Sonntag, 24. Juni 2012

Immer wieder sonntags...

zeige ich Euch hier sieben von den Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände benutzt habe. Manchmal für fünf Minuten, manchmal für fünf Stunden. Heute dehne ich das etwas aus, denn mein Wochenende begann ausnahmsweise schon Freitag Nachmittag. Heute also Handgemachtes vom Raumfee-Wochenende.
Every Sunday I´ll show you seven things, for which I have used my hands at Sunday. Sometimes for five minutes, sometimes for five hours. Today, I will extend this a little bit, because this weekend started at Friday afternoon. So today: handmades on a Raumfee-Weekend
 
1. Frühstücksmüsli mit Wassermelone und Banane... 
     Granola with banana and watermelon ...
 
 2. Das Kinderzimmer gründlich aufgeräumt - zum Warum demnächst mehr...
     Tidied up the childrens room thoroughly. Why? More soon ...
 
3. Institution Grafflmarkt in Fürth - hier auf dem Löwenplatz und mit frischen Schlüppern vor einem 
    Wäschegeschäft in der Gustavstraße. Die Beute zeige ich Euch dann an einem anderen Tag...
     Grafflmarkt in Fürth - here at the Löwenplatz and with fresh panties in front of a lingerie shop in the Gustavstraße.
     I´ll show you
the spoils another day...
 
4. Meine Druckerkartuschen aufgefüllt... schafft das irgendjemand mit sauberen Fingern...? 
     Refilled my printer cartridges... does anyone manage this with keeping his fingers clean...?
 
5. Das "neue" Denk fix vom Grafflmarkt eingeweiht und mich gefragt, was der Verfasser wohl dazu 
    meint, dass mein Sohn behauptet, ein Wort aus der Bibel mit "L" sei Looser... 
     Played the "new" old Denk fix from the Grafflmarkt and wondered what the author would say, when my son instists, a word from 
     the Bible with "L" is looser... 
 
6. Den Cheerleader beim Kidsmarathon gegeben und den Nachwuchs kräftig angefeuert...
     Played the cheerleader at the Kids Marathon, an spurred the junior vigorously...
 
 

 7. Viel Gemüse geschnippelt und freestyle asiatisch gekocht...
     Snipped a lot of vegetables and cooked a freestyle asian meal...
 
Unser Wochenende war heiß, sonnig, kindgerecht, sportlich aktiv und voller Menschenmassen  - nix für Erholungssuchende mit Platzangst. Das nächste wird dann hoffentlich wieder etwas mehr nach meinem Gusto. :-) Und bei Euch so?
Our weekend was hot, sunny, child-friendly, physically active and full of crowds - nothing for those seeking relaxation and with agoraphobia. The next one will hopefully be again a bit more to my liking. :-)
 
Sieben Sachen nach einer ursprünglichen Idee von Frau Liebe.
Grafflmarkt Fürth, Müsli Melone Banane, Druckrpatronen nachfüllen, Kidsmarathon Fürth, Denk fix,  Kinderzimmer aufräumen

Kommentare:

  1. Bei mir war es genau gegenteilig... schlechtes Wetter, Ruhe und Sofa-Tag...
    Und ich glaube ich hätte lieber mit dir getauscht!

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  2. Denk fix! Ein Highlight aus meiner Kindheit.
    Und sowohl Frühstück als auch Gemüsemahlzeit sehen so verlockend aus, auch da bist Du eine echte Künstlerin. Toll.
    Wunderbar aufgeräumt kommt das Kinderzimmer daher, witzig, ich hab mir die gestrige Nacht in derselben Mission um die Ohren geschlagen.
    Allerbeste Grüße von Nina, geflasht von den "frischen Schlüppern"

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Schöne Gemüsevielfalt, sieht sehr lecker aus. Ich war diesen Samstag auch auf dem Grafflmarkt, mein erstes Mal. Ausbeute gibts auf meinem Blog.
    Liebste Grüße und nen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Im ersten Moment dachte ich echt das das an deinen Fingern ziemlich schmerzhaft ausschaut. Aber ist ja nur Farbe ;-) Das Gemüse geschnippelt sieht ziemlich lecker aus. Wir waren gestern nicht einkaufen und unser Kühlschrank ist ziemlich leer...

    Liebe Grüße
    Sandra

    PS: Schau mal, dein Post würde gut zu meinem WaWaWe Aktion passen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ich bin platt, was du heute alles geschafft hast! liegt das am schönen wetter oder bist du immer so ;) jedenfalls hast du bei allen aktivitäten auch noch tolle fotos geschossen - kompliment...
    herzlichste sonntagsgrüße von birgit
    wir haben uns vorhin über deinen kommentar zu den kinderbildern gestern bei mir schlapp gelacht. foto- und wortkünstlerin, du ;)

    AntwortenLöschen
  6. Dein Handmade-Sunday ist wieder einmal ein bunter Augenschmaus - und Appetit macht er obendrein: auf Müsli mit Banane und Melone! Der coole Kaugummi-Automat erinnert mich an meine Kindheit, frage mich, ob Dein Sohn auch jeweils einen Groschen einwerfen muß, um sich einen Kaugummi ziehen zu können (dann wär es ein Teil mit absolutem Zusatznutzen, nämlich eine prima Spardose!). Doch irritiert bin ich ein wenig über den Aushang im Wäscheladen, weniger von den offerierten Slips als vom Adjektiv "frisch". - Oder ist das ein Wortspiel und es wird damit etwas anders als Unterwäsche feilgeboten?
    Mein Wochenende war eher ruhig und daher ziemlich entspannend (bis auf den Hausputz am Samstag und dem Ärgernis DHL, die augenscheinlich Probleme haben, ein Paket in Berlin zuzustellen).
    Liebe Grüße schickt und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Isa

    AntwortenLöschen
  7. so was in der Art werde ich jetzt auch kochen und mich dann gefasst den Entsetzensschreien der Kinder stellen… liebe Grüsse aus dem Dauerregen!

