Dienstag, 21. Februar 2012

Eins und alles.

... heißt mein Lieblingsgedicht von Christian Morgenstern.
Für mich drückt es ziemlich genau das aus, was ich empfinde, wenn ich mich in der Natur bewege. Kein Straßenlärm, kein Stimmengewirr, keine Handys.
Schauen, hören, riechen, atmen, tasten. Sich als Teil des Ganzen fühlen.
Es gibt jemanden, der das ähnlich empfindet und mir sehr am Herzen liegt. Für diesen jemand habe ich zu Weihnachten Bettwäsche mit dem Gedicht bestempelt und sie unter den Baum gelegt. Vor ein paar Tagen bekam ich Fotos geschickt...


Eins und alles... is my favorite poem by Christian Morgenstern. For me, it expresses almost exactly what I feel, when I am out in nature. No road noise, no voices, no phones. Watch, hear, smell, breathe, touch. Feel part of the whole. There is someone who feels the same and is very close to my heart. For this one I stamped bed linen with the poem for Christmas and put it under the tree. A few days ago I got sent some photos...

Sicherlich habt Ihr auch noch Stapel von einfarbiger Bettwäsche zu Hause. Als Basis habe ich eine fein gewebte weiße Bettwäsche genommen und sie freihand mit Stoffmalfarbe bestempelt. Nicht alles ganz exakt gerade, aber das soll so. :-)
Nach längerem Rumprobieren hab ich festgestellt, dass die Buchstaben verschwimmen, wenn man sie in die dünn verstrichene Stoffmalfarbe taucht, also habe ich jeden Buchstaben einzeln vor dem Stempeln mit dem Pinsel angemalt.



I used a finely woven white bed linen as  base and stamped the letters freehand on it with fabric paint. Not everything quite perfectly straight, but so be it. :-)
After
a long trial and error, I've found that the letters are blurred, when they are immersed in the thin
elapsed fabric paint, so I painted every letter individually with a brush bevor stamping. 



Tip:
Wenn Ihr euch verstempelt, dann erklärt es zum "gewollt" und lasst es so - ich habe an einer Stelle versucht, einen Buchstaben mit weißer Stoffmalfarbe auszubessern und das ist viel auffälliger, als wenn ich es einfach gelassen hätte.
Und nicht vergessen, einen Karton zwischen die Stofflagen zu schieben... :-)

Mehr Upcyclingideen sammelt Nina jeden Dienstag > hier.

                                                       ___________________________________________ 

Ich bin dabei beim Brigitte-Kreativ-Blog-Award - schaut Euch doch mal bei den vielen tollen Blogs um, die sich dort beteiligen. Und wenn es Euch hier bei mir gefällt, dürft ihr mir dort gerne ein Herz schenken. Vielen Dank an die vielen, die das schon gemacht haben! Ich freu mich.
Herzlichst - Die Raumfee
 
 
I'm participating in the Brigitte Creative Blog Award - go and have a look at the many great blogs there. And if it pleases you here with me, you are welcome to give me your heart by a click over there. Thanks a lot to the many who have already done! I'm touched.
Yours - Die Raumfee

Kommentare:

  1. Ich würde dir samt Christian Morgenstern auch gerne mal am Herzen liegen....! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du toll gemacht und die Bettwäsche samt Text könnte meins sein .... was für eine Geduldsarbeit !
    Danke für das Gedicht. Seltsam, dass ich es noch nicht kannte, ich lese viel von Morgenstern.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön! ich möchte sofort losrennen und auch bettwäsche bestempeln. wirklich, eine ganz schöne sache. da schläft es sich bestimmt herrlich drin!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschööööön...bin ganz hin und wech...:-)))))

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Idee ist super und die Umsetzung auch :)!

    AntwortenLöschen
  6. eine sehr sehr schöne idee. überhaupt: immer so schön reduziert bei dir :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    wie wunderschön. So eine großartige Idee.
    Viele Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie schön! Sowas reizt mich im Grunde schon, seit ich irgendwann dieses wundervolle Bild hier entdeckt hatte: http://weheartit.com/entry/1784301/in-set/908212-bookish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist auch toll. Aber ich schätze bei so viel Text sitzt man ein paar Tage länger. :-)

      Löschen
  9. Superschön, bin total begeistert. LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. Du bist ein Bastelwunder bzw. Designwunder! Das war bestimmt ganz schön viel Arbeit, oder? Das Ergebnis ist auf alle fälle wunderbar! Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine wundervolle Geste und tolle Arbeit ♥ Das hat sicher eeewig gedauert - aber das war es voll und ganz wert!!

