Dienstag, 26. Juni 2012

Beerenbrüder.

Mein Herz geht auf. Endlich sind sie alle da. Endlich, endlich, endlich ist die für mich harte Zeit der Äpfel, Birnen und Zitrusfrüchte vorbei. Endlich wieder diese Fülle, diese Pracht fürs Auge, für die Zunge und für den Magen. Sommerobst. Ich liebe es. Alles. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren, Feigen, Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Melonen, Mirabellen und Kirschen.
Am allerliebsten pur und ohne Schnickschnack, vom Strauch und Baum direkt in den Mund.



Kindheitserinnerungen... durch Erdbeerfelder stapfen und sich wie ein Eichhörnchen die Backentaschen vollstopfen... Naschen der Stachelbeeren in Omas Garten und Klettertouren aufs Dach des Hühnerstalls, um an die Mirabellen zu kommen... mit der Raffel in den Wald und einen Korb voll Heidelbeeren mitgebracht... verkratzte Beine, aber ein glückliches Grinsen auf dem Gesicht nach der Jagd auf Waldhimbeeren... ein kleines Tässchen voller Walderdbeeren stolz heimgetragen im Schwarzwald... in der Abenddämmerung vom Garagendach aus körbeweise Kirschen geerntet, mindestens so viele gleich verputzt... sonnendurchglühte Feigen direkt vom Baum, der aus der Zitadellenmauer auf Korsika wuchs...


Sommerfrüchte & ich... eine unendliche Liebesgeschichte. Danke Natur, dass Du so etwas wachsen lässt! Hätt ich einen Obstgarten, wär ich die glücklichste Raumfee auf Erden.
Der Teller voll war übrigens mein Mittagessen gestern. :-)


Mehr Alltagshelden sammelt wie jeden Dienstag Stephie.
Noch mehr Obstfreunde findet Ihr bei Martha.
Sommerobst, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren, Feigen, Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Melonen, Mirabellen, Kirschen, Obst

Kommentare:

  1. hmm sieht das lecker aus. Ich kann mich auch gut erinnern das früher immer gleich alles vom Busch/Baum in den Mund ging was schöneres konnte es gar nicht geben.
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, ich teile deine Sommerleidenschaft und kann in dem Fall den Mund nicht voll genug bekommen.
    Leider hatte ich das nicht in Kindheitstagen und hole das jetzt alles nach :-)
    Auf unserer Streuobstwiese zupfe ich die Kirschen vom Baum, während die Johannisbeeren noch zwischen den Backenzähnen zermalmt werden und freue mich schon sehr auf die Zeit, da die Mirabelle ihre Früchte hergibt.

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh, wie lecker! Und so viel leckerer als Äpfel! Beerenpflücken ist bei mir Samstag angesagt - und ich freue mich drauf wie ein kleines Kind:)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin!!!
    Ja, das sieht nach Sommer aus - der hat hier bei uns gerade Pause...
    Aber Walderdbeeren bis nach Hause tragen?? Das habe ich nie geschafft, die sind unterwegs irgendwie jedesmal verpufft :-)
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ja, das geht mir auch immer so. Leider hat unser Kirschbaum dieses Jahr fast keine Früchte, dafür aber die Johannisbeeren und Himbeeren umso mehr. Meine Tochter stromert auch jeden Tag durch den garten und isst sich durch, das ist einfach toll (an den Fuchsbandwurm denken wir jetzt mal nicht).
    Lass dir die Beerchen schmecken und sei ganz lieb gegrüßt,
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Welch schöne Liebeserklärung an die leuchtend roten, süß-sauren, gesunden Sommerbegleiter! Ich kann deine Freude sehr gut nachvollziehen und finde es furchtbar, dass es hier so wahnsinnig viel regnet und ich noch nicht auf dem Erdbeerfeld war, um gebückt durch die Reihen zu kriechen und zwei fruchtige Beeren in den Korb, eine in den Mund zu legen.
    Liebe Dienstagsgrüße von Julie
    mein Held ist heute senfgelb und aus Cord - dafür ist er selbstgenäht!