    AntwortenLöschen
  8. Ich weiß nicht, was du für einen Drucker hast, aber meine Finger sind noch nie bunt geworden :)!

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab heute auch ein bisschen mit Farbe rumgesaut, der erste Linolschnitt ist tatsächlich fertig geworden :)
    Was sonst noch geschah findet sich hier:
    http://hamburgvoninnen.blogspot.de/2012/06/siebensachensonntag-seventhingssunday.html

    AntwortenLöschen
  10. Denkfix! Das ist lustig, genau das Spiel habe ich mir auch vor einigen Wochen auf dem Flohmarkt gekauft! Leider noch nicht eingeweiht...
    Aber den Looser finde ich gut! Meinte er vielleicht den Judas? LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe meine Tochter bei einem Kindergeburtstag abgeben können und dann einen ganz geruhsamen Tag verbracht, siehe meine sonntäglichen 7 :-)
    Sportlichen Nachwuchs hast du da, alle Achtung, und auf die frischen Schlüpfer bin ich auch neugierig...
    Ganz Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Und ich freu mich immer sehr über. "immer wieder sonntags...." diesesmal habens mir dein Freestyleasiatopf angetan und ich bin sooooo gespannt, wann du uns mehr Einblicke in das Kinderzimmer gewährst....das was bereits zu sehen ist, spannt mich vor Neugier auf die Folter! Sieht toll aus, die Gräserwand!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Schade ... ein Foto von den unfrischen Schlüpfern hätten mich interessiert. Gab es die für die Hälfte? Dein Asiaschmaus ... da wäre ich gern vorbeigekommen ;)

    Liebe Grüße und bis balde . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Kapuzienerkresse unglaublich toll. Die Samen sind so schön groß und handlich und jede Kuller wird was und die Blätter kommen ganz rasch durch die Erde gekrochen und im Nu hat man eine riesen Pflanze, die man essen kann und die toll blüht und fast nichts gekostet hat und im Garten die schlimmsten Ecken überwuchtert und dabei so bescheiden ist.
      Übers »Zimmer frei« musste ich ja echt lachen. Aber das nehmem die Läuse echt wörtlich. Meist sitzen sie ganz brav nur an einem Blatt ;) Und die schwarzen Läuse sind kaum ekelig, kein Schleim, keine Fäden, nicht mal Bissspuren? Was machen die da eigentlich? Einfach nur SEIN?

      Ja frag mal nach wegen der Schlüpfer. In welcher Sprache musst du das dann tun?

      Liebe Grüße . Tabe

      Löschen
  14. Was fuer in schoener Sonntag, da wirkt meiner stinklangweilig dagegen! Bei den Schluepfern musste ich auch schmunzeln ;o)
    Hab eine tolle Woche,
    Sue

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht nach einem wirklich schönen Sonntag aus! Weißt Du was, mittlerweile bin ich Fan von Deiner Foodfotografie - das sieht immer so lecker aus!!

    Liebe Grüße in den Montag

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön, Deine Bilder mahcen immer Hunger! Der Kinderzimmerausschnitt macht neugierig und zu den Kartuschen: ich kanns auch nicht! Wünsche einen schönen Montag, Wiebke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja, bei Dir wurde ich fündig... die gebrauchten Schlüpper, welche ich bei Tabea schon in den Kommentaren entdeckt hatte, hängen also bei Dir an der Leine. (statt der Kinder, wie bei Tabea) .
    Du könntest gut und gerne noch einen ganzen Foodblog füllen, in jedes Deiner Gerichte möchte ich Löffel, Gabel manchmal sogar die Finger tauchen. Lecker! LG von Marja. Auch noch geschafft vom Kinderundarbeitswochenende

    AntwortenLöschen
  18. "Frische Schlüpfer" ...groooßartig!!!!! Schlüpfer ist sowieso so ein tolles Wort!!!! Auf das was kommen mag bzgl. Kinderzimmer bin ich ja schon neugierig!!!! Mein Wochenende war schööön und sehr anstrengend...Ssamstag hatte ich einen Flohmarktstand...gestern war dann nur Sofa angesagt...aber das Wetter war ja eh bäh...gaz liebe Grüße an Dich!!!!

    AntwortenLöschen
  19. das interesse an schlüpfern aller art bei den bloggerinnen ist ja überwältigend;););)muss ich wohl mal nen mix anbieten!?;)
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  20. ach so - wo ist eigentlich anja mit halbe sachen abgeblieben. ihr blog ist nicht mehr erreichbar und morgen ist doch vogeltag;)
    nochmal grüße

    AntwortenLöschen
  21. Sieht das lecker-gesund aus! Toll. Und gibt bestimmt Kraft und Energei für Drängeln, Anfeuern und Wörter finden!!
    Meine ersten veganen Kekse habe ich gebacken und sie sind (d.h. waren...) sehr lecker!
    Liebe Montagsgrüße von Julie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!