Freitag, 30. November 2012

Advent in der Stadt.

Freuen sich Erwachsene eigentlich noch genauso auf Weihnachten wie die Kinder, oder geht die Vorfreude im Vorbereitungs-Geschenke-besorgen-Alltags-Stress oft unter? 
Jedes Jahr, wenn ich die glänzenden Augen meines Sohnes sehe, wenn er die Säckchen befühlt und zu erraten versucht was drin sein könnte, wenn er die Tage die noch bleiben abzählt, oder wenn ich raten soll, welches Kind auf der Erde sich am allermeisten auf Weihnachten freut, dann weiß ich, dass die drangegebene Nacht gut investiert war. Aber mit was befüllt man den Adventskalender für einen Erwachsenen um ihm eine Freude zu machen, wenn genug Süßes da ist und Materielles gerade auch nicht das ist, was zur Weihnachtsstimmung fehlt? Vielleicht mit Zeit und Worten? Mal nur ein Wort, dann ein Gedicht, mal ein Zitat und dann... ein Bild.




Advent in der Stadt

Ihr braucht:
  • Die Rückseite eines leeren DIN A3 Zeichenblockes oder ein anderes Stück Pappe
  • ein altes Buch (ich hab ein Buch mit Adventsgeschichten von 1920 und ein Bergsteigerbuch aus den 50 Jahren genommen)
  • Cutter, Schneidelineal, Klebestift, Geodreieck, weißer Buntstift, schwarzer Fineliner, schwarzer Folienstift, Bleistift, grauer Marker (z.B. Copic)
  • Textschnipsel, die für Euch Sinn machen - Weihnachtsgedichte, Liedtexte, Zitate, Gutscheine, etc., dazu eventuell noch ein paar kleine Fotos oder Bilder
  • Drucker (oder Ihr schreibt es von Hand, wenn Ihr sehr klein schreiben könnt)
So hab ich´s gemacht:
  • Die zusammengesammelten Texte verkleinern, so daß sie in ein Fensterchen passen, wobei längere Texte wie Gedichte auch über mehrere Fensterchen gehen können, aufgeteilt in die Strophen. 
  • Aus den Buchseiten verschieden große Häusersilhouetten ausschneiden und probeweise auf dem Karton arrangieren. 
  • Die Texte mit umlaufend 5mm weißem Rand ausschneiden und auf dem Karton und den Häusern auslegen, um die Fensterpositionen grob mit Bleistift zu markieren. 
  • Jetzt die entsprechenden Fenster umlaufend 4mm schmäler und niedriger als die Textschnipsel mit dem Geodreieck anzeichnen und dreiseitig auscuttern. Die vierte Seite nur ganz leicht anritzen, um sie aufknicken zu können. 
  • Die Türchen mit dem grauen Marker anmalen. 
  • Dann die Texte mit Klebeband (ich hab Masking Tape genommen) hinter die Fensterchen kleben. 
  • Wenn ihr alle Fensterchen ausgeschnitten und hinterklebt habt (wie viele Stunden hat Eure Nacht...?), die Häuser wieder auf dem Karton arrangieren und von hinten nach vorn darauf festkleben. 
  • Den Häusern mit grauem Marker Schattenrisse verpassen und die Konturen mit schwarzem Fineliner nachziehen (falls ihr sie nicht sowieso schon vorgezeichnet hattet). 
  • Auf die Türchen mit weißem Buntstift einen Klecks malen und an den Himmel Schneesterne. 
  • Zuletzt mit dem  Folienstift die Zahlen auf die Türchen schreiben und an jeder Tür mit einem angedeuteten Griff die Öffnungsrichtung markieren. 
  • Aufhängen (eventuell in einem Rahmen) - fertig!
Gesamtkosten: 0,00 € ... und reichlich Zeit

Und freilich hab ich mich auch bei dieser kleinen Adventsstadt im positiven Lesen geübt...


Sorgfalt, Zeit und Liebe stecken drin und so hoffe ich sehr, der Empfängerin bereitet dieser Adventskalender ein bißchen Herzensfreude und Seligkeit...

Mehr Upcyclingideen von mir findet Ihr > hier und jeden Dienstag bei Nina > dort.
Adventskalender selber machen, Adventskalender basteln, Adventskalender aus alten Büchern, Buchrecycling, Basteln mit alten Büchern, Bücher recyceln, Upcycling, book recycling, tutorial, making an advent calendar out of old books, D.I.Y.
An alle Himmelsgucker:
Dieses Wochenende setzt die samstägliche Himmelssammlung aus logistischen Gründen eine Runde aus, aber ab 8. Dezember wird wieder in die Wolken geschaut. Dann vielleicht ja schon in Schneewolken, wer weiß...?

