Sonntag, 5. Februar 2012

Immer wieder sonntags...

zeige ich Euch hier sieben Sachen, für die ich heute meine Hände benutzt habe.
Handgemachtes vom Sonntag.
Every Sunday I´ll show you seven things, for which I have used my hands today . 
Handmades on sunday.  

1. Ausgiebigst gefrühstückt...
    Had an extensive breakfast ...

2. Dabei alle großen Kerzen angezündet...
  
Lit all the candles while having breakfast...



3. Neue Birdcup-Schnabeltassen gemacht - dieses Mal in der farbigen Version und mit Sitzstange...
   Warum und Wieso? Dazu die nächsten Tage noch mehr...

  Made new Birdcup-feeding cups ​​- this time in the colored version and with perch...
  Why and how? More soon...


4. Schrumpeläpfel + Ingwer gekocht für Apfelmus...
    (mich drauf gefreut, dann vergessen, komplett zu Kohle verarbeitet und weggeworfen - Multitasking verursacht Reibungsverluste)

  Cooked shriveled apples + ginger for applesauce...
    (Iooked forward to it, then forgot completely, processed coal and dumped - multitasking creates friction losses)
 



5. Auf dem Spaziergang die sich zu flauschigem Pelz auflösenden Samenstände der Herbstanemomen
    bewundert und fotografiert (und ganz viel Eis)...

    Admired and photographed the fluffy seed heads of the autum anemones on the walk (and lots of ice)...

6. Mich mit einem Yogitee Ingwer-Vanille-Orange aufgewärmt und dabei darüber nachgedacht, ob ich
    mich an meine Bestimmung erinnere. Tu ich...

   Warmed myself up with a ginger-vanilla-orange-tea, and thought about it, if I remember my
   destiny.
I do...
 



7. Gerade eine neue fliegende (Unter)Tasse vor dem Küchenfenster unter den Augen des Mondes 
    aufgehängt und mich gefragt, ob die Meisen wohl über den Wechsel irritiert sind...
   
Hung up a new flying cup in front of the kitchen window at the sight of the moon and
   asked myself, if the
titmice will probably be confused about the change ...


(... nach einer Idee von / Based on an idea of  Frau Liebe.)

                                          ____________________________________________

Ich bin dabei beim Brigitte-Kreativ-Blog-Award - schaut Euch doch mal bei den vielen tollen Blogs um, die sich dort beteiligen. Und wenn es Euch hier bei mir gefällt, dürft ihr mir dort gerne ein Herz schenken.
Vielen Dank an die vielen, die das schon gemacht haben! Ich freu mich.

Herzlichst - Die Raumfee
 
 

Kommentare:

  1. Du hast ja schöne Kerzenständer!

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wundervoll diese Birdcups…
    …enne…ganz kurz vor'm Lesen dachte ich, dass du diese sagenhaften Brötchendinger gebacken hast….hast du?! ;)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. und, was machen die Meisen? Wahrscheinlich Dir danken, dass Du an sie denkst… herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bilder sind wie immer sehr schön!!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte ein Vogel in deinem Garten sein! Und mit dir frühstücken und basteln (oder designen?)! Lg und einen guten Start in die nächste Woche! LG, Julia

    AntwortenLöschen
  6. Mensch, du warst ja fleissig !!!!! Toll...
    Heute früh sind es -27°C auf dem Dach-Thermometer (wir haben die höchste Stelle nehmen müssen aufgrund des umliegenden Waldes)... Ich hab es fotografiert, denn das ist Rekord bei uns. Kaum vorstellbar, aber ich vermute auch, dass da so Einiges im Garten bei mir nicht überlebt hat !!! Aber das ist höhere Gewalt, da haben wir leider nix zu melden. Ich wünsch dir einen guten Wochenstart und schicke dir liebe Grüße aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Toll. Die fliegende Tasse ist der Hammer! :)

    AntwortenLöschen
  8. Da sind ja super Ideen dabei, bei deinen Sieben Sachen! Apfel-Ingwer-Mus werde ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  9. Diese Tassen mit dem Vogelfutter sind ja wirklich großartig- bei mir gibts "nur" Goldrandporzellanschüsseln, aber immerhin ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Die Fischpralinen hören sich ja super lecker an - die muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!