Dienstag, 10. Juli 2012

Bamberg . Bambärch

Gestern habe ich Euch einige Schnappschüsse von unserem Wochenende in Bamberg gezeigt und weil Euch die Stadtausschnitte so gut gefallen haben, gibt es heute einen Nachschlag.
Bamberg hat die größte unversehrt erhaltene historische Altstadt in Deutschland, die auch seit 1993 zum Weltkulturerbe zählt. Aber nicht nur wegen der schönen alten Gebäude und der 11 Brauereien lohnt sich ein Besuch in Bamberg immer, sondern auch die nach Feng Shui so perfekte Lage "auf einem Hügel an einem Fluß" macht die Stadt zu etwas ganz besonderem. Eigentlich haben alle Städte, die mir auf Anhieb sympathisch sind, genau diese Attribute und die sind es wohl auch, die den südlichen, heiteren, entspannten Charme ausmachen. Hektik geht hier garnicht.

Altes Rathaus (dort streckt auch der Engel seinen Fuß raus)


















Markt in der Fußgängerzone und das Mohren-Haus... das leider schon zu hatte, als wir dort waren. Aber wenn Ihr jemals nach Bamberg kommen solltet, dann schaut dort rein. Ihr geht sicher mit leerem Geldbeutel und glücklichem Grinsen wieder raus.

Der Rosengarten der Neuen Residenz


















Himmel und Hölle liegen in Bamberg manchmal nahe beieinander...

Blick vom Rosengarten auf die Dächer der Stadt.


Jede Ähnlichkeit mit Venedig ist natürlich rein zufällig. Und das ist nicht der Canal Grande, sondern die Regnitz...










... auch wenn dieser Teil der Alstadt ganz offiziell Klein-Venedig heisst.
Wenn man jetzt mal ausblendet, wie oft hier das Esszimmer überflutet wird, dann wäre das doch ein traumhaftes Plätzchen zum Wohnen, mit dem Kahn direkt vor der Terrasse, oder?

Noch mehr Bilder gibt es am Samstag, denn natürlich hat Bamberg auch einen Himmel und der war an diesem Wochenende nicht immer nur blau...
Bamberg, Klein-Venedig, Rosengarten Neue Residenz, Altes Rathaus, Regnitz, Brauereien, Hölle, Himmel, Eisgrube, Feuermelder, Mohren-Haus

Kommentare:

  1. schon gestern war ich durch bamberg an meißen erinnert..und heute hast du begründet warum - liegt auf einem hügel am fluss;)jetzt muss ich mal googeln, was das mohrenhaus außer schönen türen anzubieten hat...
    herzlichst in den dienstag birgit

    AntwortenLöschen
  2. Man braucht garnicht so weit zu reisen. In Deutschland gibt es soo viele schöne Ecken, wie man hier sehen kann.
    Dir einen schönen Tag wünscht Joona

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das der Sarotti Mohr....kommt der aus Bamberg....wusste ich nicht....noch ein Besuchsmotiv (nach der Bikinisaison)*g*
    Schöööne Fotos, danke fürs mitnehmen,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. Ich war mal da. Im tiefsten Winter. In meiner Erinnerung ist aber leider nicht allzu viel hängen geblieben :)!

    AntwortenLöschen
  5. schöne Fotos! die machen Lust auch mal dorthin zu reisen..

    AntwortenLöschen
  6. Also, vielleicht solltest du in die Tourismusbranche wechseln, wenn du eine Stadt vorstellst, kann man ja kaum anders, als begeistert sein :-)
    Vielen Dank für die tollen Tipps,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Das Mohrenhaus sieht ja interessant aus!

    AntwortenLöschen
  8. Da isses jaaaa...war vielleicht auch besser, dass es schon geschlossen hatte... ;-) ich hab da damals ordentlich geshoppt...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Bamberg...dort war ich noch nie, obwohl ich schon sehr viel gesehen habe in Deutschland. Danke für die Führung! So kommt man auch rum ;-).

    AntwortenLöschen
  10. Besonders zwischen den Rosen wäre ich gern flaniert. Und wenn ich mein Körbchen dabei gehabt hätte, hätte ich bestimmt auch ein paar Blümchen gekauft.

    Liebe Grüße . mit blauem Himmel just . Tabea

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsche Foto's!!! Da freu ich mich gleich nochmehr auf unseren bevorstehenden (ja gut, 4 Wochen sind es noch) Kurzurlaub in Bamberg! Ha! Auf das Mohren-Haus freu ich mich ganz besonders - da muss man sich echt zurück halten.... Hast du auch das leckere Bamberger Rauchbier probiert?
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mir vor 20 Jahren schon nicht geschmeckt und auch der neuerliche Test hat gezeigt: Nee, das ist nicht meins. Aber zum Glück gibt es genug süffige Landbier-Alternativen in Bamberg...
      Viel Spaß dort!

      Löschen
  12. Wenn das Bambärchen und andere schöne Städte nicht so weit entfernt wären, würde ich so gerne mal kurze Abstecher machen. Ich brauche einen Heli, jawoll!

    Liebste Grüße zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
  13. Toll….also ich bin -genau wie gestern- ganz begeistert von deinen Bamberg-Bildern!…enne…das mit dem Schlafen über einer Bräuerei..hihi…ja, das hatte ich damals auch ;O)
    …und wohnen mit Eßzimmerüberflutung…nee, darauf hätte ich keine Lust…dann sind mir die Grachten dann doch sicherer *lach*
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  14. Was für tolle Eindrücke, liebe Katja, jetzt hab ich doch glatt das Gefühl, unbedingt mal nach Bamberg zu müssen.
    Sei allerliebst gegrüßt, die schrägen Eissorten haben mich im letzten Posting übrigens sehrsehr beschäftigt und überlaut angesummt.
    Bestens, Nina

    AntwortenLöschen
  15. Der Rosengarten ist ja toll - was für eine Pracht! Bamberg ist glaube ich ganz schön weit weg von hier oben... Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  16. ein toller reisebericht! besonders gefallen mir die hölle und die eisgrube. ich finde die entstehung solcher namen immer total interessant. in quedlinburg (ebenfalls weltkulturerbe) gibt es auch eine straße namens hölle, die ist ganz eng und schmal und kalt und feucht. ob sie deswegen so genannt wurde? die bamberger hölle hingegen sieht so schön friedlich und grün aus!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  17. Was für schöne Impressionen! Irgendwann vor ewigkeiten war ich mal da. Wäre wieder mal ein Besuch wert. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  18. Schön Deine Bambergbilder. Wenn ich mal wieder dort hinkomme muss ich unbedingt den Engelsfuß suchen. Ich war schon öfters dort aber den Fuß habe ich noch nicht gesehen.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  19. Schöner Bericht! Dann mal nette Grüße aus Bamberg! ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Bilder, warst Du denn auch auf der Landesgartenschau?

    AntwortenLöschen
  21. Elf Brauereien...hicks?! :D Da landest du bestimmt nachher in der Hölle! Schaut wirklich schön aus in Bamberg...ich sag ja, dass es sooo schöne Ecken gibt in Deutschland! Danke fürs Zeigen und ...Prost ;) Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Raumfee,
    kennst Du die Samsfilme? Sie wurden in Bamberg gedreht.
    Bin im letzten Jahr mit meinem jüngsten Sohn in der Altstadt herumgelaufen und habe ihm die Original-Drehplätze gezeigt.
    Mohrenhaus - das war schon Anfang der 80iger eines meiner Lieblingsläden.
    Oh jetzt werde ich echt sentimental
    Judika

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!