Montag, 7. Mai 2012

Immer wieder sonntags...

... zeige ich Euch hier sieben von den Sachen, für die ich bis jetzt heute gestern meine Hände benutzt habe. Manchmal für fünf Minuten, manchmal für fünf Stunden. Handgemachtes vom Raumfee-Sonntag.
Every Sunday I´ll show you seven things, for which I have used my hands today yesterday. Sometimes
for five minutes, sometimes for five hours. Handmades on a Raumfee-Sunday


1. Apfelmus gekocht für ein sonntagssüsses Lieblingsfrühstück: Joghurt mit Apfelmus und Schokomüsli...
    Dafür 6 Äpfel kleinschneiden und mit 1Vanilleschote und zwei fingerbreit Wasser ca.15 Minuten
    köcheln. Anschließend durch ein Sieb passieren und noch einen EL Honig und 1 TL Zimt dazu-
    fügen. Guten Rahmjoghurt und Schokomüsli dazu - fertig!

2. Eine kürzere als kurze Runde über den erbärmlichsten Flohmarkt aller Zeiten gedreht - 6 Stände im 
    Dauerregen auf einem Baumarktparkplatz. Dafür hab ich ein hinterlassenes Bündel alte Kleiderbügel
    gefunden... und daheim gleich mal an meinem Küchen-Allzweck-Baum zum Trocknen aufgehängt.

3. Mit der Hoffnung der Verzweifelten  beschlossen, dass das Wetter einfach besser werden MUSS 
    und mittags noch zur Heim- und Gartenmesse nach Schloß Atzelsberg gefahren.... o.k., soviel zur 
    Erfüllung von Hoffnungen.
    Dafür hab ich noch zwei Teller zu meinen Meergrünen von Pottery Barn gefunden. Auch was.
    (Sandalen mit Ledersohlen sind bei strömendem Regen in knöcheltiefem Matsch und auf nassem Gras übrigens nicht zu empfehlen.) 


4.  Beschlossen, dass jetzt eh alles egal ist, wenn man schon bis auf die Haut nass ist, mit meinem
    Rotkäppchenkorb auf diese Wiese und in diesen Wald ausgeschwärmt und gleich Mal die Hände 
    im Waldmeister versenkt...

5. Essen für die nächsten Tage geholt: Knoblauchsrauke, Bärentatze, Gundermann, Spitzwegerich, 
    Löwenzahnblüten, Giersch, Waldmeister und weiße Taubnessel...
    Dabei hab ich festgestellt, dass in den großen Spankörben, die mir der nette italienische Marketender
    geschenkt hat, eindeutig Ziegenkäse geliefert wurde. Nasser Korb = Effekt "nasser Hund"...

6. Wieder zu Hause Das Grünzeug verlesen, gewaschen und küchenfertig vorbereitet... 
    Der Löwenzahn braucht noch etwas Erholung - bei Regen sind die Köpfe zu, ich brauche aber offene
    Blüten für meine Pläne... hoffentlich lebt er morgen wieder.

7.  Ein Spankorb-Gedächtnis-Vesperbrot gemacht und gegessen:
    Frisches Roggenbrot mit Salzbutter, Ziegengouda und Knoblauchsrauke. Lecker. 

Und wozu ich das ganze Unkraut brauche...demnächst in diesem Theater. :-)
Und heute? Strahlender Sonnenschein. Petrus hat eine seltsame Auffassung von Humor.

Sieben Sachen nach einer Idee von Frau Liebe.
Das Sonntagssüß wird heute wurde gestern vom  Katrin  gesammelt. 


_______________________________________________________________________


Ach, da war ja noch was...

Nämlich 30 griechische Heringe, die seit Freitag dringend ein neues Zuhause gesucht haben.
Der kleine Fischschnippler hat heute Morgen die Glücksfee gespielt und tadaaa... 

Die Fische schwimmen demnächst bei Mathilde und ihren Menschen vom Blog Pug goes my heart.
Herzlichen Glückwunsch!