    Begeisterte Grüße nima

    AntwortenLöschen
  12. ganz großartig! ich bin begeistert! ich hab auch (mit den gleichen buchstaben!) versucht, nur einige auf stoff zu drucken, bin aber kläglich gescheitert, war alles ziemlich verschmiert. ich werd es aufs neue mit deinen tipps versuchen.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  13. Ohje, ohje, die Masterarbeit. Die hasse und liebe ich, alles gleichzeitig. Ich sollte einfach fürs Prokrastinieren benotet werden, dann wär's ne 1,0^^
    Achso, und das mit dem Blog ändere ich dann mal besser. Danke für den Tipp^^

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,

    die Idee gefällt mir richtig gut. Ich mag das so schlicht und gleichzeitig edel! Aber ist schon echt schön viel Arbeit gewesen, oder? Kompliment!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  15. so schön :o) Ich bin ganz platt...
    Da musst Du ja ewig dran gesessen haben

    Schlaf schön

    alex.

    AntwortenLöschen
  16. So schlicht, so rein, so wunderschön.
    Das muss ein wirklich besonderer Mensch sein, dem du dieses Geschenk gemacht hast.

    Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab die Bettwäsche für einen besonderen Menschen gemacht - für meine große Schwester. :-)

      Löschen
  17. ChristinaInAustralien22. Februar 2012 um 06:07

    Oh ist das toll! Ich hatte mal eine Eichendorff Betwäsche von IMPRESSIONEN, "Es war als hätt' der Himmel die Erde still geküsst..." Aber selberstempeln ist viel toller!

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin gerade hin und weg! Ist das schön!

    AntwortenLöschen
  19. Wow, mir bleibt die Spucke weg. Das ist ja ein tolles Geschenk. Danke auch für die Anleitung und die nützlichen Tipps. Einfach herrlich anzusehen diese Bettwäsche! :D

    AntwortenLöschen
  20. WUNDERSCHÖN! Absolut mein Fall, das gefällt mir sehr sehr gut! Ich habe selbst eine große Stempelsammlung und muss das unbedingt mal nachmachen. Danke fürs Teilen!
    Meine große Schwester hat erst im Dezember Geburtstag, also muss ich das wohl vorher noch für einen anderen realisieren ...
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  21. das gefällt mir! ich habe kürzlich auch stoff bestempelt und als stempelkissen einen spülschwann mit stoffarbe getränkt. hat gut funktioniert! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  22. Love it!…und ich glaube, dass dir dieser jemand Beschenktes bestimmt sehr am Herzen liegt…mit Pinsel einzeln bemalte Buchstaben ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  23. es ist wunderschön dein bestempeltes bettzeug - und das gedicht von morgenstern auch.
    wahrhaft ein geschenk voller liebe!nun bin ich ganz gerührt am ende des tages...
    herzliche abendgrüße von birgit

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin wirklich ganz und gar hingerissen! So eine tolle Idee! und ein wunderschönes Gedicht!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Schlicht, ausdrucksstark und eigen. Was für eine Mühe Du Dir damit gemacht hast... Es ist wunderschön geworden!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Katja,
    Morgenstern mag ich auch und die Idee ein Gedicht auf Bettwäsche zu stempeln find ich super. Aber ich glaube, ich hätte nicht die Geduld dafür. Das muß ja Stunden gedauert haben und dann ist Bettwäsche ja auch nicht gerade handlich klein :0)
    Vielleicht fang ich ja mit einem Kopfkissenbezug oder einem T-Shirt an?! Auf jeden Fall danke für die (mal wieder) tolle Idee. Ich liebe deinen Blog!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Katja,

    ich bin hin und weg und finde dein Werk einfach wundervoll!
    Danke für´s Teilen, ich werde das wohl mal für ein Kissen im Auge behalten.

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  28. Das ist wirklich eine wunderschöne Idee. Auch wenn es nach sehr viel Arbeit aussieht. Irgendwie fehlen mir nur die passenden Stempel zum Glück!

    AntwortenLöschen
  29. schön, kuschlig, poetisch, kreativ, stylish, die raumfee.

    AntwortenLöschen
  30. Wow, wirklich eine wunderschöne Idee!!
    Die Stempel hab ich auch... da lass ich mich bestimmt mal inspirieren. ;)
    Es gibt übrigens für Stoff spezielle Stempelkissen mit Stoff-Farbe. Das ist vielleicht einfacher, als immer mit dem Pinsel die Stempel bemalen zu müssen.
    :)

    AntwortenLöschen
  31. Schöner Artikel mit schönen Bildern, gefällt! lg :-)

    AntwortenLöschen
  32. eine fantastische Arbeit.Hut ab.das sieht wirklich klasse aus.
    wo hast du denn diese tollen großen Buchstabenstempel her?
    lg und ein schönes Wochenende christina

    AntwortenLöschen
  33. ich finde die idee auch richtig toll, ich würde meinem freund auch gerne so eine Bettwäsche machen, aber woher bekomme ich denn diese stempel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stempel sind von Rico-Design und es gibt sie in jedem Bastelladen.

      Löschen
  34. Mit Haushaltsschwämmen die Farbe aufnehmen ist der richtige Weg. Ich hab ein Video wie man das macht, aber mag hier keine fremden Links spammen. Die Idee ist klasse. Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!