirup einfach prima.

Chai-Sirup






Neben lecker ist Chai-Sirup natürlich auch noch gesund, denn Zimt wirkt antibakteriell, wärmend und krampflösend, Kardamom entblähend und gegen Husten, Nelken antibakteriell, fungizid und schmerzstillend, Sternanis antibateriell, entspannend und schleimlösend, Ingwer entzündungshemmend, verdauungsfördend und schmerzstillend. Den Zucker lassen wir mal hinten runterfallen. :-)

Und das Beste daran: ich muß noch nicht mal ein Rezept aufschreiben, denn das ist dieses Mal nicht von mir, sondern Ihr könnt es bei der lieben Nina nachlesen. :-)

Weitere Ideen für essbare Weihnachtsgeschenke? Wie wäre es mit...
Ingwersirup, Bratapfelmarmelade, Salzmandeln, Affirmationskeksen, Orangenmarmelade mit Datteln, Heimatplätzchen, Gewürzmandeln, Cranberry-Mandelberge und salzige Schokoladen-Macadamias, oder Balsamico-Reduktion?
Chai-Sirup, Chaisirup, Chai Sirup, Ingwer, Kardamom, Zimt, Nelken, Sternanis, Orangenschale, essbare Geschenke selbermachen, essbare Weihnachtsgeschenke

Kommentare:

  1. Der helle Wahnsinn, was du alles machst. Ich bin froh, wenn ich zum kochen komme. Nicht mal Plätzchen habe ich mit den Kindern gebacken. Das leigt vielleicht auch daran, dass ich das überhaupt nicht gerne mache...
    Besonders schön finde ich die edle Ausstrahlung der Flaschen mit der schlichten Etikette!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Ich sags' Dir immer wieder: Stell' es in deinen Shop und ich kauf' es sofort!!! Es muss doch noch mehr Leute wie mich geben: Genießer - aber küchenmäßig nicht so die Selbermacher...Dieser Sirup ist ein absoluter "Habenwoller"! Ich wünsch' Dir trotz Deines vollen Schreibtisches einen netten Tag und noch mal ganz lieben Dank für gestern :) ♡Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um Gekochtes zu verkaufen braucht man leider nachweislich eine entsprechende, separate Küche... sagt das Gewerbeaufsichtsamt. Yoh...

      Löschen
  3. Wow das ist ja mal eine gute Idee, ich glaube das mache ich als kleine Mitbringsel fürmeine Schwestern zu Weihnachten + ein Selbstgenähten Loop...
    Danke für die tolle Anregung!

    AntwortenLöschen
  4. Die Etiketten gefallen mir auch ganz besonders gut!!! Die Flaschen sehen damit sehr edel aus. Ansonsten überlege ich gerade, ob du mit deinen ganzen leckeren und gesunden Sachen nicht einen Stand auf meiner Arbeit eröffnen könntest...hätte ich als Folge dann nur noch halb so viel zu tun...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich bin beeindruckt, wieviele tolle Sachen du hier immer wieder zauberst! Eines klingt leckerer als das andere!
    Das hier ist mal wieder ein absolutes Highlight!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja!
    Ich kann den Duft gerade förmlich hier riechen!
    Die Vorweihnachtszeit mehr in der Küche zu genießen (im wahrsten Sinne des Wortes) würde ich auch gerne. Leider ist die Zeit oft zu knapp.
    Liebe Vorweihnachtsgrüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Den Duft in der Küche stelle ich mir auch unwahrscheinlich toll vor. Vielleicht so ähnlich wie der, als ich vor ewigen Jahren mal selber Glögg gemacht habe. Wunderbar, und Deine Fotos sind auch wieder so schön appetitlich und ansprechend und überhaupt! :)
    Und, Deine Pläne sind da! Eine Riesenfreude ist das. Ich maile Dir heute noch!
    Liebe Grüße allesistgut :)

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich lecker an, sieht gut aus!
    Aber bitte verrate mir: WANN machst Du das alles????? Ich sehe Dich immer 24 Stunden arbeiten, köcheln, backen und basteln :-).

    Einfach toll ist´s wieder!

    Herzliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan eher 24h arbeiten. Die essbaren Weihnachtsgeschenke sind nicht in den letzten 14 Tagen entstanden. ;-)

      Löschen
  9. weißt du, was mich gerade die letzten nerven kostet? diese doofen flaschen zu finden!!! menno - ich bin schon durch 5 geschäfte gerannt und niemand hat mehr diese kleinen flaschen zum selbstabfüllen. ich krieg die krise! :) wahrscheinlich lesen alle deinen blog und kochen jetzt wie wild sirup. *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Flaschen hab ich von hier: http://glaeserundflaschen.de
      ... aber das dürfte knapp werden vor Heiligabend. Bei der Balsamico-Reduktion hatte ich es dazugeschrieben.
      Letztes Jahr habe ich sie im Gartencenter (Dehner) gekauft, das waren allerdings 300ml - da gibt es eine Abteilung für Einkochen. Vielleicht wirst Du da noch fündig? Wo man sie auch kaufen kann sind diese Läden, wo man sich Schnaps abfüllen lassen kann - davon gibt es hier gleich zwei, "Fässla" und "Destille" heissen sie hier. Da sind sie allerdings etwas teurer.

      Löschen
  10. Oh jaaa!!!
    Das mache ich, wenn ich wieder stehen, gehen und einkaufen kann... *hüstel*
    Das Rezept wirkt auch gegen neugierige Lieblingsgatten - der meinige nimmt nämlich Reißaus, wenn er den Sternanis nur von weitem sieht. Das ist super! Bleibt mehr für mich... *hihi*
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja! Cai Sirup wäre da auch noch auf meiner Liste...
    Klingt lecker und sieht mit den Etiketten ganz reizend aus!
    LG, Annette.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cai-Sirup wäre vielleicht auch mal was... ;)
      cHai natürlich...

