Samstag, 14. Juli 2012

In heaven No 27

 Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe. Wer bei der Himmels-Sammlung  > hier mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Wo war für Euch diese Woche der Himmel?



Wie versprochen gibt es diese Woche den Bamberger Himmel vom letzten Wochenende - der war  vor allem wechselhaft und durch den historischen architektonischen Rahmen mehr als sehenswert...

Himmel über St. Michael...

Auch Himmel über St. Michael...

Und nochmal... Himmel über St. Michael...

Die Spitzen der Klosterkirche von den wilden Reineclauden aus, die wir geplündert haben...

St. Michael auf dem Weg nach unten, oder: wie vernichte ich meine Kamera möglichst  effektiv
mit Gegenlicht-Aufnahmen direkt in die Mittagssonne...


Herziges am Laternenpfahl vor Raupenwolken...

Himmels-Beschwörungen auf der Landesgartenschau...

Der Nachmittagshimmel ist in die Regnitz gefallen - die Ente schläft auf dem Wolkenspiegel.

Zarttürkis, Babyblau, Bleigrau, oder Weiß? Der Himmel kann sich nicht entscheiden, bei der
Bootsfahrt von der ERBA zurück in die Stadt.

Nach dem Abendessen dann doch versöhnlich: Babyblau und Altrosé.

Noch mehr Himmelsgestalten auf Schloß Weissenstein in Pommersfelden am Sonntag.

                           Perfekter Landpartiehimmel am Limbacher Dorfweiher.

So viele
unterschiedliche Himmel gab es zu sehen bei unserem Wochenendtrip nach Bamberg.
Von allem was.
Und bei Euch? Schaut Ihr auch ab und zu nach oben, staunt, bewundert und freut Euch an den tollen Dingen, die da oben am Himmel passieren?

For me, "blue sky" is only the absolute minimal version, facing the beautiful and fascinating drama the sky in conjunction with our sun and clouds is able. Therefore I will show here every thursday one (or more) sky pictures I've captured the week before. Anyone willing to participate at the heaven-collection is welcome. Just leave a comment with a link to your images, so that I can satisfy my curiosity about where the sky is for you. 
Himmel, Wolken, Bamberg, Erba, Wolkenbilder, in heaven, blue sky, clouds, Pommersfelden, Schloß Weissenstein

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    das hast du ja wirklich die schönsten Himmelsgucker auf einmal gehabt, wann findet man solche fantastischen Blicke schon so geballt. Klasse!

    Auch bei uns war´s erst grau und änderte sich dann :-)
    Und diesmal war ich nicht allein beim Himmelanschaun.

    Ein wundervolles Wochenende und einen himmlischen Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ich liege am liebsten bei uns auf dem Rasen und gucke in den Himmel - leider bei der momentanen Wettersituation nicht so toll - die Brille ist ständig nass :)

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  3. klasse fotos! mein himmel ist hier:
    http://tinaspicstory.blogspot.de/2012/07/morning-sky.html

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, deine Bamberg-Impressionen! Das süße Städtchen steht in diesem Jahr auch noch auf unserem Reiseprogramm. Ich schau eigentlich ständig in den Himmel - mein Arbeitszimmer hat zwei Fensterfronten und ich genieße es, den Wolken und Vögeln beim Vorbeiziehen zuzuschauen und die unglaublichsten Farbkombinationen zu beobachten. Im Moment sehe ich auf der einen Seite ein meliertes Grau und auf der anderen Seite ein helles, fast leuchtendes Blau. Traumhaft! Hab ein tolles Wochenende! Viele Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Da ist ein Bild schöner als das Andere und ich könnte mich garnicht entscheiden, welches mir am Besten gefällt. Muss ich ja auch nicht und freue mich einfach über alle
    Ein tolles Wochenende mit wenig Arbeit und möglichst ohne Regen wünsche ich Dir
    herzlichst Joona

    P.s vielleicht sollte man mal die Tatsache des miesen Wetters nutzen und auch tolle Regenaufnahmen starten ? Aber wer will schon nass werden ?