Kommentare:

  1. Das ist so eine liebevolle Idee mit vielen vielen Details- wäre ich die Empfängerin, würde mir das Herz übergehen!

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön!! Wirklich eine tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    ich bin ganz doll verknallt in Deinen Kalender.
    Sei gedrückt,
    mit besten Wünschen von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wieder eine wunderschöne Raumfee-Idee! Ein richtiges Kunstwerk ist das geworden und es trotzt der allgemeinen Konsumwut und bringt uns zurück auf das Wesentliche. Ich versuche, den "Weihnachtsstress" auch immer weitestgehend zu vermeiden und die Zeit mit der Familie zu genießen, meist klappt das auch ganz gut. Leider überträgt sich die hektische Stimmung oft von anderen und ich finde es sehr schade, dass viele Menschen vor Weihnachten so extrem gereizt sind.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Adventswochenende mit Schnee, Kerzen und viel Liebe,
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja....was für eine Idee wieder einmal von Dir!! Du verwöhnst uns sehr mit Deinen Anregungen...ich komme kaum nach mit dem 'Nachmachen' :-)
    Ich bin in diesem Jahr auf PUR eingestellt...der Kalender passt mehr als gut! D A N K E !!!!!!!
    Herzlichst, Heidi K

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Katja,
    du hast Dir soviel Mühe gegeben, ich bin sicher, dass sich die Beschenkte darüber sehr freuen wird!!! Eine wunderschöne Idee und Du hast sie ganz toll umgesetzt!!! Wir geben uns große Mühe, dass hier zuhause kein Weihnachtsstress herrscht, denn wir wollen diese unvergleichliche zeit einfach nur genießen.

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee! Genau das Richtige für die Weihnachts(stress)zeit! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Katja,

    dein Adventskalender ist W u n d e r s c h ö n !!!

    LG Helga

    AntwortenLöschen
  9. ich glaube, dass ist der großartigste adventskalender, den ich seit langem gesehen habe. ganz wunderschön und so liebevoll!ich bin hin und weg von deinem werk!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  10. So schön! Deine schlichten, raffinierten und liebevollen Ideen begeistern mich immer wieder.
    Um mich herum wird es bald wieder in allen Farben und Stilrichtungen blinken und leuchten. Da ist es eine wahre Wohltat, wenn ich ab und zu bei dir reingüxeln darf.
    Herzliche Grüsse, mo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, die Nachtschicht hat sich definitv gelohnt! Ein Traum!
    So etwas würde ich glatt noch für mich selber machen, wenn die Nachtschicht bei mir nicht schon verplant wäre für die letzten Handgriffe am Kalender für`s Kind.
    Und wie ist es mit der Vorfreude auf Weihnachten bei mir? Gemischt würde ich sagen. Aber ich versuche in diesem Jahr meine wenige freie Zeit in der Vorweihnachtszeit bewusst zu genießen. Denn wenn man alle Erwartungen nur auf diesen einen besonderen Tag ausrichtet, könnte es sein, dass man etwas enttäuscht ist.
    Für mich selber muss ich verinnerlichen, dass die Freude auf Weihnachten nichts mit perfekt dekorierten Zimmern und riesigen Braten zu tun hat, sondern eine Sache ist, die einfach nur aus dem Herzen kommt.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja,
    das ist einer der schönsten Adventskalender, die ich in diesem Jahr gesehen habe! Wunderschön! Da komme ich fast in Versuchung, doch noch einen weiteren zu verschenken...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Ist der WUNDERSCHÖN!!! Auch nicht nur zur Adventszeit...Das ganze Jahr über könnte man doch ab und zu mal so ein Türchen gebrauchen als Aufmunterung, Bestätigung, Tröster...Eine neue Geschäftsidee??? Ich würde mir sofort so einen Stadttherapeuten aufhängen :) Sei lieb gegrüßt♡

