Sonntag, 10. Juni 2012

Briefe . Letters

In meiner Kindheit und Jugend gab es noch keine Mails, keinen Chat, keine Foren, keine Blogs, keine SMS und es gab noch nicht mal Computer. Man hatte Brieffreundschaften und schrieb sich regelmäßig Briefe mit Füller auf schönem Papier. Die Freude an einem schönen Umschlag im Briefkasten, einer schönen Handschrift und bunten Briefmarken  und dem Auffalten des Briefbogens, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern. Und diese Freude empfinde ich auch heute noch, wenn ich einen netten, handgeschriebenen Brief bekomme.
Als ich das Thema der monatlichen Drawing Challenge bei der wunderbaren Mano gelesen habe, habe ich mir spontan vorgenommen, wieder viel mehr Briefe zu schreiben.

Ein paar Briefe habe ich schon mal vorbereitet. Dafür habe ich Seiten aus einem alten Tierlexikon herausgetrennt und von Hand coloriert. Diese sollen dann im Lauf der nächsten Wochen von Hand beschrieben werden. Vorerst habe ich mal zwei mit Blindtext gefüllt, um Euch zu zeigen, wie sie aussehen sollen...


Vielen Dank für deine Enladung, liebe Mano!
Bei ihr könnt Ihr auch sehen, wer bei der Drawing Challenge dieses Mal noch mitmacht.

When I read the topic of the monthly Drawing Challenge at the Mano´s wonderful blog, I decided spontaneously to write again more letters by hand.
So I prepared a few letters.... For this one I've cut out pages from an old animal encyclopedia and coloured them partly by hand. Over the next few weeks, they will be filled with my words. For now, I filled two of them with dummy text, in order to show you how it should look like...

Thank you for your invitation, dear Mano! Go and have a look at her blog , to see who is participating in this drawing challenge. 

Retro ist in. Und Briefe sind ja sowas von retro... ;-)
Briefe schreiben, letters, Briefe gestalten, Handschrift

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    wie gut ich mich erinnere an Zeiten, in denen analoge Post eine Selbstverständlichkeit war und nicht wie heute eine Ausnahme.
    Wunderbar war das.
    Einmal wartete ich auf die Briefantwort eines jungen Mannes, da bin ich bestimmt 20x an dem Vormittag zum Briefkasten gelaufen. Es war durchaus romantischer, als auf "Posteingang" zu drücken.
    Deine Briefentwürfe sind ein Traum!
    Wer auch immer sie erhält, wird sich riesig freuen und sie in Ehren halten.
    Sei herzlichst gegrüßt, Schätzeken. :-)
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Briefe mit handgeschriebenem Inhalt sind wertvoll. Ich habe kistenweise Briefe von meinen Eltern, Familie und Freunden, die mir ebenso kostbare Weggefährten waren und sind. Von denen werde ich mich erst trennen, wenn ich sterbe. So kostbar sind sie mir.
    Und es lohnt sich durchaus, einfallsreich zu sein bei seinen Briefen. Ich wette, daß es noch reichlich Menschen wie mich da draußen gibt, die solche Schätze hüten.

    AntwortenLöschen
  3. Briefe sind was wunderbares!
    Ich habe noch 2 Brieffreundinnen - leider ist es von meiner Seite in den letzten Monaten etwas still geworden... ich werde es sofort ändern - denn du hast mich so nett dran erinnert!

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  4. Ich suche schon den ganzen Tag meinen Füller... Ich lese unheimlich gerne Briefe und wünsche mich diesbezüglich mal gerne zurück in längst vergangene Zeiten. Auch der veränderten Sprache wegen. Ganz liebe Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  5. liebste feeheee,

    ich kapiers nicht.

    sind die blindtexte handgeschrieben? wenn ja: wie zum GEIER kannst du so toll schreiben?! :p und: ich mag auch einen haben. ich schicke dann auch einen zurück. nämlich. mit glitzerstickern!

    ich geiere auf die sonntagssachen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blindtext ist lore ipsum - Platzhalter für das, was da später mal stehen soll, das aber sicher zu persönlich wäre, als dass ich es posten würde. Nein, das ist natürlich nicht handgeschrieben. Noch nicht.