      Löschen
  12. Liebe Katja, ganz herzlichen Dank für all die schönen Sachen, mit denen Du mir in diesem Jahr eine große Inspiration und Freude warst. Bis zum nächsten Jahr, liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt weiß ich endlich, wie Kardamom ohne die Kapseln aussieht :-) Hier riecht es seit Tagen nach Chai...schätzungsweise drei Liter würde ich sagen :-)
    Und Deine Orangenmarmelade habe ich auch noch mit ins Boot genommen... Danke für die köstlichen Inspirationen, herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  14. --und wieder so tolle Fotos - großes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  15. der süße Faden reißt gar nicht mehr ab ...hmmmmhhh:)

    AntwortenLöschen
  16. Na,
    der wird auf die Wunschliste oder auf die "mache ich nach den Festtagen-Liste gesetzt"
    Denn wie ich vor ein paar Monaten feststellen musste: "Finger weg von gekauftem Teesirup" Der ist bäh!
    Kann natürlich sein, das es daran lag, dass ich keinen Rotbuschtte mag.
    Aber selbstgemachten Chaisirup kann man nie genug haben,
    Raumfee, Traumfee, Küchenfee....
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  17. ach katja-bloß gut, dass du in den kommentaren von 24 h arbeit schreibst...irgendwie will hier nämlich so gar keine jahresendstimmung aufkommen;)
    sei liebst gerüßt in küche oder büro;)
    von birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,
    das Sirup sieht sehr schön aus, vor allem die Anhänger finde ich geradezu genial!!! Und Deine Fotos sowieso!!! Eine tolle Geschenkidee!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,
    ich bin sowas von geschmeichelt bis gerührt, hier "meinen" Sirup zu finden, den Du natürlich deutlich sehenswerter in Szene gesetzt hast, als ich es überhaupt vermag.
    Wie schön, dass er Dir gefällt und hoffentlich auch schmeckt, sei feste umarmt und hab von Herzen Dank für Deinen Kommentar. Und für Dich. Ach.
    Noch viel gerührter -
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Deine kreativen Küchengeschenkideen sind einfach toll, danke!

    AntwortenLöschen
  21. die zutatenfotos sehr hübsch. der sirup ... bildet knoten in meinem kopfe ... was mache ich damit? in den kaffee kippen. kann ich mir grad nicht vorstellen. ich bin aber auch kein kaffeetrinker. und wie macht sich das im schwarztee?

    glaeserundflaschen.de ist mal nen tipp. ich wüsst sonst auch nicht woher ich sowas bekomme ...

    liebe grüße am abend . tabea

    AntwortenLöschen
  22. mir hat heute nur die bio-orange gefehlt...
    stattdessen hab ich linzer torte gebacken - juchhu, zeit für weihnachtsvorbereitungen!!
    danke für den tipp - ich hab kunst in fü schon gegoogelt und bin auf ganz interessantes gestoßen. mal sehen. aber alles erst nach dem februar! dir viele grüße und ein erholsames wochenende mit weiteren leckereien! mano

    AntwortenLöschen
  23. Chai-Sirup...mmmh! Wollte ich schon immer mal ausprobieren/haben/selbermachen. Mal schauen, vielleicht wird das ja noch eine Aktion für "zwischen den Jahren"? Mal schauen, jetzt nur kein Stress, auch im Januar kann ich noch Chai trinken :-)
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  24. liebe katja,
    bin total begeistert, wie fleißig du bist :-)
    die geschenke kommen sicher total gut an.
    wenn ich doch noch ein bisschen mehr zeit hätte...
    glg
    melanie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katja, da werde ich ja ganzwehmütig, wegen der ganzen unerledigten Weihnachtsbasteleien, dem gestrichenen Kekse backen, der ausgefallenen Weihnachtspost ...Das sieht mal wieder ganz besonders lecker aus!
    Schön, dass Du an mich gedacht hast, bin leider immer noch mit entzündeten Atemwegen und Gehörgängen beschäftigt. Nächste Jahr wird alles besser! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  26. Es duftet bis hierher! :-)

    Dein kulinarischer Adventskalender ist ganz wunderbar.

    AntwortenLöschen
  27. Weihnachtsduft liegt in der Luft....♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katja,
    Dein Bollywood-Sirup gefällt mir viel besser, als "Bollywood"...und Deine Schoki-Leckereien erst....mmmhhh!
    Ich wünsche Euch ein friedvolles und entspanntes Weihnachtsfest.
    Herzliche Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  29. Huhuuuu
    Chai sirup?? woooow..was ne dolle idee..da werd ich gleich mal nachschaun..grins. ich trink ja sonst nur chai latte..grins
    ein schööönes weihnachtsfest schon mal!
    grüssle fr gerle :-)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Katja, kann man denn die tollen Anhänger bei Dir käuflich erwerben und bietest Du die irgendwie als Download an...ich finde die Schrift ja auch so toll...ich weiß es ist der 4. Advent und Du hast sicher wahrlich besseres zu tun, als Dich mit meiner Anfrage zu beschäftigen...
    Hab eine schöne Zeit mit Deinen Lieben und Danke für die vielen wunderbaren Ideen...
    Herzlichst Gundel

    AntwortenLöschen
  31. Oh, ich liebe Chai.
    Vielen Dank, liebe Katja!

    AntwortenLöschen
  32. Rate, was ich grad mache? Chai-Sirup kochen! :-)
    Der Duft, der sich in der Wohnung schon jetzt ausbreitet, ist wunderbar....
    Liebe weihnachtliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!