Samstag, 17. November 2012

In heaven No. 43

Möven vor Novembergrau.
 

Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.  
Wer bei der Himmels-Sammlung  > hier mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Einfach einen Kommentar mit Link zu Eurem Post hinterlassen und ich sammle die Bilder dann bei Euch ein.
November, Novembergrau, Möven, Himmel, Himmelsbilder, Wolken, Meer, Ostseehimmel, Rügen, Mövenbilder, grauer Himmel

Kommentare:

  1. Diesen grauen Himmel mit Möwen kenne ich ... aus unserem Sommerurlaub :-).

    Sehr schön eingefangen!

    Liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Wo sich Möven doch überall rumtreiben...tolle Bilder...ist gar nicht so einfach, so ein flatterndes Völkchen vor die Linse zu bekommen...Ich habe auch Himmelsbilder für Dich...allerdings musst Du Dich heute durch meinen gesamten Post kämpfen...die Bilder kommen erst am Ende...;-) Ein schönes Wochenende, Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der November. Es ist schon reichlich trübe und grau da draußen. Aber mit farblich passenden Möwen macht er trotzdem was her! Auf dem zweiten Foto sehen sie aus wie Tänzer.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Kirstin.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja, trotz grauem Himmel finde ich deine Mövenbilder ganz gigantisch schön! Ich glaube sogar, dass der Kontrast nicht schöner sein könnte!
    Und es freut mich immer wieder zu sehen, welch famose Bilder du mit der Kamera machst - man sich dein geschultes Auge für schöne Dinge.
    Danke, danke danke!

    Meine herbstlichen Himmelsfreuden sind heute auch zu Anfang ein wenig grau, aber nicht minder schön!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Liebste Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls Du magst, darfst Du Dir gerne ein Bild bei mir für Deine Sammlung klauen... :-)

      Löschen
  6. Das erste Möwenbild ist ja unglaublich!!! Toll!

    AntwortenLöschen
  7. Ich find Möwen super - und Deine Bilder auch - die erinnern mich immer so an die Nordsee, selbst wenn sie wer weiß wo fliegen. ;)
    Diese Woche hab ich auch wieder ein Himmelsbild für Deine Sammlung... Ein schönes Wochenende wünsche ich!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich habe gerade entsetzt festgestellt, dass ich noch gar nicht offizielle Leserin deines Blogs bin. Komisch, dabei bin ich doch regelmäßig hier.
    Nun gut, dass habe ich jetzt oberschnell nachgeholt und stehe dafür jetzt ganz oben auf der Liste. ;O)

    Ich habe auch ein Stück Himmel für dich.
    Da es bei uns grau und nebelig ist und sich weder Krähen noch Tauben in das Blickfeld meiner Kamera wagen,musste ein Duzler ran.

    Einen schönen Samstag dir.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  9. Möwen sind die fotogensten Tiere, finde ich. Wie sie Wind und Gischt trotzen. Schön!
    Deine Bilder gefallen mir deswegen sehr.

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Ich bin heute auch wieder dabei. Die Möwenbilder sind toll. Ich hatte versucht, Saatkrähen vor die Linse zu bekommen, gestern ... aber für schöne Vogelbilder reicht meine Kamera einfach nicht aus.

    http://nordicdagbog.wordpress.com/2012/11/17/in-heaven-9/

    Ein schönes Wochenende allen Himmelsguckern.

    AntwortenLöschen
  11. guten morgen liebe katja,
    ger hätt ich dir heute auch einen himmel geschickt, aber der über mir ist auch seit tagen grau - ohne möven , ohne reiz, traurig trist... deine möwen sind richtige himmelsretter;)
    sei herzliebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  12. schön unscharf scharf die möwe. sie flattert wohl für dich auf der stelle ;) heute ist herrlichster blauer himmel. im schatten ist noch raureif. wir werden wohl mal rausmüssen. irgendwann. in der stube wirkt elvis.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mit Brot gelockt, ich gebs zu. ;-)

      Löschen
  13. Du schaffst es sogar einen tristen Novemberhimmel aufzuhübschen. Solange noch einige bunte Blätter an den Bäumen hängen finde ich es noch nicht so schlimm.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,
    alles hat seinen ganz eigenen Reiz und ich finde es super, dass Du das auch so zeigst!!! Da werde ich auch gerne einmal mitmachen!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön grauer Himmel sein kann, wenn sich dort ein paar Möwen tummeln.
    Bei mir dagegen herrscht blauer Himmel vor:
    http://frankafrei.wordpress.com/2012/11/17/himmelsguckerin/

    AntwortenLöschen
  16. Mit Möwen ist ja alles ein bisschen schöner, da bin ich ja thematisch gar nicht so weit von weg. Mein Himmel ist heute hier: http://maerim-ist-zuhause.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Toll eingefangen, wo hast Du die denn aufgetrieben? Ein Inbegriff für Fernweh, Urlaub und Meer! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Großartig abgelichtet Dein Himmel mit Flattermöwen....eine zutrauliche Vogelart und für Brot wird natürlich alles gegeben;-)
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  19. Schön! Ein paar kecke Möwen werten das triste Grau gleich enorm auf!
    Hier ist mein Himmelsfoto dieser Woche:
    http://holunder.blogspot.de/2012/11/himmelsbilder.html
    Am Montag hatte ich mal versucht, alle Grauvariationen des Tages einzufangen: http://holunder.blogspot.de/2012/11/12-von-12-im-november.html

    Ein fröhliches, buntes Wochenende wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Die Bilder (vor allem das erste) sind ja genial :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Tolle Möwen + Heimathimmel! Das gibt wieder ein bisschen mehr Vorfreude auf die Heimfahrt im Dezember. Möwen, ich komm' bald wieder!
    Liebe Grüße,
    Anna-Lena

    P.S. Ich hab grade gemerkt, dass mein Post mit in deine Sammlung passt. ;-)

    AntwortenLöschen
  22. Möwen - wo? Bei Dir im Bayern??? Oder bist D unterwegs im Norden :) Dein Kommentar bei Nina ist ist so wahr... Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen
  23. Die Nummer mit dem Brot muß ich mir merken :o)
    Wenn Du magst, nimm Dir auch ein Bild von mir.
    Heute passt es, glaub ich.

    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://libellein.blogspot.de/2012/11/auf-der-insel.html

      Löschen
  24. http://mrscolumboknipst.blogspot.co.at/2012/11/abstrakte-kunst.html
    passt nicht so ganz zu deinen novembergrauen himmelsbildern, aber so ist es nun mal die letzten tage bei uns gewesen: blauer himmel und milde temperaturen lassen einen die jahreszeit fast vergessen.
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  25. Möwen?! Soso….habe ich lang schon nicht mehr gesehen, Möwen….damals an der Küste..waren das ja beinah schon unsere Haustiere *lach*…am schönsten war es die Seemöwen (die wahren Riesen!)
    mit der Hand auf See zu füttern…dann streichelt das Ende ihrer Flügel deine Nasenspitze ;O)
    Ich mag auch grauen Himme ;)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  26. wunderschön festgehalten:) herzliche grüße, daniela

    AntwortenLöschen
  27. Schön sind die Möwen. Und der graue Himmel passt wunderbar dazu. Sehr harmonische Fotos.

    AntwortenLöschen
  28. Bewegt und doch still.
    Sehr schön.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!