Sonntag, 29. Juli 2012

Wenn der Postmann dreimal klingelt.

Geburtstage können manchmal auf mehrere Arten denkwürdige Ereignisse sein. Mein Geburtstag letzte Woche war für mich der erste als Bloggerin und ich war völlig überwältigt von so vielen lieben Glückwünschen von Menschen, die ich noch nie getroffen habe. So viel Herzlichkeit, so viele liebe Komplimente und so viele gute Wünsche. Ein ganz herzliches Dankeschön von mir - meine Freude war groß.
Aber nicht nur so viele liebe Worte bekam ich unerwartet an diesem Tag, sondern auch der Postbote brachte wahre Wundertüten und sogar eine Schatzkiste.

Gleich zum Frühstück flatterte ein wunderschöner Vogel bei mir herein und brachte mir Geburtstagsgrüße von der so kreativen wie herzlichen Mano, die mich seit meinen ersten Posts begleitet und deren Blog und Kunstprojekte ich immer mit Interesse und Spannung verfolge. Wir teilen die große Leidenschaft für Basteleien mit alten Büchern und gestanzten Papierkreisen und ich habe mich sehr über diese wunderschöne Karte gefreut.


























Herzlichen Dank, liebe Mano!

Am Nachmittag kam dann auch noch ein großes Paket bei mir an und gleich an  den Farben des Papiers war klar, dass es von der einzigartigen Tabea kommen muß, die ich ebenfalls schon seit meinen ersten Blogversuchen kenne, mit der ich viele gemeinsame Runden beim Freitagsfisch gedreht habe und deren lustige Wesen mich auch seitdem begleiten.



Hatte ich nicht vor Kurzem ihre tollen Füchse mit den Aquarellschwänzen bewundert? Jetzt gehören sie mir! Wobei mein Sohn noch weiteren Diskussionsbedarf sieht über die Frage, ob die Wolken oder die Füchse  nach vorne schauen dürfen, wenn wir das Kunstwerk aufhängen...


Im Paket war auch noch ein Tabea-Frühwerk aus der Bleisatzwerkstatt, voller Erinnerungsgeruch und Tabeas schrägem Humor, ein Tagenotizbuch und kleine Maltäfelchen - die ich so verstehe, dass ich dringend mal wieder etwas frei malen sollte. Was kleines, zumindest. Sticker, die sich mein Nachwuchs sofort gekrallt hat und eine wunderschöne Karte voller potentiellem Blumensegen fürs nächste Jahr, eingeschlossen einem Kapuzinerkresse-Versöhnung-Samen, der mich von meiner läusebedingten Abneigeung gegen diese Pflanze heilen soll.

Liebe Tabea, sei ganz herzlich bedankt für diese tolle Schatzkiste!

Und Gestern kam dann noch ein Brief mit ganz besonders lieben Geburtstagswünschen - dieses Mal aus Paris von der fabelhaften Filz-Akrobatin Svea...


Eine wunderschöne handgestempelte und beklebte Karte mit Eule, eine mit einem Filzfisch aus Ihrer großen Tierkollektion und ein persönlich mit Stempeln und Punkten gestaltetes Notizbüchlein erinnern an viele gemeinsame Teilnahmen bei Fisch am Freitag, wo wir uns zum ersten Mal über den Weg gelaufen sind.

Aber eigentlich fing die Freude bei Sveas Brief schon außen an - welches andere Land außer Frankreich würde Briefmarken von heimischen Pflanzen mit eingeklebten Samen herausbringen? Eine fantastische Idee - ich werde versuchen, den Briefumschlag einzupflanzen.

Vielen Dank liebe Svea, für diese schöne Geburtstags-Post!

Die unerwarteten Geschenke, die von Herzen kommen, sind einfach die allerschönsten.
Danke!

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    was für wundervolle Glückwünsche ...da fängt das neue Lebensjahr doch sehr gut an! Ich schließe mich da - nachträglich - gern an und wünsche Dir alles Gute, Glück und Gesundheit ...und weiter viel Freude beim bloggen!
    Schön, dass Du da bist ...viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Deine Geburtstagspost !! Und Du hast sie uns hier so schön präsentiert, das ist als hätte ich sie selbst bekommen. Vielen Dank für`s Teilen und noch weiterhin viel Freude damit
    Da sage noch mal einer: bloggen ... das ist NUR eine virtuelle Welt. Ich freue mich mit Dir, über solch liebe Menschen an Deiner Seite
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Joona

    AntwortenLöschen
  3. Und es freut mich, dass die Post zu dir durchgekommen ist ;) Besonders gefällt mir die Briefmarke mit den Samen, so eine tolle Idee. Hier bei uns erscheinen mir die Marken immer langweiliger. Und wenn man Pech hat, bekommt man gar keine mehr, sondern nur einen hässlichen Aufkleber mit Strichcode.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja, alles Gute nachträglich!...irgendwie ist mir im Stress der letzen Wochen das Lesen meiner Lieblingsblogs (und damit auch dein Geburtstag) durch gegangen. Post zum Geburtstag bekommen (oder auch an jedem anderen Tag) ist immer was Besonderes - noch schöner wirds, wenn sie so liebevoll handgestaltet ist wie deine Post :) Danke für's Teilen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Raumfee, mit Beigeisterung lese ih regelmäßig Deinen Blog! Nun möchte ich Dir herzlich nachträglich zum Geburtstag gratulieren, so von Krebs-zu-Krebs! (Wir sind ja ein ganz besonderer Menschenschlag!)
    Was es doch für kreative phantasievolle begabte Menschen hier in der Bloggerwelt gibr..... ich bin hin und weg von Deinen schönen Geschenken!
    Liebe sonnige Sonntagsgrüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja alle wunderschön!!! Was für eine Kreativität! Was für ein Reichtum! Wahre Schätze...Zu Deiner Frage: Ja, das Fach "Glück" gibt es tatsächlich schon an einigen Schulen! Hier ist eine Karte:
    http://fritz-schubert-institut.de/index.php/kontakt/einsatzorte
    Total spannend, oder? Freue mich jedenfalls riesig auf die Fortbildung! Sei umarmt - liebe Grüße, Anette


