Samstag, 8. September 2012

In heaven No 33

Von Nürnberg aus betrachtet, liegt Fürth genau im Westen. Wenn man also am Abend Richtung Westen schaut, dann kann man die Sonne über Fürth untergehen sehen. Und manchmal macht sie auch ein richtiges Spektakel daraus. Wer braucht schon Oper, wenn er das da umsonst haben kann.
 
Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. 

Wer bei der Himmels-Sammlung  > hier mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Einfach einen Kommentar mit Link zu Eurem Post hinterlassen und ich sammle die Bilder dann bei Euch ein.
in heaven, Sonnenuntergang Fürth, Himmelsspektakel, sundown

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Katja! Das sieht wirklich theatralisch aus. Wie machst du das eigentlich mit den Fotos? Hast du immer eine kleine Kamera dabei für Schnappschüsse? Oder schleppst du tatsächlich stets eine Spiegelreflex mit?

    Unsere kleine Kamera hat der Junior im letzten Sommer geschrottet. Ich überlege aber ernsthaft, mir wieder eine kleine für alle Fälle zuzulegen. Nur welche?

    Ach so: bei mir gibt es natürlich auch ein bisschen Himmel. Aber alle aus dem heimischen Kinderzimmerfenster geschossen: http://augusthimmel.blogspot.de/2012/09/abschied-vom-sommer.html

    Sei lieb gegrüßt von Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Moin, Moin, Katja,
    wow, das sind ja wirklich spektakuläre Farben!
    Man könnte eicht meinen ein Stadtteil brennt.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht euch
    die Lisanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja!

    Ich finde die Laternen durch die der Himmel sich fortsetzt einen echten Hingucker!
    Bei uns sind diese Woche zarte Wölkchen an blauem Himmel
    in mediteraner Atmosphäre zu sehen; sozusagen ein letzter kleiner wehmütiger Sommer-Urlaubs-Reminder.

    http://havelmaennchenswerkstatt.blogspot.de/2012/09/den-fruhen-vogel.html

    Ganz liebe Wochenendgrüße aus Brandenburg!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. die seifenblasenlaternen vor theaterhimmel find ich auch überwältigend schön. du bestärkst mich nochmal in meinem motto für die nächsten monate: ohne finanziellen aufwand genießen. dein himmel wäre schon solch ein genuss...
    sei ganz ganz herzlich in den samstag gegrüßt von birgit
    bei mir gibts nochmal urlaubshimmel...
    http://zickimicki.blogspot.de/2012/09/himmelsgucker.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,

    großartige Stimmung auf den Fotos! Das stimmt schon, wenn man ein Auge dafür hat, bietet die Natur oft die besten Spektakel...

    Heute kann ich auch mal ein paar Himmel beisteuern:
    http://zioppizopp.blogspot.de/2012/09/himmelsgucker.html

    Liebe Wochenendgrüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. So sehe ich heute wenigstens im Internet was schönes am Himmel. Bei uns ist monochromes Grau angesagt. Dabei soll es doch gleich in den Garten gehen. Mal sehen, wie es den Früchten so geht ;)

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebste Raumfee
    Hab nun doch noch einen kleinen Himmelsschnipsel eingefangen mit meinem Canon-Schatz!

    http://www.knusperzwergundfeenstaub.ch/2012/09/in-heaven-no-33.html

    Wie schön, dass der himmel heute sooooo blau ist und die Sonne scheint. Ich liebe das klare Licht... ein kleiner Vorbote für den Herbst.
    Sei lieb umarmt
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne stimmungsvolle Fotos. Ich bin heute auch zum ersten Mal dabei, mit einer Himmelsautobahn über Jena :)

    http://florafadenspiel.blogspot.de/2012/09/in-heaven-morgensonne.html

    Ich mag diese Aktion sehr!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wunderschönes Schauspiel am Himmel!!! Wie man sieht, man braucht nicht ans Meer fahren ( wie ich ) , wenn man einen schönen Himmel einfangen möchte...! ( siehe auch meinen letzten Post ). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja, Himmel ist immer wieder einzigartig... aber Oper, meine Liebe, ist es auch!!! Das wollte und muß ich hier von Berufs wegen gesagt haben...
    Ich habe heute oft gen Himmel geschaut und an Dich gedacht. Und auch den ein oder anderen Kanditaten für die folgenden Himmelssamstage gesammelt... Immerhin, denn ein Bloghimmel war heute leider nicht drin... Viele liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag, Marja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, oh wie passend - wir haben mal wieder auf die gleichen Kleinigkeiten geachtet, denn auch mein Himmel ist abendrotschön.

    Einen vergnügten Sonntagabendgruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  12. Zu schön wieder, der Himmel bei euch...!
    Bei uns war´s nicht so nett, daher gibt´s (mal wieder) ´nen Urlaubsrückblick:
    http://jomilija.blogspot.de/2012/09/in-heaven_10.html
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!