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich dir voll und ganz an! Und so schöne, appetitanregende Fotos wieder einmal! :-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja, ich bin gestern beim Anblick der ersten Johannisbeeren im Supermarkt auch in Begeisterungsstürme ausgebrochen. Daran konnten mich auch die Blicke der Umstehenden nicht hindern. Feigen würde ich liegen lassen, damit werde ich irgendwie nicht warm. Nur auf Ziegenkäse finde ich sie grandios. Und im Senf auf Käse. und... vielleicht mag ich sie ja inzwischen doch? Herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  9. Kirschen!!! Die werde ich mir jetzt auch gleich gönnen...
    Lecker, lecker, lecker... :)

    Liebe Grüße
    Klara

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, Feigen sind meine absoluten Lieblingsfrüchte. Davon kann ich wirklich Unmengen verdrücken, weil sie einfach zu köstlich sind. Und wie Du schon schreibst: direkt vom Baum gepflückt, gepellt und ohne sonstigen Schnickschnack ab in den Mund.

    AntwortenLöschen
  11. *schleck*
    Ich liebe es auch!
    Wie schön war es, als Kind auf die Wiese zu gehen, mit dem Gefühl etwas Verbotenes zu tun, und dann den Nachmittag auf dem Kirschbaum zu verbringen.
    Und nach dem übermäßigem Kirschengenuss haben wir Literweise Wasser getrunken, nur um zu sehen, ob es stimmt, dass einem schlecht wird, wenn man auf Kirschengenuss Wasser trinkt.
    Es stimmt nich.
    ;-)
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. oh..ich möcht mich liebend gerne dazu setzen...ich teile deine Leidenschaft mehr als nur ein bisschen:)

    AntwortenLöschen
  13. oja, davon kann ich auch nicht genug bekommen. ich freu mich schon, wir fahren nächste woche auf ne himbeer/johannesbeer "plantage" oooh, da werd ich viele kilos mitnehmen und verarbeiten und vor allem viel davon in den bauch tun! leckerschmecker!

    AntwortenLöschen
  14. Du sprichst mir aus dem Herzen, Katja...nicht nur die Bilder sind ein Genuss, sondern auch deine Texte...besser hättest du es nicht formulieren Können!

    AntwortenLöschen
  15. Oh man, wie lecker!!! Kindheit schmeckt einfach wunderbar :) Wie konntest du dich beim Anblick dieser Pracht bloss zusammenreissen, bis alle Foto's gemacht waren???? Du musst extrem diszipliniert sein!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  16. Was man selbst gepflückt hat schmeckt einfach besser :)...Da kommt leider Supermarktobst nicht gegen an, ist aber ein guuuter Anfang. Ich könnte mich gerade auch von Erdbeeren und Wassermelonen ernähren, der Sonne demonstrieren, dass Sommer ist, auch bei uns hier!
    Deine tollen Fotos machen jedenfalls gleich Hunger auf mehr!
    Frohes Schlemmen!

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm - ich möchte versinken in diesen wunderbaren Früchten...Naturschlemmen erster Güte! DANKE für so wunderbare Fotos und das Erinnern an den gigantischen Kirschbaum meiner Kindheit. Wir haben vom Stalldach aus gepflückt, gegessen und - gespuckt :)))

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht wieder sooo lecker aus! Mein Favorit sind Erdbeeren und Melonen jeglicher Art! Yummy!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch: Erdbeeren und Melonen! Das habe ich auch dem kleinen Mann vererbt. Am liebsten pur oder in der Joghurt-Schmand-Vanillezucker-Mischung. Schöne Grüße

      Löschen
  19. ...besser kann man's nicht ausdrücken...♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Wo darf ich unterschreiben?