      Löschen
  6. es ist lustig. alle sind so begeistert vom briefe schreiben. deine entwürfe sind sehr schön und machen auch wieder lust aufs briefe bekommen...
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  7. hello raumfee, plesed to meet you.
    i remember, just like you, what it felt like, writing long hand and sending those letters off, to whomever would be delighted in receiving them..
    it is not that ong ago, and it can certainly be reinstalled... ;)))
    n♥

    AntwortenLöschen
  8. What a lovely name you have Raumfee! Well I sure like your art idea for your hand writing art. Oh it is going to be gorgeous. What a wonderful plan you have. I like what I see here in the mockup. Beautiful work! *smiles* Norma

    AntwortenLöschen
  9. Katja, greetings to you from Nanaimo, Canada! Your mock ups are fabulous. Lovely choices of font on both letters you show. I used to write long handwritten letters before the computer entered out house. After this challenge I might have to start writing letters again. Have a good week. Carole

    AntwortenLöschen
  10. dear Katja
    and nice to meet you!
    what a lovely idea!!
    every year letters are on
    the top of my birthday-list
    THE best thing to receive

    with love
    from the Netherlands
    Patrice A.

    AntwortenLöschen
  11. Ja. Ich habe früher auch sehr viel geschrieben und mich kreativ sehr ausgelassen. Eine Brieffreundschaft endete, weil die Brieffreundin mir mitteilte, dass der Postbote sich über meine Briefe beschwert hat und sie mich echt gebeten hat, »normalere« Briefe zu schreiben.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja... früher. Ich habe auch noch ganze Kisten voller Briefe. Die waren nur nie so schön gestaltet, wie deine mit den Tieren. Und leider ist meine Handschrift auch ziemlich schrecklich.
    Liebe Grüsse
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das sieht schon wunderbar aus, ich wollte auch mitmachen, schaffe es im Moment aber nur Kommentare abzugeben und schnell weiter zu arbeiten! Liebe Grüße aus dem Büro, Wiebke

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Exemplare von Briefen hast Du gezaubert!
    Meistens ist es die Zeit, die fehlt wenn es um`s Briefeschreiben geht...früher hatte man die noch...
    Oder man hat sie sich genommen, weil die schnelleren heutigen Mittel nicht zur Verfügung standen.
    Und dabei werden auch die Karten, die man kaufen kann immer schöner!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Ohja, ich erinnere mich auch noch gut an die zahlreichen Brieffreundschaften, die ich hatte. Es war jedes Mal ein Erlebnis einen Brief zu bekommen, auch wenn es damals ja wesentlich üblicher war als heute, Briefe zu schreiben. Vielen Dank für die Erinnerung! :)

    AntwortenLöschen
  16. Wundervoll!
    Ja, Briefe haben etwas ganz Besonderes.
    Ich liebe es, Post zu bekommen - es sind mehr Karten als Briefe, aber es ist etwas, was man in den Händen halten kann und das macht es schön!
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee! Ich hab auch immer gerne Briefe geschrieben un d tue das auch immer noch mit ein paar Freundinnen in der Ferne, die sich hartnäckig weigern über Facebook oder per Mail den Kontakt zu halten. Manchmal bin ich den Damen dafür dankbar :) Mit einer Freundin aus Norwegen habe ich über 3 Jahre hinweg ein Brief-Buch geschrieben. Ein leeres Buch, in das wir unsere Briefe geschriweben haben und was wir dann hin un dher geschickt haben. War immer toll den Verlauf zu lesen, die Veränderungen der Anderen quasi schwarz auf weiss zu sehen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. liebe katja, ich freu mich sehr, dass du noch mitgemacht hast! deine idee ist toll - und erstmal die ausführung! soo schön!
    ich hatte in meiner kindheit / jugend auch ganz viele brieffreundInnen in aller welt. japan, finnland, usa, frankreich... und es war immer unglaublich spannend, in den briefkasten zu schauen. und als meine beste freundin für 1 jahr in england war, haben wir uns tatsächlich jeden tag geschrieben. das war einfach wunderbar! leider habe ich in einem anfall an aufräumwut mal alle weggeworfen. heute bedaure ich es ein wenig.
    dir ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  19. Hi Katja, lovely post with a wonderful animal collage, I love it! Leena

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!