Mittwoch, 1. August 2012

Sommerstulle.

Wenn es richtig warm ist im Sommer, dann ist mir oft nicht nach warmem Essen und Kochen. Vesper ist dann angesagt und eindeutig am häufigsten gibt es dann diese Kombination:


Ciabatta mit Salzbutter, San Marzano-Tomaten, Schafskäse, Basilikum, Meersalz und schwarzem Pfeffer. Das ist für mich der Sommer.
Ja, ich weiß, der Klassiker geht mit Mozarella, aber der ist mir zu geschmacksneutral. Ich mag richtig kräftigen Käse. Da gab es diesen einen vom Markt in Calvi auf Korsika, den wir im Kühlschrank des Wohnmobils gelagert haben. Im Hochsommer. Als wir vom Ausflug auf die Zitadelle zurückkamen, roch das Wohnmobil, als hätte man ein Schaf darin beerdigt. Vor zwei Wochen ungefähr. Aber geschmeckt hat er lecker. ;-)
Zu den Urlaubsbildern habe ich damals eine Kopie aus Asterix & Obelix auf Korsika geklebt, in dem die Gallier das Piratenschiff mit einem korsischen Schafskäse in die Luft sprengen...

Habt Ihr auch eine Lieblings-Sommerstulle? Oder was nehmt Ihr zum Picknick mit, wenn Ihr im Sommer draußen seid?
Noch keine Idee? Dann schaut doch mal bei Jana vorbei, da werden Picknickideen gesammelt...
Tomaten, Schafskäse, Ciabatta, Basilikum, Stulle
San Marzano, Tomaten, Basilikum, Schafskäse, Ziegenkäse, Ciabatta, Sommeressen

Kommentare:

  1. Hmmm, da bekommt man gleich Hunger. Zum Glück steht der Herr des Hauses grad in der Küche und zaubert ein Mittagessen!
    Bei uns gehts heut Nacht in den Urlaub, vielleicht ja mit Deinem Stullentip...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. LECKER!!!
    das ist definitv auch eine meiner lieblings-kombis. egal, ob mit mozarella oder schafskäse. aktuell favorisiere ich auch ziegenkäserolle aus dem backofen. in scheiben schneiden und mit honig beträufeln. dann 10 min. in den ofen. herrlich auf so ein tomatenciabatta oder auf salat.
    der andere klassiker ist mit räucherlachs. kräuterbutter drunter. tropfen zitrone oben drauf. kein rettich oder sowas.
    ich fange an zu sabbern. ups! ist ja schon mittag, oder? ich glaub, ich muss mal dringend was essen. ;))

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Ich mag auch richtig kräftigen Stinkekäse.
    Meine Mädels lieben auch die Zitronen-Frishckäse-Tunfischcreme auf knusprigem Brot mit kleinen knackigen Tomaten und Basilikum.
    Was bei mir immer auf das Brot darf sind Olivenöl, Tomaten Rucola und Basilikum. Dazwischen kann man die Fantasie freien Lauf lassen.
    Liebe Grüße, Éva
    Ich mach mir mal schnell eine Stulle, hab´hunger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitronen-Frischkäse-Thunfisch-Basilikum klingt auch sehr lecker. Nach Vitello tonnato zum Mitnehmen. Vielleicht heute Mittag?

      Löschen
  4. MMMMMMMH! Sieht gut aus! Ich mag auf dem Sommerbrot gerne Hüttenkäse mit Avocado, Lachs und schwarzem Pfeffer. Oder Frischkäse mit Oliven Tomaten und frischen Kräutern. Mir fallen da eine ganze Menge leckere Sachen ein ... danke fürs Anstupsen! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh....hunger! Es ist Mittagszeit! Geh dann wohl gleich mal in die Sonne...

    Liebe Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  6. Aktuell verzichte ich (dank einer Low-Carb-Diät) auf Stullen. Dafür gibt's aber Salate, viiiiele Salate. Besonders begeistert bin ich von Robotis Sommersalat: Nektarinen, Gurke, Schafskäse - und ich mache mir da noch frische Minze rein. Oder einfach einen Tomatensalat mit Mozzarella oder Thunfisch oder Schafskäse...
    Und nachher gibts einen Salat mit Cantaloupe-Melone, Mozzarella, viel Basilikum und Zwiebel.

    AntwortenLöschen
  7. na, liebe katjs, da hast du mir ja jetzt einen hunger bereitet...obwohl ich zur zeit an einer magen-darmsanierung (früher hab ich das an häusern gemacht;) mache, das heißt kein fett, kein zucker,kein alkohol, keine milch,keine nudeln, reis,weißbrot, nur "ausgewählte" lebensmittel (tomaten sind nicht dabei:( und nur 3 mahlzeiten (mit 5 stündigen pausen)
    so siehts aus- und nun deine köstlichen brote...
    es grüßt dich trotzdem;) ganz lieb birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm, mir läuft gerade das Essen im Munde zusammen. Das schaut ja so köstlich aus und könnte zeimlich genau so auch bei uns auf dem Tisch gesichtet worden sein. Manchmal sind die "einfachsten" Dinge die schmackhaftesten. Bei uns nennt sich das "ehrliches" Essen, weil es ohne viel Schnickschnack daher kommt. Ich wünsche einen guten Appetit!

