Montag, 9. Juli 2012

Immer wieder sonntags...

zeige ich Euch hier mindestens sieben von den Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände (und Füsse) benutzt habe. Manchmal für fünf Minuten, manchmal für fünf Stunden. Heute gibt es aber mal wieder mehr als sieben Sachen vom Raumfee-Wochenende in Bamberg.
Every Sunday I show you seven things,  for which I have used my hands (and feet) at this day. Sometimes for five minutes, sometimes for five hours. Today, I will show you more than seven things from the Raumfee-Weekend at Bamberg
Den Tag mit Eis beginnen ist immer gut. Zitrone-Basilikum und Erdbeer-Rosmarin. Lecker...

 Einblick in Liebesgeschichten bekommen und Durchblick genossen...

Den Michelsberg erklommen und die Klosteranlagen von außen besichtigt...

Um dann das Kräuterbeet davor etwas zu plündern und Einlass zu verlangen...

Das Herbarium im Mittelschiff der Klosterkirche bewundert und zwei Kerzen angezündet...

Die heimische Brauerei-Gastronomie mehrfach kräftig unterstützt...













Von der ERBA zurück in die Innenstadt per Schiff gefahren, vorbei an Klein-Venedig...

Aus der Wand hängende Engelsbeine  gefunden...

















In der Abendsonne einen letzten Blick zurück auf die Rednitz geworfen...

Versprochen, wiederzukommen...

Schön wars. Viele schöne Erinnerungen, angenehme Gesellschaft, tolle Eindrücke, einen vollen Magen, wundgelaufene Füsse und hunderte Fotos haben wir mitgebracht. Bilder von der Landesgartenschau, wegen der wir unter anderm in Bamberg waren, gibt es dann in einem separaten Post, denn die 300 Fotos muß ich erst mal sortieren... ;-)
Ich wünsche Euch allen einen tollen Start in die Woche und denen, die Sommerferien haben und nicht arbeiten müssen, eine tolle Zeit - genießt den Sommer!
Bamberg, Schlenkerla, Rauchbier, Klein Venedig, ERBA,  Michaelsberg, Michelsberg, Bierkeller, Herbarium

Kommentare:

  1. Ich liebe dieses Schloss und Brücken - Ritual!

    AntwortenLöschen
  2. Na siehste. War doch gar nicht schlimm das Wetter :)!

    AntwortenLöschen
  3. Habe mich eben schon gefragt, wo die Raumfee heute bleibt :) Die Rezeptur des Eises klingt toll. Habe ich noch nie gehört oder gar gegessen. Hier vor Ort gibt es bloß so überzuckertes Aromazeugs.

    Die Tür gefällt mir außerordentlich gut. Das ist mal nen Türklopfer! Und das Fisch-Shirt im Einsatz. Ist ja noch schön gefranst.

    Freut mich, dass ihr ein schönes Wochenende hattet.

    Liebe Grüße und bis balde . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist bei uns recht ähnlich. Viele Babyartikel wurden gemieden ;) Wir Naivlinge dachte, wir kämen so an eine PiPi-Probe für den Arzt ... ts ts ... Naja. Ich habe hoffentlich noch nen Kassenzettel.

      Ja die Gardinen sind die vom letzten Wochenende. Ich bin sehr zufrieden mit den Teilen. Was so ein Gehängsel so ausmacht.

      Oh Kopfläuse. Hatte ich mit 7. Scheint echt so ne Grundschulkrankheit zu sein. Ich wünsche gute Besserung!

      Liebe Grüße . T

      Löschen
  4. Oh, das Herbarium! Wie schön ist das denn?
    Das letzte Foto find ich auch besonders süß. :)

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Bilder sind das - wie immer :)!

    Ganz liebe Grüße in die neue Woche

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für diese persönliche und schöne Stadtrundfahrt ...die Klosterkirche würde ich auch sehr gern mal besuchen!
    Hab' eine schöne Woche und lieben Gruß von Swantje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,

    herrlich, die Stadtrundführung - ohne selbst die Koffer zu packen.
    Ist das Deine "alte Heimat"? Für mich aus dem Norden immer wieder spannend zu sehen, was Deutschland für schöne Ecken hat... mein Navigator kann ja nur Nord.

    Hab´ noch einen schönen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich habe Bamberg vorallem wegen des leckeren selbstgebräutem Bier und der guten Hausmannküche in guter Erinnerung…allerdings war ich ja nur zum Auto reparieren dort auf der Durchreise…wie gut, dass du mich jetzt …23 Jahre später…nochmals mitnimmst..und die wahren Sehenswürdigkeiten zeigst ;O)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. bamberg müsste dir hohe summen für werbung zahlen, denn mir (und anderen wahrscheinlich auch) hast du große lust auf eine reise dorthin gemacht. schöne bilder und geschichten (die schlösser sind ja wie in köln). das eis klingt toll mit seinen kombis und das kirchenherbarium ist wunderschön.ich bin ganz begeistert.und dein kleiner scheint ein kerniger typ zu sein;)
    sei herzlich gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  10. das sind ja mal super eis-sorten! und mir fällt auf, dass ich dieses jahr noch gar kein eis gegessen habe. oh no! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Das rote Herzschloss ist ja so süß - und ganz klasse fotografiert - wie der Rest auch... liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  12. Von Unter- nach Mittelfranken: "Bamberch is aa oberfränggischer Draum!"
    Kenne die Stadt von diversen Besuchen, aber die Landesgartenschau dort bisher nicht; da wollte ich ja auch noch hin - danke für´s Erinnern!
    Bin gespannt auf die Bilder von dort...
    Gruß,
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katja,

    leider verbleibt heute gar keine Zeit zum Kommentieren - es sind zu viele Dinge zu erledigen, die nicht aufschiebbar sind. Doch grüßen möchte ich Dich gerade deswegen ganz besonders herzlich.
    Sehr liebe Grüße schickt Dir
    Isa