    AntwortenLöschen
  14. und ein bisschen Genie steckt zweifelsohne auch drin! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhh, ist der SCHÖN!!! wenn ich es schaffe dann kriegt mein man auch so einen ähnlichen...ich DANKE dir für deine Inspiration!
    ich bin hin und weg...
    ganz, ganz liebe grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. der ist echt ganz, ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen
  17. Oh wow, der Kalender ist wunderschön! Würde gut zu meiner "tolle Dinge aus alten Texten"-Serie passen :)...den merk ich mir!
    Was die Vorfreude angeht: ich mag die Adventszeit sehr, mehr noch als das eigentliche Weihnachtsfest. Dadurch, dass auch die Vorweihnachtszeit jedes Jahr früher anfängt (mein Eindruck), bin ich an Weihnachten dann gar nicht mehr so in Stimmung und spätestens an Silvester fliegt auch die gesamte Weihnachtsdeko raus, weil ich es nicht mehr sehen mag. ;)
    Bis dahin ist es ja jetzt noch eine Weile und ich freue mich auf Kerzen, Kekse, Apfelpunsch und Gemütlichkeit :)
    Liebe Grüße und ein tolles 1. Adventswochenende!
    vreni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja!
    Einfach großartig!!!
    Besonders Dein Spruch - also der DEIN Spruch - der ist einfach der Beste.
    Danke Dir auch für das Lob zu den Nebelbildern. :-)
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich ein wunderschöner, einzigartig indivdueller Adventskalender geworden. Ich bewundere Deinen Ideenreichtum und die tolle Umsetzung. Die Empfängerin wird sich garantiert freuen.
    Ich bin noch nicht in Weihnachtsstimmung, freue mich aber auch schon auf Spekulatius, Lebkuchen, Dominosteine, Boddenpunsch und allerlei Gemütlichkeit.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja - was für eine grandiose Idee. Das erste mal in meinem Leben mache ich auf den letzten Drücker Adventskalender für meine Kinder - die Schokokalender habe ich nach den neusten Nachrichten in die Tonne gedrückt. Und ich muß sagen, daß ich nun seit drei!!! Tagen damit beschäftigt bin. Deine Idee kommt goldrichtig um die Ecke: solch' einen Kalender werde ich für meinen Mann machen. Genügend Ideen, was sich hinter den Türchen verbirgt, die habe ich. Danke für diese wundervolle Idee! Wer könnte sich über so einen Kalender nicht freuen?!

    AntwortenLöschen
  21. Oh oh oh oh oh oh... ich bin sprachlos........... vor Begeisterung.....

    AntwortenLöschen
  22. eine schöne typostadt! sieht winterlich aus. gefällt mir sehr gut. bei uns liegt heute schon schnee auf den dächern. begeistert bin ich nicht. wobei es gestern nett war so im warmen dunkeln und draußen die wilden schweren flocken ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  23. Toll, vielen Dank für die Inspiration. Jetzt hab ich Lust, auch sowas zu basteln, zudem ich übers Jahr schöne Sprüche gesammelt habe. Hab einen schönen Advent, Daniela (www.danyeela.de)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Katja,
    das ist eine super Idee! Dankeschön!
    In diesem Jahr schaffe ich es nicht mehr,
    das nachzubasteln,
    denn heute beginnt noch unsere Mühlenweihnacht.
    Aber für nächstes Jahr speichere ich mir diese Idee ab.
    Dein Blog ist übrigens ganz wunderbar!!!!
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  25. Wriklich toll geworden ist Dein Adventskalender, also ich würd mich freuen - wie ein Kind, denn für mich ist Weihnachten und das drumherum, also nach Hause fahren, Familie und Freunde wiedersehen, Zeit haben und nicht im Arbeitsalltag versinken, wie ein kleines Weihnachtswunder. Das dann an Silvester mit einem großen Knall beendet wird und das neue Jahr mit vielen tollen neuen Dingen beginnt. Die beste Zeit des Jahres! Du solltest mal meine Augen leuchten sehen... ;)

    AntwortenLöschen
  26. Eine wirklich schöne Idee, die würde meine nicht wirklich vorhandene Weihnachtsstimmung etwas erhellen. Am liebsten würde ich direkt in den Frühling springen, ich habe keine Lust auf die Adventszeit... Liebe Grüße, viola

    AntwortenLöschen
  27. ganz wunderschön, finde ich überaus stilvoll!
    Tolle Stimmung!
    Ich hoffe die ist bei Dir und Deine lieben auch so,
    schöne Adventszeit wünscht
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  28. Super schön und endlich mal was anderes, als Süßes in Schachteln. Ich habe für meine Eltern dies Jahr einen Kalender mit Fotos ihrer Kinder und Enkelkinder gemacht. Da bin ich auch gespannt, was sie sagen werden. Deine Empfängerin wird sich sicherlich sehr freuen und sich glücklich schätzen, ein so tolles und persönliches Geschenk bekommen zu haben.

