Mittwoch, 28. März 2012

Hanami . Part One

Ach, ich konnte es einfach nicht mehr erwarten, bis endlich die Kirschbäume blühen. Also habe ich zu Häkelnadel und Wolle gegriffen...

... und nach der tollen Idee und Anleitung von Caro und ihren Naturkindern für meine Birkenzweige ein paar Kirschblüten gehäkelt.

Ich bin ganz stolz auf mich, denn dafür, dass ich seit Schulzeiten keine Häkelnadel mehr angefasst habe, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Danke auch an mein Schwesterherz, die mir erklärt hat was ein Doppelstäbchen ist und mit mir Handarbeitslegastheniker den magischen Loop geübt hat. :-)


Und wer trotz der guten Anleitung nicht selber häkeln möchte, der schaut doch am besten mal im Shop der Naturkinder vorbei, dort kann man nämlich neben dem wunderschönen Naturkinder Buch, tollen Osterkörbchen aus Jute und duftenden kleinen Kissen auch die Kirschblüten käuflich erwerben.
Oder Ihr versucht Euch mal an den kleinen Papierkirschblüten von Katja alias noz!, die mindestens genauso zart und schön sind.

Kommentare:

  1. Gehäkelte Kirschblüten - auf sowas muss man mal kommen!

    AntwortenLöschen
  2. ach wie süß! birkenzweige mit blüten! ein botanisches phänomen! :)
    sieht sehr hübsch aus. vielleicht sollte sich mutter natur daran mal ein beispiel nehmen?

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kirschblüten sehen zauberhaft aus und ich freue mich jetzt schon auf die gehäkelten Kirschen ... lach, denn die echten wirst Du sicher selbst verputzen.
    Schön, dass ich nicht allein bin, so als Handarbeitslegasthenikerin. Ich bewundere jede, die etwas mit Nadel und Faden anfangen kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende herzliche Grüße
    Joona

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen Klasse aus. Ich warte da allerdings lieber auf die echte Kirschblüten. So langsam muss ich mal los und mir ein paar Zweige holen, ist ja bald Ostern!
    Liebe Grüße allesistgut :D

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee! Die Kirschen blühen bei uns noch nicht, aber der Kriecherl-(Mirabellen-)Baum - leider verblühen die Zweige drinnen so schnell...
    Aber die Häkerlblüten sind ja haltbar, fein!
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ganz süss! Werde wohl trotzdem nicht zur Häkelnadel greifen, das ist nicht so ganz mein Ding ... Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. du bist wirklich die ideen-queen! superhübsch - aber ich bin leider schulhäkelgeschädigt... aber wozu hat man verwandte!
    herzlichen gruß von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist aber dieses Mal ausnahmsweise nicht von mir, sondern von den Naturkindern. :-)

      Löschen
  8. Hach, abgesehen von den Birkenzweigen *hatschi* finde ich auch diese Idee natürlich wieder zauberhaft...da holt man sich den Frühling mit ins Haus ;O)
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Oh die sind ja zauberhaft!!! Ist bestimmt auch toll in verschiedenen Farben - ich mag besonders, dass sie so klein und zierlich sind... liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  10. wie wunderbar!!! danke, liebe katja, für's teilen! (ich komm ja im moment nicht so viel zum posten, aber du vertrittst mich zum glück raumfeehaft – die weissen blüten sehen zauberhaft aus!) herzlichst, caro

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem Häkeln ist bei mir auch schon wieder ein paar Jahr...zehnte her. Aber so hübsche, kleine Dingelinge hätte ich auch gern. Und diese Zweige sind mal wieder "typisch Raumfee": klar und schön und ohne Kitsch.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  12. Wie immer ganz große Klasse und ich könnte sie auch aufhängen, bei uns sind die Blüten an den Zweigen nämlich schon wieder abgefallen *seufz*
    Und für alle, die nicht häkeln, können oder wollen, gibt es auch noch die Papierblütenvariante :-)

    Die hatte ich letztes jahr am Strauch und unsere Besucher meinten alle, wie schön unsere Zweige blühen würden. Erst beim genauen Hinschauen entdecken sie, dass es sich um Papierkunst handelte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hübsch und wird gleich ausprobiert!
      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  13. So lieb! Allerliebste zarte Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  14. Da hat sich aber die Raumfee gut verbündet mit der Häkelnadel! Ich war grad in unserem Garten schauen... aber die Kirschblüten schlafen noch. Also ran an die Häkelnadel!
    Schöner Nachmittag wünsch ich dir Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht ganz toll aus!
    Wenn wir nicht zwischen gepackten Kisten, im absolutn Chaos, sitzen würden, würde ich mit auch gerne so einen Strauss aus behäkelten Zweigen hinstellen!
    Nächstes Jahr.
    (...dann in Brasilien.....)

    Ein ganz lieber Gruß!

    AntwortenLöschen
  16. die häkelblüten sind sehr schön! verrat doch mal, wie viele unterschiedlich geschmückte sträuße du mittlerweile verteilt hast im haus? einen vogel-, einen hasen-, einen blüten- ....
    fröhliche frühlingsgrüße von birgit

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht wunderschön aus! Die Blüten sind toll und die Gesamtkomposition auch :-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!