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Himmelsszenen, liebe Katja. Habt ein gemütliches Wochenende - liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    ein Traum! Und ja, manchmal staune sogar ich, die ansonsten eher auf den Boden achtet, über die Kunst am Himmel. Das Bild der Regnitz hat es mir gerade besonders angetan, übrigens.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Euch von Nina.

    AntwortenLöschen
  8. Ich nehm heute den Spiegelhimme mit Seerosenblättern und Ente. Und kleine gelbe Knospen luken hervor. Schön. Was unser Himmel heute so bringt, darauf bin ich gespannt. Endlich nach Monaten Fehlplanung schaffen wir es heute vielleicht auf den Bauernmarkt in Klosterbuch und danach steht das Dorffest in Altgeringswalde an mit Kinderhüpfburg und den ganzen Kram. Ponyreiten, Schminken und so. Also hoffe ich, der Himmel hält heute seinen feuchten Kram bei sich!!!

    Dir liebe Grüße und dass du neue Himmelsansichten einfangen kannst ;) Tabea

    AntwortenLöschen
  9. liebe katja, deine bamberger himmelsbilder sind so abwechslungsreich wie dieser sommer. wollen wir hoffen, dass dein kleiner himmelsbeschwörer gute arbeit geleistet hat und uns noch ein paar wenige sonnenminuten bescheren kann;)
    http://zickimicki.blogspot.de/2012/07/erinnerungen.html
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hier (http://me-dlux.blogspot.de/2012/07/in-heaven.html) meine Himmelseindrücke für diese Woche!!
    Schönes Wochenende!!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Die Dramaturgie des Himmels der letzten Tage, hab ich gestern noch schnell im Bild festgehalten. Dazu gibt es die Dramaturgie eines Freitags, der völlig verregnet, aber nicht vermasselt war ;)
    http://sockenbergen.wordpress.com/2012/07/14/dramaturgie-eines-freitags/

    AntwortenLöschen
  12. Toll sind sie wieder, deine Himmelsbilder :)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  13. zumindest erkenne ich momentan einen vorteil an einem wolkenhimmel: die wolken sehen richtig toll da oben aus, vor allem DIE wolken, die du immer für uns einfängst!
    schöne fotos, liebe katja!
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  14. wunderbare himmelsbilder. bei uns war die ganze woche, so mit dichten regenwolken zu, dass man gar keinen blauen himmel mehr sehen konnte. regen-regen-regen und 14-17 grad. wo bleibt nur der sommer?

    AntwortenLöschen
  15. Ich staune immer, knipse aber zu selten. Muss ich ab nächster Woche unbedingt ändern, um mal hier dabeizusein. Das dritte Bild finde ich übrigens besonders schön!

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe diese Woche auch so einen schönen Himmel gesehen, konnte ihn nur leider nicht fotografieren weil ich im Auto unterwegs war. Tolle Bilder sind das wieder, ich muss unbedingt auch mal wied Richtung Himmel knipsen!
    Ein schönes trockenes Wochenende und ganz Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  17. So einfach und dennoch so super schön. Ich finde die Farbspiele und Wolkenformen immer wieder zum staunen. Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  18. So...so seh ich doch noch blauen Himmel heute...hier schüttet es wie aus Eimern schon den ganzen Tag...also so wie gestern...und vorgestern...und...jaaaaaa...fieser Rauhputz auf einer sehr mysteriösen vorgesetzten Wand, die wir uns nicht getraut haben abzureißen...und einen Expertentipp von Ihnen hätte ich ja schon gerne gehabt, was ich kaufen könnte ;-) liebe Grüüüüüße

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,

    ich biete: hellgrau! So langweilig sieht der Himmel aktuell im Norden aus. Dagegen sind Deine Bilder wirklich fantastisch, so abwechslungsreich und mit unterschiedlichsten Farben und Formen.
    Gefällt mir viel besser, als immer dieses Grau...

    ... Ich freue mich sehr, dass Dir meine Deko gefällt!

    Hab´ einen schönen Sonntag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  20. Wenn ich rausgucke an unsere schöne Bergkette- da sehe ich einen wunderbaren, hellblauen Himmel, aus meiner lichtdurchfluteten Wohnstube- hier lebt es sich schön!
    Herzlichst, Andrea aus dem Schweizer-Ländle

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!