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee mit den Fotos ist auch ganz toll, die merk ich mir!

      Löschen
  29. Liebe Katja,

    das ist ein ganz toller Kalender! Da steckt so viel Liebe und Herzblut drin! Die beschenkte Person wird sich sehr freuen :-))

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Corana

    AntwortenLöschen
  30. Der sieht toll aus...du gibst dir so viel Mühe mit den Seitenausschnitten,sogar der Inhalt der benutzten Buchseiten muss bei dir stimmen!!Da nehm ich immer Lexikonseiten oder so wie`s kommt...muss ja ein nicht-rettbares-Abfallbuch sein bei mir...bin ja schließlich Buchbinderin...Die Idee des Zeit-Verschenkens ,die dahinter steckt,finde ich gut,sowohl deine kostbare Zeit als auch die des Beschenkten,der kurz innehält und liest!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Katja,
    ich bin hin und weg von dieser wunderschönen Idee!
    Du bist echt ein begabtes Wesen!

    Danke für diese Anregung, mal sehen, ob ich zumindest ein Detail noch umsetzen kann ...

    Sehr herzliche Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  32. Ich flipp aus! Das ist soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
    wunderschön, liebe Katja!
    LG Carmen (total begeistert, erwähnte ich das schon?)

    AntwortenLöschen
  33. Tja, da bleibt mir die Spucke weg, liebe Katja. Er ist wirklich toll geworden, Dein Adventskalender. Wunderwunderschön !!!
    Deine Geduld möchte ich haben.
    Ich nehme mal an, dass die Nachfrage so groß sein wird, dass Du Deinen Job an den Nagel hängen kannst und ausgesorgt hast *lach*
    Wo genau geht es zum Bestellschein ???
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Joona

    AntwortenLöschen
  34. Einfach nur wundervoll.
    Soviel Gedanken, Persönliches und Mühe gehen mir ans Herz.

    AntwortenLöschen
  35. KLAR, ich freue mich genauso auf die Adventszeit...quasi wie ein Kind!!! Und ich habe natürlich für mich auch einen Adventskalender...aus Papier...morgen auf meinem Blog zu sehen...Ich LIEBE Adventskalender aus Papier!!!! Bis jetzt allerdings immer gekauft..naja, in der Kindheit durchaus selbst gebastelt, aber das ist lange her...;-) Aber nächstes Jahr bastle ich deinen Kalender nach...vielleicht ein klitzekleines bisschen bunter...versprochen...Heute bin ich etwas im Stress...morgen steigt unsere alljährliche Adventsfeier im Freundeskreis..also heisst es noch einkaufen, backen, kochen...Aber die Feier ist jedes Jahr wunderschön! Ein schönes Adventswochenende wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  36. . . . sprachlos! So schön! Also meine Augen müsstest du jetzt durch diese Zeilen leuchten sehen können! So wunderschön geworden!!! Den zeigst du mir aber, den Erwachsenen, dessen Augen da nicht wie einst in Kinderjahren zu leuchten beginnen! Der die damit Beschenkte hat in jedem Fall einen wundersamen Advent vor sich - wie schön!
    Herzliche Grüße,
    Dania

    AntwortenLöschen
  37. Was für ein fantastische Idee! Wunderwunderschön!!!
    So schade, dass sie für mich eine Woche zu spät kommt. Unser Adventskalender ist fertig gebastelt, Nachtschicht nicht mehr drin.
    Aber jetzt weiß ich, was für einen Adventskalender ich im nächsten Jahr herstelle. Mensch, du hast immer so grandiose Einfälle.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  38. Raumfee vom Feinsten, danke für die Anregung und ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  39. Ohje, morgen ist der erste Dezember und ich habe noch keinen Adventskalender. Schändlich!
    Wie schön ist Deiner anzusehen! Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit, dann täte ich es Dir nach.

    AntwortenLöschen
  40. Mal wieder eine bezaubernde Idee, liebe Katja! Wenn diese tolle Idee nicht bombig einschlägt, dann - weiss ich auch nicht...