    Die Himbeeren sind mein allerallerliebstes Obst, aber alle anderen von Dir genannten Früchte, die mag ich auch supergerne. Alle!

    Die wunderschönen Bilder von Deinem Obstteller lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Schnell in die Küche und nachsehen, was noch so da ist!

    Liebe Grüße,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  21. Mmmmmhhh... köösstlich! Man möchte am liebsten in die Bilder reinbeißen. Schön geschrieben, toll fotografiert. Ich hab gestern auch sehr stolz meine erste Erdbeeren-Ernte eingefahren. Funktioniert im Kübel besser als ich gedacht hab. :) Lieber Gruß

    PS: Sag mal , hat sich dein Postproblem mittlerweile gelöst? *neugierig frag*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Von der Polizei hab ich noch keine Rückmeldung bekommen - ob die überhaupt was macht? Nach wie vor kommen alle Rechnungen, Werbung und Behördenbriefe bei mir an, 2 Urlaubs-Postkarten sind auch gekommen - handschriftliche Briefe hab ich nicht bekommen in letzter Zeit. Ob mir schlicht niemand handschriftlich geschrieben hat, oder ob sie verschwunden sind, das weiß ich ja immer erst, wenn sich jemand meldet, der mir was geschickt hat und ich habe nicht reagiert. Blöd, das. Postkarten kommen an, weil uninteressant und alles was mit gedruckter Adresse ist und langweilig aussieht - da ist ja auch selten Geld drin. ;-)

      Löschen
    2. Hallo Katja,

      den Löwen habe ich von rk Design: http://www.rkdesign.bigcartel.com/product/tiger-says-meow
      Neulich gab es netterweise 25 %. ;)

      Das mit deiner Post ist ja wirklich so richtig blöd. Vielleicht müssen wir demnächst mal ein paar Testballons losschicken. ;)

      LG

      Löschen
  22. Ui, kaum hat man vormittags einen Termin und kommt müde wieder, haben so viele Ihre Beerenliebe bekundet - vielen Dank! Es wird etwas dauern, bis ich Euch alle besucht habe, ich hab noch einen vollen Schreibtisch heute.

    AntwortenLöschen
  23. Au ja, die beste Zeit fürs Früchte schlemmen :)

    AntwortenLöschen
  24. sehr lecker ists heut bei dir! wir ernähren uns bei hochsommerlichen temperaturen von wassermelone mit feta (rezept einer türkischen freundin)
    beerenstarke grüße von birgit (ab und an geht auch ein alter spruch;)

    AntwortenLöschen
  25. also, die meisten beeren können mir ja eigentlich gestohlen bleiben, weil ich diese kleinen körnchen nicht mag (abgesehen von erdbeeren natürlich). aber was ich an beeren mag, sind die farben! und die kommen auf deinen bildern gut zur geltung. ich sag mal: i like! ;)

    AntwortenLöschen
  26. Oh, schon vom foto werde ich leicht melancholisch ;)....auch mich erinnert Sommer immer an irgendwo Obst pflücken...und Bohnen schnippeln mit Oma im Garten *lach*....allerdings kann ich ja nur noch Beeren essen, von Steinfrucht wird mir nicht so gut...schade, dabei ist das ja sooooooo lekker...Geniess es!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  27. leeeecker!
    bei uns gibts dieses jahr sooo viele kirschen.
    seit sie reif sind geh ich jeden tag die hundekirschenbauchvollschlagrunde. herrlich!
    lg andi

    AntwortenLöschen
  28. Oh jaaaaa...beeren mag ich auch so...am liebsten auch einfach pur!!!!! Mit einem Haps sind sie im Mund (ich guck zuviel fernsehen...) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. Superschöne Photos, die mir das Wasser im Mund zerlaufen lassen! Einfach toll photographiert! Und ich bekomme umgehend einen Riesenappetit auf köstliches Obst jedweder Art.
    Einen sehr lieben Gruß schickt Dir
    Isa

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!