Freitag, 2. März 2012

Fisch am Freitag. Die Perlmutt-Krake.

Freitags gibt es bei uns Fisch. Heute: 
"Die Kraken (Ordnung Octopoda, Singular: der Krake) sind eine Teilgruppe der Achtarmigen Tintenfische (Vampyropoda) innerhalb der Tintenfische (Coleoidea). Kraken sind in der Regel sehr scheu, jedoch neugierig und erweisen sich in Versuchen als sehr lernfähig. Der Name „Krake“ stammt aus dem Skandinavischen und steht für „entwurzelter Baum“, da die Arme wie Wurzeln in alle Richtungen davonragen." (Quelle: Wikipedia)



We have fish on Fridays. Today:
"The Octopus (Octopodas, singular: the octopus) are a subset of the eight-armed squid (Vampyropoda) within the genus of cuttlefish (Coleoidea). Octopuses are generally very shy, but curious and prove themselves in attempts to be very trainable. The name "octopus" comes from the Scandinavian and means "uprooted trees", as the arms extend like roots in all directions." (Quote: Wikipedia) 

Große Krake, kleiner Junge. 
Habt Ihr jemals versucht, mit einem Siebenjährigen ein Fotoshooting zu machen? Meine Güte. Einen Bienenschwarm zu fotografieren wäre einfacher...

Big octopus, little boy.
Have you ever tried to make a photoshoot with an seven year old boy in the morning before school? Oh my. Taking pictures of a bees swarm would be much easier... 
Für das heutige "pimp my shirt" hab ich mich auf das Freihandzeichnen verlassen und die Umrisse des Kraken direkt mit Bleistift von meiner Skizze auf das T-Shirt vom Flohmarkt abgezeichnet. Natürlich kann man sich aber auch eine Vorlage ausdrucken und als Schablone benutzen. Dann Pinsel in die Stoffarbe und drauflosgemalt. Zum Schluß gebügelt und verschieden große Perlmuttknöpfe aus meinem Knopf-Fundus als Saugnäpfe angenäht.


Today I relyed on the free-hand drawing and transfered the octopus directly from my sketch to the t-shirt from the flea market. Of course you can also print a template and use it as a stencil. Then dippe the brush in fabric paint and go. Finally, ironed and sewn different mother of pearl buttons as suckers.

Mehr Freitagsfische von mir gibt es hier.
Mehr Upcyclingprojekte von mir gibt es hier und mehr Upyclingideen von anderen sammelt Nina dort.
More of my friday-fish you can find here.
Pimp my... shirt, Kleider-Recycling, Perlmuttknöpfe, Krake auf Pullover, DIY, Upcycling

Kommentare:

  1. Wow, wie toll. Ich stelle es mir wesentlich leichter vor, mit einem 7-Jährigen ein Fotoshooting zu machen, als so ein grandioses Shirt zu zaubern. Aber gelernt, ist gelernt. Ich bin schwer begeistert... Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist ein Traum, ich glaub ich brauch des inGROß...
    Mich hat mal ein Krake berim schnorcheln am Tag"verfolgt" En sehr spannendes Erlebnis, es braucht tagsüber eh schon viel Glück einen Kraken beobachten zu können, sind sie doch gut getarnt und nachtaktiv..
    Viele Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  3. wieder sehr kreativ- hut ab, sieht klasse aus! beim fotoshooting sind doch coole bilder entstanden :)) lg

    AntwortenLöschen
  4. boah, für so ein Shirt würde mein Sohn morden - und ich auch ;-) klasse!!!

    AntwortenLöschen
  5. Saugnäpfe aus Knöpfen... naheliegend, wenn man es sieht, aber selbst darauf zu kommen, ist die große Kunst. Mir gefällt es sehr gut!

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt ist ja wirklich cool und wild geworden! Du hast vermutlich die einzige Art gefunden, wie man einem großen Jungen Perlmuttknöpfe unterjubeln kann... ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Mond

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt ist ja super toll. So eins würde unserem kleinen Wikinger auch gut gefallen.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  8. Wow... Das sieht einfach GENIAL aus, Katja ! Und die Idee mit den Knöpfen als Saugnäpfe - noch GENIALER !!!! *gg*
    Ich wünsch dir ein schönes WE - kreativ und sonnig natürlich...
    Gaaaaaaaanz liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  9. ich finde, das fotoshooting ist voll gelungen! großartiges model, tollstes designerstück!
    grüße an dich und wünsche für ein herrliches wochenende! mano

    AntwortenLöschen
  10. Cooler Pulli. Toll, dass Du sowas selbst herstellst. Super. Vielen Dank auch für die Info zur Wortherkunft. :)
    Liebe Grüße und ein frühlingshaftes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  11. Toll toll toll! Toll. Da hast du ja das Problem, das große Jungs keine Nähklamotten von der Mutti anziehen möchte, perfekt gelöst. Ich hab grad nur Stofffarbe in Rottönen da (ja, geerbt). Da bekomme ich gleich Lust loszulegen. Schöne Farben. Und ach ...