    AntwortenLöschen
  14. ich steh heute auf rot! das herz und die walderdbeeren haben es mir angetan. schöne bilder hast du mitgebracht - ich glaub, ich muss auch mal nach süddeutschland!
    liebe grüße und dir auch eine wunderbare woche, mano

    AntwortenLöschen
  15. ich mag diese schlösser auch voll gerne, finde die idee voll schön!
    hier in hamburg musste neulich ein brückengeländer voller schlösser abgenommen werden, angeblich weil die brücke die zusätzliche last nicht trägt. die schlösser wurden wohl entsorgt. schade. aber hamburg hat ja zum glück noch genug andere brücken :D

    AntwortenLöschen
  16. Hach, was für schöne Bilder aus Bamberg ! Zuletzt dort war ich, als ich in der 5.Klasse war, im Schullandheim.......Da möchte ich auch gerne mal wieder hin.
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Eindrücke aus dem fernen Süden! Ich bin leider nur bis Hannover gekommen, aber da wars auch schön! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,

    oh wie wunderbar! Ich lieeeeeebe diese Stadt und habe ALLES wiedererkannt... sogar die Eisbällchen :-) Das Erdbeer-Rosmarin-Eis habe ich letztens auch probiert! Mein Schwager wohnt in Bamberg und daher waren wir schon ein paar Mal zu Besuch da... ja, und jedes Mal genieße ich es aufs Neue und nehme viele neue Eindrücke mit nach Hause!

    Du hattest bestimmt eine wundervolle Zeit da!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  19. DA gibts wenigstens keinen Fuchsbandwurm! liebe Grüsse und Euch auch eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  20. klar lebe ich ;)

    jeden tag doller. achja, nunjaa...läusemittel.shampoonieren.drölfzig mal. und gut. :)

    hörnse mir uff mit kindergarten! WIR HABEN EINEN PLATZ! im tollsten der gegend. glücksschweine.
    im nächsten jahr geht es los. [das geht mir alles viel zu schnell].

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie schön...ich kenne Bamberg nur tiefverschneit...auch schööööön...kennste bestimmt auch das Mohrenhaus, gell? Toller Laden...tooooollll!!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elfhunderzweiundzwölfzichhochdrei Kalorien...pro Stück... ;-) und was isn nu mit dem Mohrenhaus? Kennste?

      Löschen
    2. Ja, der "Schwager" ...der ist leider...äääh...nun ja...öhm...also...naja, sonst würden wir ja öfter hinfahren...verstehste? Aber der Laden ist toll!!! ;-) Gute Naahaaacht

      Löschen
  22. Hallo Raumfee, habe deinen tollen Blog soeben erst entdeckt! Und dann sehe ich beim Stöbern, daß du auch in Fürth wohnst! Werde mich bestimmt öfter bei dir blicken lassen!

    LG aus der Fädder Südstadt,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  23. Wenn ich das Eis sehe, dann denke ich an das leckere Haselnuß-Eis, welches ich in NRW immer genossen habe. Ansonsten aber schwelge ich in Kindheitserinnerungen - das türkische Eis schmeckt komplett anders. Aber genau das ist es, wonach ich mich dann sehne.

    AntwortenLöschen
  24. Ich freue mich für Dich, dass Du so ein schönes Wochenende verbracht hast und Deine Aufnahmen wecken die Lust, diese Stadt kennenlernen zu wollen. Du könntest solche bebilderten Reiseführer gestalten, bei Deinem guten Blick für die schönen Dinge. Du bist doch so gerne unterwegs.
    Kannst Du bitte einem absoluten Landei verraten, was es mit den Schlössern auf sich hat ? Sieht jedenfalls lustig aus.
    Herzliche Grüße und danke für Deine sehr sehr liebe Post
    Joona

    AntwortenLöschen
  25. Die Sauerkraut- und Schnapstanks sind befüllt und so kann ich endlich wieder bei dir vorbeischauen und dir ein paar Nachrichten hinterlassen :) Zitrone-Basilikum und Erdbeer-Rosmarin Eis? Das hört sich so gut an...könnte ich hier gebrauchen. Der Blick in der Abendsonne auf die Brücke ist so wunderbar! Hach, bei uns in Europa ist es einfach sooooo schön! Ich hoffe, du geniesst das für mich mit! Lg dir, Julia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Raumfee,
    nun habe ich wirklich Tränen in den Augen, so lange her dass ich jung und verliebt durch Kleinvenedig gelaufen bin, Schwäne am Kanal gefüttert und im Hain beim Picknick Küchla gegessen habe, danke

    Judika

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!