Montag, 5. März 2012

Blues in grey.

Warum sagt man eigentlich, dass man den Blues hat, wenn es dabei doch hauptsächlich um die Farbe grau geht? Zumindest bei mir. Mir ist kalt, der Regen klatscht an die Fenster, das Licht brennt immer noch, der Zeichenstift will heute nicht so wie ich, der Rechner auch nicht, in der Küche dröhnen die Handwerker, alles ist voller Staub, der Himmel ist bleigrau und meine Laune auch. Bleigraue Laune.
Diese Stimmung hat mich an etwas erinnert.










... an einen Februar auf Rügen. Schön, aber bleigrau melancholisch.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Stimmung...ich liebe das Meer bei grauem und rauhem Wetter...macht den Kopf so schön frei...hach, ich mag deine Fotos einfach...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wunderwunderschöne Bilder! Danke!
    Erinnert mich an sehr schwermütige, herzblutende, einsame lange Spaziergänge am Bodensee! Eine Zeit ohne Kamera - dafür entstanden unglaublich viele kleine und größere Texte...
    Hab trotz allem eine gute Woche!!!
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Bilder, die Dich sicher schon längst wieder aus Deinem bleigrauen Gefühl rausgeholt haben. :)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  4. Grau, aber sehr schön! Sehnsüchtig machen sie mich, freue mich aufs Meer! Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  5. da hinterm kreidefelsen wurde ich geboren. nun hast du mir auch nen blues verpasst...den sehnsuchtsblues. trotzdem danke ich dir ganz von herzen dafür! zum vollen leben heute melancholische grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das Meer im Winter ist wunderschön!! Sind ganz oft über Silvester in Holland oder Dänemark!! Ich finde die Farben besonders schön!! Nach einem schönen langen Strandspaziergang wieder ins warme, eine leckere Kanne Tee... was gibt schöneres im Winter..?!
    Guten Wochenstart und lg Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Der Baum ist fesch. Ja so als Blogleser kommt man echt rum … ständig Urlaubseindrücke am einsammeln :) sehr fein. Handwerker hm ... die Situation ist mir nicht fremd. Und wenn sie weg sind, kann man sich nur kurz freuen, über die neugewonnene Sphäre, denn dann kann (oh 3 mal Doppel-n) man gleich den Putzlappen schwingen.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar rauhe, kühle Meeresstimmung hast Du da festgehalten. Da wäre ich jetzt auch gern, am Meer und würde mir den Kopf durchpusten lassen. ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoffe, dein Stift hopst mittlerweile über das Papier :) Tolle Fotos hast du gemacht - der Blues in Grey ♥

    Liebe MontagsbluesGrüße nima

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos,dahin fahre ich bald.Raus aus dem Blues,heute gehts mir auch so-bis gerade eben,danke für diesen Post!
    an Tabea: ha ha ,vier mal Doppel- n :der Satz geht weiter: ...mann den Putzlappen... !Lebe seit 12 Jahren auf der denkmalgeschützten Baustelle.Nur die Raumfee kann`s noch richten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wäre ich ja jetzt wirklich neugierig gewesen, was die Raumfee noch richten kann... aber leider darf ich dein Profil nicht anschauen. Also sowas. ;-)
      Also dann hier: Danke für die netten Kommentare. :-)

      Löschen
  11. Ha, ja das sind auch grad die Aufnahmen, die heute noch gebrauchen konnte *grins*…ganz wundervoll..vorallem das Dritte…super schön…*seufz*….ja, auch hier grau in grau….trüb zu trüb….und dann morgen auch schon wieder ein Jahr älter…hm….
    Lass uns mal zusammen auf schöneres Wetter hoffen ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. ach, die ostsee im februar kann soooo schön sein! obwohl ich ja grad in dänemark war, könnt ich sofort wieder hinfahren!
    wir haben im moment einen traumhaft schönen rosazartblauen abendhimmel, so gar nicht grau! und mindestens 50 kraniche fliegen grad über mich hinweg - frühlingsanzeichen! so schick ich dir jetzt bunte grüße und hoffe, dass die handwerker dich inzwischen verlassen haben, der stift übers papier fliegt und morgen wieder die sonne scheint! ganz herzlichen gruß von mano

    AntwortenLöschen
  13. Jaa, ich bin heute auch etwas genervt gewesen vom grauen Himmel! Aber dann hat es doch noch ein Sonnenstrahl durch mein Fenster geschafft.
    Schöne Rügen-Bilder - ich war schon seit Ewigkeiten nicht mehr dort...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Deine Bilder sehen echt "blue" aus, aber TOLL, wie immer! Und der Sonnenstreifen an der Küste gibt Hoffnung. Super!

    AntwortenLöschen
  15. Deine Beschriebung trifft es sowas von genau.

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag grau. Und leicht melancholische Stimmungsbilder auch... also fühl ich mich hier wie der Fisch im Wasser! ;)

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein tolles Bild - das mit dem Geäst im Lichtstreifen am Horizont! Herzlich! Anja

    AntwortenLöschen
  18. Rügen - ich habs direkt beim ersten Bild erkannt (ok, vermutet).
    Da war ich letzten Sommer auch - und diesen Sommer wirds mich auch wieder dorthin verschlagen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!