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  12. Glückwunsch Katja, das Shirt ist super geworden. Da kann dein Sohnemann stolz drauf sein.

    Beste Grüße von einer alten "Häsin"
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn! Ich bewundere Deine Geduld, all diese Knöpfe angenäht zu haben! Herzliche Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Shirt und sehr passende Fotos dazu.
    Vielleicht werden es ruhigere Bilder, wenn du dem ohnemann eine Schildkröte auf das Shirt malst?

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,
    das ist ein superschönes Shirt! Ich habe immer Mühe, so exakt mit Pinsel und Stoffmalfarbe umzugehen, bei mir werden die Ränder immer ein wenig wackelig. Das Motiv gefällt mir jedenfalls sehr gut! Und deinen Jungen samt Shirt hast du doch echt gut getroffen auf den Fotos :-)
    Liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  16. sieht ja echt abgefahren aus! sehr sehr cool!

    AntwortenLöschen
  17. ich find deine ideen sehr erfrischend und dein kleiner hat die unterwasserstimmung gut hingekriegt...
    mit den leuchtern gings mir ähnlich, aber heut war das wetter nochmal duster und wenn man krank ist, tut kerzenschein immer gut.
    lg birgit

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn. Ein tolles Shirt. Und die Idee mit den Knöpfen - einfach genial.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  19. Wow! Das sieht ja klasse aus. *staun*

    AntwortenLöschen
  20. Kommentar von meinem Sohn (9): Kannst Du nicht auch mal sowas machen Mama, als immer nur stricken?
    Aber ich find das Shirt auch total klasse!
    LG
    Nadja

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin begeistert! Tolle Idee! Und super umgesetzt!

    AntwortenLöschen
  22. Das Shirt ist der Hammer! Ach, was sag ich? Der OBERhammer!!

    AntwortenLöschen
  23. Wahnsinnig toll!
    Kann ich als Mädchen/ Frau doch eigentlich auch tragen. Muss mal beim nächsten Heimatbesuch, Knöpfe schnorren!

    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  24. Erst fand ich "nur" die Fotos super und dann habe ich gesehen, dass Du das Shirt sogar selbst gemacht hast. Bin begeistert! Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  25. Dein Vorschlag einen Kraken-Pullover zu stricken ist nicht schlecht (finde ich!) Aber O-Ton mein Sohn: Ich steh ja nicht so auf handgestricktes! Tja, die lieben "Kleinen" ;0)
    LG
    Nadja

    AntwortenLöschen
  26. Das ist sicherlich das geilste Shirt, das ich je gesehen habe.
    Beste Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Whow, was für ein Designershirt! Echt einmalig!!
    LG zum Wochenende von Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Toll geworden! Und Grüße ans Topmodell! :)
    Er muß ja auch dem Fotografen Posen anbieten! *zwinker*
    Fischige Freitagsgrüße vom Päuschen!

    AntwortenLöschen
  29. ich befürchte, Photoshootings mit Jungs.... das hält noch an, bis zur totalen Verweigerung ( aus Erfahrung gesprochen..) Dein Projekt finde ich sehr gelungen!

    Hab´ ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  30. Wow wie cool, das ist wirklich oberkrakeng.... !
    ♥Buntine

    AntwortenLöschen
  31. Toll! und den Siebenjährigen finde ich ziemlich kooperativ! liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  32. Ich bin wieder mal ABSOLUT begeistert! Wirklich eine geniale Idee!

    (Und welche selbstgemachte Wolke meinst du? Ich mag zwar Wolken und hab schon über ein Wolkenkissen nachgedacht, aber NOCH ist es dazu nicht gekommen... ;-))

    GLG, Steffi

    AntwortenLöschen
  33. Dieser Pullover ist der Oberhammer, ...

    AntwortenLöschen
  34. Sowohl das Shirt als auch das Fotoshooting finde ich sehr gelungen! Mmmm, irgendwo fliegt hier doch noch Stoffmalfarbe rum......;-)

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  35. gefällt mir sehr sehr gut!
    leider sind meine freihandzeichenqualitäten sehr begrenzt...

    AntwortenLöschen
  36. Himmel, ist das toll!
    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  37. Was für ein großartiges, großartiges Shirt.
    Das werde ich bei Gelegenheit hemmungslos nachmachen.
    Zumal meine Knopfsammlung aus allen Nähten platzt, hehehe...
    :]

    Ein herzlicher Gruß,
    (noch aus Hannover, um 16:41 Uhr geht's ab...;))
    Doro

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!