    AntwortenLöschen
  9. Superlecker schaut das aus! Bei uns gibt es mindestens einmal die Woche etwas dieser Art, allerdings mit Mozzarella. Yummy!

    Lass' es Dir schmecken :)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, danke für den Tipp mit dem Papier. Heißt also: Wenn ich meinen Papiervorrat ein wenig abgearbeitet habe, gibt's Layout-Papier :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, wir machen seit Tagen immer wieder Picknick... rate womit? Mit Deinem köstlichen BeerenMüsliStapelJoghurt! Der ist perfekt bei diesen Temperaturen und wird tatsächlich auch von meiner kleinen Dame so gierig gelöffelt, dass ich mich mitunter sehr ranhalten muß, um noch etwas abzubekommen. Auch heute möchte ich am liebsten sofort reinbeißen! Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  12. leckerrrrrrrrrrr ! das könnte ich jeden tag essen. ich liebe tomaten :) liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  13. oh du.. ich faste und du hälst mir so ein leckeres Brot vor die Nase:) möcht am liebsten reinbeißen;) ich benutze im Moment ein sehr leckeres und frisches Zitronensalz, zaubert einen Hauch Frische an solche Leckerbissen:)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Definitiv eine Kombi ganz oben auf meiner Liste! Ein krosses Brot mit würzigem Käse und etwas Frischem dazu - mehr brauch ich nicht...naja, vielleicht noch ein kleines Schlückchen Roten ab und zu...
    Ich freue mich so für Euch und 'bestell' auch noch mal Asthmawegbleibwünsche!!! DANKE für Deine lieben Worte...Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  15. Köstlichst! Besser geht es nicht an warmen Sommertagen!

    AntwortenLöschen
  16. Deine Käseansichten kann ich verstehen. Ich mag kräftigen Käse auch lieber, besonders, wenn die anderen Zutaten ja schon nicht so geschmacksintensiv sind. Ich mag solche Gerichte auch mal ganz gern. Aber um mich herum sind ja noch andere Lebewesen, die versorgt werden müssen. Gerade nervt es etwas, dass der eine zucker- und kohlenhydratarm braucht, während da eine andere Person im Haushalt fast nichts isst, außer Nudeln mit Ketchup oder Milchreis mit sehr viel Zimt&Zucker ... Ich weigere mich, drei Mittagessen pro Tag herzurichten ;)

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tomaten? Basilikum? Schafskäse? Glaub ja nicht, mein Nachwuchs würde das essen. Er isst dann ein Butterbrot mit Gurke dazu. Die Ferien werden hart für ihn werden, denn ich will auch nicht jeden Tag Nudeln, Milchreis oder Grießbrei essen. ;-)

      Löschen
  17. Deine Stulle trifft genau meinen Geschmack! Ich liebe Schafskäse, Tomaten und natürlich schwarzen Pfeffer. Basilikum brauche ich nicht unbedingt, gern dürfen es bei mir auch frische Zwiebelringe sein. Bei Brot liebe ich die Vielfalt, also abwechselnd mal die Weißbrot, dann wieder die Vollkornvariante - in der ganzen Bandbreite dessen, was sich so käuflich erwerben läßt.
    Sehr liebe Grüße schickt Dir, Isa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,

    dein Picknick Vorschlag ist mal wieder ganz mein Geschmack. Ich finde die Kombination Tomaten-Käse sehr köstlich. Gestern habe ich als schnelles Sommer-Abendessen Birnen mit Polenta gekocht. Ich brauchte einfach eine Ladung Zucker & Energie :))
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Katja,
    ....sehr köstlich sieht dieser Klassiker im neuen Gewand aus! Würde ich SOFORT nehmen!
    Mein aktueller Picknick-Favorit ist ein Vollkornbrötchen mit frischem Spinat oder Rucola, Roastbeef, Scheiben vom hartgekochten Ei und Trüffelmayonaise ...etwas deftiger, aber bei Radtour, Wanderung oder Fahrt in den Urlaub darf es ja etwas herzhafter sein, oder?!
    Hab' einen schönen Tag, Swantje

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja,
    danke für die tollen Fotos. Jetzt weiß ich, was es heute Abend bei uns zum Essem gibt.
    Liebe Grüße schickt dir Petra.

    AntwortenLöschen
  21. in amsterdam aß ich letzte woche eine so gute sommerstulle mit folgenden schichten: aprikosenchutney, büffelricotta, zitronenabrieb und ein paar kräuter. kostgut! mango mozarella hörte ich unlängst auch als kombination. bei den vielen ideen hier, muss ich mir jedenfalls keine sorgen um den august machen ;-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!