Kommentare:

  1. APFELMUS!!! wie lecker ist das denn! na, immerhin hat unser neu gepflanzter apfelbaum schon drei blüten! das wird zwar dieses jahr dann noch nix mit apfelmus, aber vielleicht krieg ich ein paar äpfel bevor die raupen wieder drin sitzen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt, was aus den vielen Kräutern wird und traurig, dass die Heringe nicht zu mir wandern, ich hatte schon eine Wand dafür im Auge :-( Na, dann muss ich mir wohl selbst welche basteln, ich finde sie nämlich wirklich total schön. Trotzdem natürlich meinen Glückwunsch an die glückliche Gewinnerin...
    Einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hey Mathilde, herzlichen Glückwunsch!

    Und dir liebe Katja kann ich nur sagen: Klasse, dass du trotz regennass bis auf die haut noch so viele (zumindest für uns positive) Eindrücke mitgebracht hast.
    Den Inhalt des Körbchens hätt ich auch gern, bei uns gab´s nur massenweise Brennnesseln zu sehen. Nächstes Wochenende ziehe ich ohne die Jungs los ... aber dann! :-)

    Eine schöne Woche wünsch ich dir & hinterlasse einen ganz herzlichen Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mal sehr gespannt, wofür du das "Unkraut" brauchst :-)
    LG, auch aus dem Regen!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Bilder, liebe Katja, und die Stulle ist genau meins, gesalzene Butter und Ziege druff - hmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.
    Liebste Grüße von Nina und einen schönen Tag für Dich und Euch.

    AntwortenLöschen
  6. Das frische Grün sieht doch bei Regen noch viel schöner aus... Hoffentlich hast Du Dir an Deinem wohlverdienten Wochenende nicht noch einen Schnupfen gepflückt? Mich friert es nämlich beim Anblick Deiner nassen Füsse. Ich warte gespannt auf die Wildkräuterverabeitung und weiß zu berichten, dass sich unsere Löwenzahnköpfe nicht mehr geöffnet haben... Wer weiß, vielleicht, wenn sie die Sonne ausreichend kitzelt - hier ist es grau in grau.
    Ich hatte es wohl schon im Gefühl, dass das mit den griechischen Heringen nix wird und gestern schon selber Fischlein "angeschnitten", die ersten schwimmen. Ins Kinderbett... LG und einen guten Start in die Woche, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Ich könnte das meiste Grünzeug ja gar nicht auseinanderhalten :)! Und das Wetter ist hier noch unnetter. Grau die ganze Zeit, Wochenends wie heute...

    AntwortenLöschen
  8. Ich war vorhin auf dem Rad auch ganz überrascht, dass die Knoblauch-Rauke schon so groß ist. Da muss ich mich wohl auch mal wieder auf den Weg machen und welche suchen, die nicht an der Straße wächst. So schöne, leckere Kräuter hast Du gesammelt. Gundermann-Butter finde ich z. B. superklasse. Und junger Giersch erstmal ... hhmm... Toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Kräutern finde ich super - und ich bin mehr als gespannt, was du damit vorhast!

    AntwortenLöschen
  10. Deine farblich abgestimmte Bilderstrecke gefällt mir sehr gut! Einen schönen Start in die Woche. LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  11. Neiiiin, eine Verlosung gab es? Wieso hab ich das denn verpasst? grummel...
    die Bilder sind wie immer wunderschön und Kräuter liebe ich auch...ich habe letztes Jahr einmal eine Kräuterwanderung mitgemacht...aber alles wieder vergessen...leider...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Eigenen Apfelmus gab es bei uns auch am We. Zu Hirsebrei :) Und eben sah ich draußen überall den bedröppelten Löwenzahn und dachte daran, dass ich den Sirup vielleicht nächstes Jahr machen muss. Vielleicht erholen sie sich ja auch wieder. Wobei, ich habe schon die ersten Pusteblumen fotografiert ... mal sehen. Und bin natürlich gespannt, was du daraus zauberst. Spazieren im Nieselregen waren wir auch. War trotzdem schön.