    .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Info. Hab mir gleich mal das Buch dazu bestellt und werde mal mit unserem Rektor reden. Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. ;-)

      Löschen
  7. Oh wie wundervoll sind solche Überraschungen, die man völlig unerwartet erhält. Sie lassen einen schweben noch tagelang. Habe weiterhin Freud daran. Alles Liebe.

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, wenn man aus der "Bloggerwelt" so viel Freundlichkeit und Aufmerksamkeit flattert! Die Geschenke sind so liebevoll gestaltet, als würde man sich seit ewig kennen und eine gute Freundin überraschen. Wirklich schön! Ich freu mich für dich. Liebe Grüße und einen shönen Sonntag, éva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja,

    auch von mir nachträglich noch alles Liebe zum Geburtstag.

    Du hast ja tolle Geschenke bekommen.
    Am Schönsten fand ich allerdings die Einladung, daß Du Dir was im Legoland aussuchen darfst.
    Das sind die herzberührenden Geschenke.

    Liebe grüße und einen entspannten Sonntag

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Ui ui ui ui ui ui! Da wäre ich also auch ganz aus dem Häuschen gewesen. Das sind ja vielleicht alles ausserordentlich hübsche und schöne Sächelchen. Nachträglich die besten Glückwünsche von meiner Seite.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, nachträglich alles Gute zum Geburtstag.
    Es ist immer wieder wunderbar Post zu bekommen, wenn es mal keine Rechnungen sind. ;)
    Geburtstagspost ist wunderbar, dass durfte ich in diesem Jahr auch erleben. Wenn auch nicht aus der Bloggerwelt.

    AntwortenLöschen
  12. Ganz wunderbare Geburtstagspost. Und alles alles Liebe nachträglich!

    AntwortenLöschen
  13. Oh Gott - jetzt bin ich tatsächlich zu spät dran...
    Ich wünsche Dir aber von Herzen alles Liebe und Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag! Mach bitte noch lange so weiter mit Deinem Blog - ich bin hier wirklich sehr gerne!
    Alles Liebe, Annette.

    AntwortenLöschen
  14. Ein Vorwendebad unterm Dach (das Erstellungsjahr müsste ich mal erfragen), das seit vielen Jahren als Wäscheraum dient. Die Tapete ist der Hammer, gell! Ja ist wieder modern ;) Dazu gibt es türkisfarbenes Linoleum und lila Fußleisten. Wenn ich meine Wäsche in die Maschine packe, dann denke ich manchmal, den Raum könnte ich gleich mal im Schonwaschgang mitwaschen ;)

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  15. schön ist es auf der welt zu sein...das biene maja lied kam mir in den sinn, als ich deine geburtstagspost bewundert habe. so witzig, so viele blumen, pflanzen und tierchen und sooo viel herzlichkeit!
    sei umbloggt von birgit

    AntwortenLöschen
  16. Da muss der Postbote ja richtig gerannt sein! Ich finde, die Samen sehen ein wenig wie zerquetschte Insekten aux, aber die Idee ist nett... allerdings werden insgesamt auch hier die Briefmarken immer doofer. Liebe Gruesse aus Frankreichs (gerade mal) sonnigem Suedwesten

    AntwortenLöschen
  17. ich freu mich, dass keine postdiebe mehr bei euch ihr unwesen treiben und alles - auch der puddelhund ;-) - gut angekommen ist. und diese stanzkreise hab ich ja schließlich dir zu verdanken!!
    tabeas und sveas post ist wirklich begeisternd schön!
    dir noch einen lustigen sonntag, mano

    AntwortenLöschen
  18. Was für wunderbare Geburtstagspost!!!

    AntwortenLöschen
  19. ich hab nix geschickt. ich hab auch nix gewusst.

    aber ich drücke dich feste. :)

    AntwortenLöschen
  20. hab mir grade den brunnen angeschaut und muss dir schon aufgrund der ausschnitte zustimmen. manches braucht die welt eigentlich nicht;) da weiß man nicht, ob lachen oder weinen...
    sei lieb gegrüßt von birgit
    ps. und diese seniorenresidenz hat was ganz gruseliges...

    AntwortenLöschen
  21. Was für tolle Post da bei Dir eingetrudelt ist....einfach zauberhaft !!!
    Deine Sonntagsausflüge sind auch immer wundervoll.....das freut mein Frankenherz,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  22. herzlichen glückwunsch dir!!! ich bin ganz gerührt von so liebevoll gestalteter geburtstagspost. ich finde alle 3 briefe sind wirklich was ganz besonderes! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  23. Viel zu spät, aber von Herzen auch von mir die besten Wünsche zu Deinem Geburtstag!
    Diese wunderbaren Gaben hast Du verdient, ich freue mich sehr für Dich. :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!