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Katja,
    wieder einmal eins deiner Zauberwerke. Würde mir sogar nicht nur als Kalender gefallen, sondern als Bild fände ich es einfach super. Ein schöner, schlichter Rahmen ...! Ach, einfach schön.
    Liebe Grüße
    und einen schönen ersten Advent
    mit viel Vorfreude und Gemütlichkeit
    Claudia

    AntwortenLöschen
  42. Oh super, ich bin ja auch als Ü30 immer noch rießen Weihnachtsfan, aber mit diesem Kalender bringst Du glaub ich jeden "Abtrünnigen" zum wahren Weihnachtsglauben!

    AntwortenLöschen
  43. ...boah, der ist der Hammer, eine super Idee und einee noch genialere Umsetzung!

    Danke für`s Teilen!!!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  44. Das ist so ziemlich der tollste DIY-Adventskalender, den ich je gesehen habe! Wunderschön ...und das nicht nur für ein Jahr! Wirklich genial, liebe Katja!
    Mit bunten Häusern, kurzen Gedichten und Strophen von Weihnachtsliedern wäre das sicher eine Variante für unseren Rabauken ...ist also schon gespeichert Deinen Bastelanleitung!
    Vielen Dank für's teilen und herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Katja! Jetzt fehlen mir gerade die Worte. Eine großartige Inspiration und eine gelungene Fortführung zu Deinen Karten und kleinen Schachteln. Ich mag auch einen:) Herzlich grüßt, Daniela

    AntwortenLöschen
  46. hiermit erkläre ich diesen Adventskalender zum Schönsten überhaupt.
    Herzlichst
    Lisa

    AntwortenLöschen
  47. Ich danke Euch ganz herzlich für eure vielen lieben Kommentare, ich hab mich sehr darüber gefreut dass Euch gefällt was man aus Nix machen kann. Leider fehlt mir momentan die Zeit, um auch eure Blogs zu besuchen und entsprechend zu würdigen, was Ihr gewerkelt habt. Nix mit stade Zeit.
    Wird nachgelesen, wenns wieder anders ist...
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Katja, auf der Suche nach dem Himmel finde ich diesen wunderbaren Adventskalender. Ich bin ein bißchen sprachlos: was bist Du nur für eine feine Person - mit schier unerschöpflichen Inspirationsquellen...

    Da kann ich die aussetzende Himmelsrunde verschmerzen.
    Sei ganz herzlich gegrüßt, ich hoffe, auch Du hast ein kleines Zeitfenster für einen besinnlichen Advent! Marja

    AntwortenLöschen
  49. Mensch, so schön!
    Da ich ja dieses Jahr an der Adventspost teilnehme, habe ich mich um gar keinen Adventskalender gekümmert.
    Aber jetzt hätte ich Schnibbellaune!
    Lieben Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  50. Welch eine wunderschöne Idee. Nur schade, dass ich jetzt 360 Tage darauf warten muß, sie selbst zu verwirklichen. Die Kalender für dieses Jahr sind schon raus.
    Lieben Gruß
    Nina

    AntwortenLöschen
  51. Ein wirklich toller Kalender...eine großartige Idee...und ein positives Wortspiel inclusive;-)
    ♥Buntine

    AntwortenLöschen
  52. Eigentlich dürfte hier jetzt nichts stehen, weil Du mich mit dieser Idee sprachlos gemacht hast ....!

    Liebe Worte und kleine Gutscheine für den Hausgebrauch gibt es in diesem Jahr für den großen Mann bei uns.

    Und jaaaa, auch ich kann mich noch sehr auf Weihnachten freuen!

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Katja,
    Wie überaus wunderbar dieser Kalender Dir gelungen ist...
    Wirklich ein wahres Kleinod.
    Ich grüße Dich herzlich und wünsche Die noch eine tolle Adventszeit, Stress hin oder her,
    Deine Doro

    AntwortenLöschen
  54. Der Kalender ist Dir auch wieder super gelungen. Den werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall nach besteln.

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Katja!
    Ich bin gerade in Post mit dem wunderschönen Adventskalendet gestolpert!
    Einfach zauberhaft und genial! Ich bin immer begeistert, was man aus wenig oder für manche Leute Altpapier zaubern kann.. Ich werkle Adventskalender aus alten Weihnachtsbriefmarken, die würden sich ganz bestimmt auch gut machen hinter den Fenstern Deiner Stadt...
    Mir ist bewusst, dass dieser Post schon einige Jahre zurück liegt, aber ich musste Dir jetzt einfach einige Worte schreiben, denn in meinem Kopf tummeln sich Ideen..
    Lieben Dank für die Inspiration!
    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!