    Wünsche dir eine gute neue frische Woche mit vielleicht weniger Arbeit als in den letzten Wochen Wobei viel Arbeit ja auch bedeutet, dass was wird.

    LGubbe.T

    AntwortenLöschen
  13. Ohje, so ein komplett verregneter Tag - aber Du hast ja irgendwie noch das beste daraus gemacht und was Du mit dem ganzen "Unkraut" vor hast, will ich wirklich gerne wissen. :)

    Die Lasagne ist leider schon weg, ich hoffe, Du findest trotzdem ein leckeres Mittagessen. :)

    Es wird wohl auf das schwarze Kleid mit buntem Chichi hinauslaufen - die Bestellung ist nämlich schon da und die Kleider sind... naja... Nicht sooo toll. Kann aber natürlich auch an mir liegen und an jemand anderem sehen sie klasse aus. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Zum Wackelpudding: Der schmeckt noch sehr durch mit dem Rhabarbersaft. Wenn du das also nicht magst, probier's doch hiermit: http://www.chefkoch.de/rezepte/700631172643970/Selbst-gemachter-Wackelpudding.html
    Für die Verwirrung der Kinder kannst du ja etwas rote Lebensmittelfarbe reintun.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Raumfee
    Eine tolle Welt hast du hier geschaffen!
    Klasse, wie viele tolle kreative Menschen es doch gibt!
    Ich wünsche dir viel Freude beim Machen und Schaffen mit Hand und Geist ;-)

    Herzlich Rosa

    http://desperarthousewife.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  16. Hmmmm lecker Kräuter....leider mag die nur ich...der Rest meiner Bande bekommt schon bei harmlosen Grünzeug wie Schnittlauch & Co einen fassunglosen Gesichtsausdruck....bin schon gespannt !
    ♥Buntine

    AntwortenLöschen
  17. Aber da hattest Du doch trotz Regenwetter mal wieder einen produktiven und interessant aussehenden Tag ;0)
    Regen gab (und gibt) es bei uns im Norden aber auch. Was soll´s! Der Garten freut sich.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. oh was für eine herrliche Ernte!:) da krieg ich lust aufs sammeln!
    Und das Apfelmus:)hmmh!
    übrigens haben die bemalten teller bisher alle Spülgänge absolut unbeschadet überstanden, aber ich halte dich gerne auf dem laufenden!
    Lg! Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Deine 7 Sachen sehen immer so GUT aus, eigentlich egal, was du machst. Die Waldmeister-Bilder mag ich besonders. =)

    AntwortenLöschen
  20. ach ist das schön, in kräutern zu schwelgen! ich freu mich schon auf deine grünen köstlichkeiten!
    hosta-samen? ja, nehm ich gern und bin gespannt, ob ich damit tatsächlich was hinkriege! akelei wird gebunkert!
    herzlichen gruß von mano, die heute einen kartoffelbrei mit wildkräutern macht...

    AntwortenLöschen
  21. dazu gibts bei uns immer Reibekuchen .. lecker!

    AntwortenLöschen
  22. Botanikerin, sag ich doch :-) Ich bin auch schon im Kräuter-Nirvana hier! Tapfer tapfer, Du Regenfee. dafür ist das Grün umso schöner! Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  23. Allein wegen der Bügel hat sich doch der Flohmarkt richtig ausgezahlt!

    AntwortenLöschen
  24. Du warst ja gleich bei mir um die Ecke ;)
    Sag bloß die ganzen Kräuter hast du auch dort oben im Wäldchen gesammelt?
    Viele davon kenne und sammle ich auch, nur der "Waldmeister" den ich letztens angetroffen habe hat mich nicht überzeugt. Knoblauchrauke... hmm, Ort und Wachstum mir völlig unbekannt *gg*

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  25. Super Kleiderbügel! Und Deine Schuhe gefallen mir auch :-)
    LG von eva...

    AntwortenLöschen
  26. Ich freu mich so. Ich freu mich so. Ich freu mich so. Ich freu mich so.
    DANKE!!!!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!